Blog
0
Radlerpause an der Viktoriahöhe am Großräschener See © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
Radlerpause an der Viktoriahöhe am Großräschener See © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
Online-Buchung


Seenland-Route

Länge: 186 km
2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 186 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Route führt durch das junge Lausitzer Seenland. Früher war die Landschaft geprägt durch Braunkohletagebaue, die nun nach und nach zu Wasserparadiesen umgewandelt werden. Die Landschaft variiert von bereits gefluteten Seen bis kahlen Ufern an ehemaligen Kohlegruben. Man hat die Möglichkeit, an einem der Badeseen zu pausieren, sich beim Schwimmen zu erfrischen oder zu segeln. Unabhängig von den Wasserwelten gibt es noch andere Dinge zu entdecken. Von Industriekultur bis zu einzigartiger Landschaftskunst ist für jeden Geschmack etwas dabei.
aufklappeneinklappen
  • Radlerinnen am Großräschener See © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
  • Stadthafen Senftenberg © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
  • Zwischenstopp am See © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
Länge: 186 km (Teilabschnitt Brandenburg 63 km)

Start / Ziel: Senftenberg

Logo / Wegstreckenzeichen: blaues, abgerundetes Quadrat

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Ostkreuz mit dem RB 18368 bis Senftenberg (ca. 2h).
  • PKW: Ab Berlin über die A13 bis nach Senftenberg (ca. 2h).

Verlauf: Senftenberg, Hoyerswerda, Lohsa, Uhyst, Boxberg, Spremberg, Großräschen, Senftenberg

Kombinationsmöglichkeiten

  • Fürst-Pückler-Weg
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Tour Brandenburg
  • Schwarze Elster Radweg
  • Spreeradweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Strecke führt über größtenteils asphaltierte Radwege und Fahrradstraßen. Wenige Abschnitte liegen auf Nebenstraßen oder unbefestigten Wegen. Außerdem gibt es nur vereinzelt Steigungen.

Karten / Literatur: "Lausitzer Seenland: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 8 (30. September 2014), ISBN 978-3-86843-021-9, 5,90 Euro
aufklappeneinklappen
Die Route führt durch das junge Lausitzer Seenland. Früher war die Landschaft geprägt durch Braunkohletagebaue, die nun nach und nach zu Wasserparadiesen umgewandelt werden. Die Landschaft variiert von bereits gefluteten Seen bis kahlen Ufern an ehemaligen Kohlegruben. Man hat die Möglichkeit, an einem der Badeseen zu pausieren, sich beim Schwimmen zu erfrischen oder zu segeln. Unabhängig von den Wasserwelten gibt es noch andere Dinge zu entdecken. Von Industriekultur bis zu einzigartiger Landschaftskunst ist für jeden Geschmack etwas dabei.
aufklappeneinklappen
  • Radlerinnen am Großräschener See © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
  • Stadthafen Senftenberg © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
  • Zwischenstopp am See © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V./Nada Quenzel
Länge: 186 km (Teilabschnitt Brandenburg 63 km)

Start / Ziel: Senftenberg

Logo / Wegstreckenzeichen: blaues, abgerundetes Quadrat

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Ostkreuz mit dem RB 18368 bis Senftenberg (ca. 2h).
  • PKW: Ab Berlin über die A13 bis nach Senftenberg (ca. 2h).

Verlauf: Senftenberg, Hoyerswerda, Lohsa, Uhyst, Boxberg, Spremberg, Großräschen, Senftenberg

Kombinationsmöglichkeiten

  • Fürst-Pückler-Weg
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Tour Brandenburg
  • Schwarze Elster Radweg
  • Spreeradweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Strecke führt über größtenteils asphaltierte Radwege und Fahrradstraßen. Wenige Abschnitte liegen auf Nebenstraßen oder unbefestigten Wegen. Außerdem gibt es nur vereinzelt Steigungen.

Karten / Literatur: "Lausitzer Seenland: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 8 (30. September 2014), ISBN 978-3-86843-021-9, 5,90 Euro
aufklappeneinklappen

Wetter Heute, 25. 2.

3 10
Nachmittags leichter Regen.

  • Mittwoch
    2 6
  • Donnerstag
    0 6

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 25. 2.

3 10
Nachmittags leichter Regen.

  • Mittwoch
    2 6
  • Donnerstag
    0 6

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.