Blog
0
  • Stadthafen Senftenberg,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Stadthafen Senftenberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Lausitzer Seenland - Ihre Urlaubsregion

    Möchten Sie einen Urlaub im Lausitzer Seenland planen? Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Reiseangebote und geben Ihnen Erlebnis-, Touren- und Veranstaltungstipps.

    Möchten Sie einen Urlaub im Lausitzer Seenland planen? Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Reiseangebote und geben Ihnen Erlebnis-, Touren- und Veranstaltungstipps.
    Ort: Senftenberg
  • Lausitzer Seenland - Ihre Urlaubsregion
Online-Buchung


Lausitzer Seenland Urlaub an neuen Ufern

Wo sich früher gigantische Bagger durchs Erdreich wühlten, stechen heute Urlauber in See, gehen angeln, baden oder surfen. Im Lausitzer Seenland erleben Sie einen Landschaftswandel, der spektakulärer kaum sein könnte. Zwischen Berlin und Dresden entsteht Europas größtes künstliches Wasserrevier mit mehr als 20 Seen, die vielerorts durch schiffbare Kanäle miteinander verbunden werden. Und die stummen Zeugnisse der Industrie von einst werden durch Ausstellungen und Veranstaltungen zu neuem Leben erweckt.

Die flache Landschaft ist mit einem der dichtesten Radroutennetze Brandenburgs ideal zum Radfahren. In den Museen, Schlössern und Parks können Sie der spannenden Geschichte dieser Grenzregion zu Sachsen und Polen nachspüren.  

Auf geht´s! Wir zeigen Ihnen, wie Sie den perfekten Tag im Lausitzer Seenland erleben, geben Ihnen wertvolle Tipps und Empfehlungen rund um Ihren Urlaub und verraten Ihnen, welche Highlights Sie hier auf keinen Fall versäumen sollten.

weiterlesen einklappen

Highlights im Lausitzer Seenland

Ostdeutscher Rosengarten Ostdeutscher Rosengarten, Foto: Stadt Forst (Lausitz)/Annette Schild

Über 900 Rosensorten auf einem beeindruckenden Areal machen den Ostdeutschen Rosengarten in Forst zum Mekka für alle Rosenliebhaber. 

weiterlesen einklappen
Schlosspark Senftenberg Schlosspark Senftenberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Schloss und Festung zugleich: Schloss Senftenberg ist komplett von einem Erdwall umgeben, bis 1815 war es Sachsens Festung in Brandenburg.

weiterlesen einklappen
Großräschen Großräschen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Vom schwarzen Gold zur blauen Oase: Das Besucherzentrum IBA-Terrassen zeigt eindrucksvoll den Wandel der Landschaft zum Seenparadies.

weiterlesen einklappen
Geopark Muskauer Faltenbogen Geopark Muskauer Faltenbogen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Rainer Weisflog

Ein einzigartiges Relikt der letzten Eiszeit: Im UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen schimmern die Seen in verschiedenen Farben.

weiterlesen einklappen
Radler vor einem Tagebau Radler vor einem Tagebau, Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel

Auf dieser Radtour, vorbei an aktiven Tagebauen und neuen Seen, ist der Landschaftswandel in der Lausitz erlebbar.

weiterlesen einklappen
Seebrücke Stadthafen Senftenberg Seebrücke Stadthafen Senftenberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Freizeitmöglichkeiten und ein modernes Hafenflair mit der 80 m langen Seebrücke, laden zum Flanieren und Verweilen ein.

weiterlesen einklappen
In der Confiserie Felicitas In der Confiserie Felicitas, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Den Chocolatiers einmal bei ihrer Handarbeit über die Schulter schauen und kleine Kunstwerke aus bester belgischer Rohschokolade genießen.

weiterlesen einklappen
Förderbrücke F60 Förderbrücke F60, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Im Süden Brandenburgs, erhebt sich der riesige Koloss. Die ehemalige Abraumförderbrücke, ein Relikt des Braunkohletagebaus in der Lausitz.

weiterlesen einklappen

Empfehlungen für Ihren Urlaub im Lausitzer Seenland

Übernachten im Lausitzer Seenland

Strandhotel Senftenberger See Strandhotel Senftenberger See, Foto: Florian Busch

Stilvoll im Hotel oder familiär in der Pension - unsere Empfehlungen für Ihren Aufenthalt.

weiterlesen einklappen
Hafencamp Senftenberger See Hafencamp Senftenberger See, Foto: Steffen Rasche

Ganz individuell übernachten - in Ferienwohnungen und Ferienhäusern im Lausitzer Seenland. 

weiterlesen einklappen
Seehotel Großräschen Seehotel Großräschen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Übernachtungstipps für einen Kurzurlaub im Lausitzer Seenland. Lassen Sie sich verwöhnen!

weiterlesen einklappen
Wohnmobile im Wald Wohnmobile im Wald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Im Lausitzer Seenland ist Camping mit Seeblick angesagt: Auf den Stellplätzen stehen Sie in erster Reihe am Wasser.

weiterlesen einklappen

Von Badefreuden bis Wassersport

Bereits heute ist Europas größte künstliche Wasserlandschaft ein Eldorado für Wassersportler, Freizeitkapitäne und alle, die Badeurlaub lieben. Bootsanlegestellen, Strandbäder, Übernachtungsangebote an und auf dem Wasser, Campingplätze und eine Gastronomie für jeden Geschmack lassen es an nichts fehlen. Wasserabenteurer chartern Floß oder Motorboot oder genießen den Rückenwind auf dem Segelboot. 

Über 10 Badeseen ermöglichen ungetrübte Badefreuden. Rund um den Senftenberger See, einer der größten und saubersten Seen Brandenburgs mit sanft abfallenden Sandstränden und schattige Liegewiesen, finden Sie Strand- und Freibäder z. B. in Buchwalde, Großkoschen und Niemtsch.

Wassersportler genießen aktive Stunden mit dem Jet- oder Wasserski, auf dem Wakeboard oder beim Stand-up-Paddling. Wer gemütlich Boot fahren möchte, erlebt das Seepanorama an Bord eines Ausflugsschiffes.

weiterlesen einklappen

Industriegeschichte entdecken

Bergbau und Kohleproduktion haben die Region über 150 Jahre geprägt. Eine spannende Zeitreise zu den Zeugnissen der Industriekultur bietet die ENERGIE-Route. Wie wäre es mit einer Safari in den Tagebau Welzow mit einem Jeep oder Quad? Spaßfaktor garantiert!

Die einzelnen Stationen entlang der ENERGIE-Route können Sie über die regionalen Radwege ansteuern, z. B. auf der Niederlausitzer Bergbautour, der Seenland-Route oder dem überregionalen Fürst-Pückler-Radweg.

Faszinierende Ausblicke ins entstehende Seenreich genießen Sie von Aussichtspunkten wie dem "Rostigen Nagel", der Landmarke Lausitzer Seenland am Sedlitzer See oder dem "Schiefen Turm" am Senftenberger See.

weiterlesen einklappen

Sehenswerte Orte

Von Guben in die Flusslandschaft Neiße

Neben Forst war auch Guben, eine der ältesten Städte der Niederlausitz flussabwärts an der Neiße, einst ein bedeutender Standort der Textilindustrie. Sogar Hüte wurden hier produziert. Baudenkmäler wie die alte Färberei, Fabrikantenvillen und das Stadt- und Industriemuseum sind anschauliche Zeugnisse dieser Geschichte.

Heute ist die Stadt eine reizvolle Doppelstadt in der Grenzregion zu Polen und ein idealer Ausgangspunkt für Touren mit dem Rad oder Kanu in die Ausflugsregion Flusslandschaft Neiße. Die Neiße ist ein ruhiges und naturbelassenes Revier, in dem Kanuwanderer unter sich sind. 

weiterlesen einklappen

Besucherbergwerk F60

Der „liegende Eiffelturm der Lausitz“ gewährt spannende Einblicke in die Bergbaugeschichte und erhebende Ausblicke über das Lausitzer Seenland. Der „liegende Eiffelturm der Lausitz“ gewährt spannende Einblicke in die Bergbaugeschichte und erhebende Ausblicke über das Lausitzer Seenland. Der „liegende Eiffelturm der Lausitz“ gewährt spannende Einblicke in die Bergbaugeschichte und...
Mehr erfahren!

Wetter Heute, 30. 7.

15 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    17 26
  • Sonntag
    14 24

Wetter Heute, 31. 7.

17 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    14 24
  • Montag
    15 22

Prospekte

Wetter Heute, 30. 7.

15 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    17 26
  • Sonntag
    14 24

Wetter Heute, 31. 7.

17 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    14 24
  • Montag
    15 22

Prospekte

Lieblingsplätze...in unserem Blog!

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.