Blog
0
  • Schokopralinen aus der Confiserie Felicitas,
        
    

        
            Foto: Confiserie Felicitas Schokopralinen aus der Confiserie Felicitas, Foto: Confiserie Felicitas
    Ort: Hornow-Wadelsdorf
Online-Buchung


TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Süße Verführungen aus Hornow Confiserie Felicitas: Schokoträume aus der Lausitz

07. November 2019 von Steffen Lehmann

Was ist einer der unwahrscheinlichsten Orte für eine Schokoladenmanufaktur? Sicherlich ein kleines Dorf mitten in Brandenburg. Goedele Matthyssen hat das nicht davon abgehalten, in Hornow ihren Traum von einer eigenen Chocolaterie zu träumen und zu verwirklichen. Bis Heiligabend gibt es auf dem Schoko-Weihnachtsmarkt in Hornow jede Menge süße Geschenkideen.

weiterlesen einklappen
In der Confiserie Felicitas In der Confiserie Felicitas, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

In der Mitmach-Schauwerkstatt wird en ganzen Tag fleißig an neuen Süßigkeiten gearbeitet. In der einen Stunde sind es Schokoplätzchen, die in Handarbeit hergestellt werden, dann sind es kleine Schokofußbälle mit dem Emblem eines erfolgreichen Fußballvereins aus München oder Gutscheine aus Schokolade. In der Schauwerkstatt können Besucher ihre eigenen süßen Kreationen herstellen – und diese dann verschenken oder selbst naschen. Es gibt eigentlich nichts, was die Chocolatiers aus der Niederlausitz nicht aus Schokolade herstellen können.

In der Weihnachtszeit läuft die Manufaktur auf vollen Touren. Jetzt ist Schokoladenzeit. Die braune Kakaomasse verwandelt sich in Weihnachtsbaumkugeln, Weihnachtsmänner und Weihnachtskarten. Das Geheimnis der Schokolade aus der Lausitz sind seine Zutaten und die sorgfältige Herstellung. 

 

 

weiterlesen einklappen

Alles begann in einer LPG-Küche

Vier Jahre arbeitet Goedele Matthyssen als Krankenschwester in Afrika. Das war Ende der Achtziger Jahre. Nach ihrer Rückkehr nach Europa lässt sie sich zum Chocolatier ausbilden. Bei einem Urlaub entdecken Goedele Mathyssen und ihr Mann Peter Bienstmann die Niederlausitz. 1992 startet sie mit ihrer Schokoladenmanufaktur in Hornow. Die erste Schokolade entsteht auf 35 Quadratmetern in der Küche der ehemaligen Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG).

In dem kleinen Lausitz-Dorf Hornow dreht sich heute alles um Schokolade. Erst wurde das SchokoLadenland gebaut und 2014 eingeweiht. Zuletzt ist einer der ehemaligen Ställe zur Felicitas Erlebnisscheune umgebaut  und im Sommer 2019 eröffnet worden.  

weiterlesen einklappen
Schokoladentaler der Confiserei Felicitas Schokoladentaler der Confiserei Felicitas, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Naschen als Qualitätskontrolle

Wie wird Schokolade richtig aufbewahrt, fragt Goedele Mathyssen und schaut in die Gesichter ihrer Gäste. Als kleine Hilfestellung streicht sie mit ihrer rechten Hand über ihren Bauch, während sie die Antwort verrät. „Dunkel und bei 37 Grad.“ 

Goedele Matthyssen ist den ganzen Tag von Schokolade umgeben. Da gehört Kosten natürlich dazu. Aber nicht nur als Qualitätskontrolle. Naschen muss sein. In der Adventszeit geht der Griff vor allem zur Bitterschokolade. Beim Sortiment in der Confiserie Felicitas hat man die Qual der Wahl. Neu sind in diesem Jahr unter anderem ein Nussknacker, die kleinen und großen Weihnachtsbaumkugeln und eine Nougatpraline für das neue Jahr.

weiterlesen einklappen
Pralinenherstellung in der Confiserie Felicitas Pralinenherstellung in der Confiserie Felicitas, Foto: Confiserie Felicitas

Fichte auch wenn sie nadelt

Advent in Brandenburg heißt für Goedele Matthyssen und ihre Familie, dass einige Traditionen aus der Heimat gepflegt werden. Mit den Kindern werden zusammen Spekulatius gebacken. Die werden in Belgien nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr gegessen. Die Stolle ist auch Handarbeit und wird im eigenen Holzbackofen gebacken. Beim Weihnachtsbaum kommt nicht die märkische Kiefer, sondern eine Fichte aus Brandenburg zum Zug – auch wenn diese etwas mehr nadelt.

weiterlesen einklappen
Pralinengefülltes Verkaufsregal der Confiserie Felicitas Pralinengefülltes Verkaufsregal der Confiserie Felicitas, Foto: Confiserie Felicitas

Auf dem Schoko-Weihnachtsmarkt am 2. Advent (von 10 bis 18 Uhr) in Hornow gibt nicht nur Pralinen aus feinster belgischer Schokolade. In der Mitmach-Schauwerkstatt lassen sich die Lausitzer Chocolatiers über die Schulter schauen. Und wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, kann sich etwas ganz Persönliches von den Lausitzer Chocolatiers anfertigen lassen. Im Café gleich neben der Mitmach-Schauwerkstatt gibt es selbstgebackenen Kuchen. Ein Besuch in der Confiserie Felicitas ist eben nichts für Schokoladen-Abstinenzler. 

weiterlesen einklappen

Das muss man in Hornow und der Umgebung erleben


Kurzurlaub im Winterlichen Brandenburg

Zugefrorene Seen, Schneegeflüster in Wäldern und die unendliche Stille der Landschaft machen Brandenburg zum Winterparadies. Entdecken Sie die gemütlichsten Orte mit unseren Angeboten "Winterliches Brandenburg" und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag!

weiterlesen einklappen

  • Eisgang auf der Elbe bei Wittenberge Eisgang auf der Elbe bei Wittenberge, Foto: TMB-Fotoarchiv/Dieter Damschen

Brandenburg Blog: Unsere Winter-Lieblingsplätze

Unterwegs in unserer Heimat: Auch bei schlechtem Wetter haben wir uns nach draußen gewagt und für Sie wahre Ausflugsschätze in unserem Blog zusammengestellt. Von Weihnachtsmarktbesuch bis Wellness-Urlaub - entdecken Sie mit uns Lieblingsplätze in Brandenburg.

weiterlesen einklappen
Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.