Blog
0
  • Kanutour auf der Neiße,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Kanutour auf der Neiße, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Neiße

    Möchten Sie eine Tour im Wasserrevier Neiße planen? Wir geben Ihnen Tipps für Ihre Kanuwanderung und zeigen Ihnen Highlights für den Landgang.

    Möchten Sie eine Tour im Wasserrevier Neiße planen? Wir geben Ihnen Tipps für Ihre Kanuwanderung und zeigen Ihnen Highlights für den Landgang.
    Ort: Forst (Lausitz)
  • Neiße
Online-Buchung


Neiße Naturnahes Kanurevier im Osten Brandenburgs

Noch ein echter Geheimtipp unter den Kanurevieren ist die Neiße. Eine Kanutour bedeutet hier vor allem Ruhe, viel Natur und kein Verkehr von Motorbooten, da diese die Neiße nicht befahren dürfen. Der Fluss windet sich in unzähligen Kurven flussabwärts bis zur Oder. Kleine Soleschwellen, Abschnitte mit etwas Wildwassercharakter und ruhige Passagen wechseln sich ab.

Ruhe und die naturbelassenen Ufer begleiten Sie auf der gesamten 80 Kilometer langen Strecke vom sächsischen Bad Muskau bis zur Einmündung der Neiße in die Oder bei Ratzdorf. Die gesamte östliche Uferseite der Neiße gehört zu Polen. Bis auf das polnische Gubin, der Schwesterstadt von Guben, liegen mit Bad Muskau, Forst und Guben alle größeren Ortschaften auf deutscher Seite. 

1. Tipps für Wasserwanderer
2. Wassersportmöglichkeiten
3. Highlights für den Landgang 

weiterlesen einklappen
  • Paddler auf der Neiße bei Guben, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Neißeterrassen Guben expeditours , Foto: Manuela Zahn
  • Kanutour Niederlausitz, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Guben, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

1. Tipps für Wasserwanderer

Aufgrund der in Teilen noch wenig entwickelten Infrastruktur und flotten Strömung mit Fließgeschwindigkeiten zwischen vier und sechs km/h sollten Sie etwas Abenteuerlust mitbringen. Durch die flotte Strömung sind auch für weniger trainierte Kanuten flussabwärts Tagesetappen von 30 km kein Problem. Touren flussaufwärts sind strömungsbedingt nicht möglich.

weiterlesen einklappen

2. Wassersportmöglichkeiten

Die Neiße ist ein ideales Paddelrevier für Kanuten, die Ruhe suchen, da Motorboote hier nicht fahren dürfen. Dadurch können Kanuten die Natur in vollem Umfang genießen. Mehrmaliges Umtragen an Wehren und Wasserkraftwerken erfordert etwas Kraft und Ausdauer. Die wassertouristische Infrastruktur zwischen Bad Muskau und Guben wird in den kommenden Jahren weiter ausgebaut.

Für die Befahrung der gesamten Neiße von Bad Muskau bis zur Einmündung in die Oder sollten Sie sich drei Tage Zeit nehmen. Unabhängig ob Tages- oder Mehrtagestour, passende Tourenabschnitte sind von Bad Muskau nach Forst, von Forst nach Guben und von Guben zur Oder.

Der etwa 18 km lange Streckenabschnitt zwischen Guben und Oder ist hingegen ohne Schwierigkeiten zu befahren und bietet geradezu ideale Bedingungen für Familien. Mit nur wenigen Paddelschlägen kann man sich langsam durch verträumte Landstriche treiben lassen, Flora und Fauna beobachten und mit etwas Glück sogar Eisvogel, Seeadler und Biber entdecken.

Wer etwas flotter unterwegs ist, kann im Rahmen einer Tagesetappe noch ohne Zeitdruck die gut zehn Kilometer weiter bis Eisenhüttenstadt paddeln und von dort den Zug zurück nach Guben nehmen.

weiterlesen einklappen

3. Highlights für den Landgang

Ostdeutscher Rosengarten Ostdeutscher Rosengarten, Foto: Stadt Forst (Lausitz)/Annette Schild

Über 900 Rosensorten auf einem beeindruckenden Areal machen den Ostdeutschen Rosengarten in Forst zum Mekka für alle Rosenliebhaber. 

weiterlesen einklappen
Archiv verschwundener Orte Archiv verschwundener Orte , Foto: Stadt Forst (Lausitz)

Zahllose Ortschaften mussten im Zuge des Tagebaus weichen: das Archiv der verschwundenen Orte in Horno bei Forst spürt ihnen nach. 

weiterlesen einklappen
Textilmuseum Forst Textilmuseum Forst, Foto: Landkreis Spree-Neiße Medienzentrum

Einst florierte in Forst die deutsche Textilindustrie: Im Brandenburgischen Textilmuseum klappern noch heute die Webstühle.

weiterlesen einklappen
Geopark Muskauer Faltenbogen Geopark Muskauer Faltenbogen, Foto: TMB-Fotoarchiv/Rainer Weisflog

Ein einzigartiges Relikt der letzten Eiszeit: Im UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen schimmern die Seen in verschiedenen Farben.

weiterlesen einklappen

Tipps für Ihre Tourenplanung


Expeditours

Das mobile Outdoorunternehmen hat am Standort Guben eine Bootsvermietung (Kajak, Canadier, Schlauchboote) und bietet geführte Kanutouren auf der Neiße an. Das mobile Outdoorunternehmen hat am Standort Guben eine Bootsvermietung (Kajak, Canadier, Schlauchboote) und bietet geführte Kanutouren auf der Neiße an. Das mobile Outdoorunternehmen hat am Standort Guben eine Bootsvermietung (Kajak, Canadier,...
Mehr erfahren!

Wetter Heute, 4. 4.

2 11
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    2 18
  • Montag
    6 21

Wetter Heute, 5. 4.

2 18
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Montag
    6 21
  • Dienstag
    7 21

Prospekte

Wetter Heute, 4. 4.

2 11
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    2 18
  • Montag
    6 21

Wetter Heute, 5. 4.

2 18
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Montag
    6 21
  • Dienstag
    7 21

Prospekte

Lust auf eine Verlängerung? Entdecken Sie auch die Nachbarreviere!

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.