Blog
0
  • Fontane Figur in Neuruppin,
        
    

        
        
            Foto: Michelle Engel Fontane Figur in Neuruppin, Foto: Michelle Engel
    Auf Fontanes Spuren im Ruppiner Seenland
  • Auf Fontanes Spuren im Ruppiner Seenland

Wasserparadies trifft Kulturgenuss Mit Fontane durch das Ruppiner Seenland

„Ob du reisen sollst, so fragst du, reisen in der Mark?“ fragt Fontane in seinen „Wanderungen“. Unbedingt, meinen wir!

Der gebürtige Neuruppiner Theodor Fontane gilt durch sein schriftstellerisches Schaffen als einer der bedeutendsten Söhne Brandenburgs. Im Rahmen seiner Reisen durch die Mark wurde er darüber hinaus zu einem der ersten Kutsche fahrenden Touristen des Ruppiner Seenlandes. Verzaubert von den malerischen Kulissen, die die kleinen Dörfer mit ihren gepflasterten Straßen, die von Mohn umsäumten Wegesränder und die unendlichen Weiten der Seen boten, widmete Fontane dem Ruppiner Seenland, seinen Menschen, der Natur und Kultur gleich einen ganzen Band aus der Serie "Wanderungen durch die Mark Brandenburg".

Begeben Sie sich auf eine Spurensuche á la Fontane durch das Ruppiner Seenland!

weiterlesen einklappen
  • Fontane-Statue am Hafen von Neuruppin, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V./Michelle Engel
  • Badestelle am Ruppiner See in Gnewikow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Mit dem Boot vorbei an Schloss Rheinsberg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
  • Sonnenuntergang am Stechlinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wolfgang Ehn

Aktiv- und Tourentipps - Auf Fontanes Spuren


Veranstaltungen im Fontane-Jahr

Ausflugstipps und kulturelle Highlights

Besucher im historischen Glasmacherhaus in Neuglobsow Besucher im historischen Glasmacherhaus in Neuglobsow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wolfgang Ehn

Einzigartige Glasexponate und alles über die Herstellung von Glas erwarten Sie im 225 Jahre alten Glasmacherhaus Neuglobsow.

weiterlesen einklappen
Schloss Oranienburg, Foto: Finish Werbeagentur Schloss Oranienburg, Foto: Finish Werbeagentur

Wandeln Sie herrschaftlich durch Schloss und Park Oranienburg und entdecken Sie dessen Geschichte und einmalige Silberschätze!

weiterlesen einklappen
Schloss Rheinsberg - Blick über den Grienericksee, Foto: SPSG/Leo Seidel Schloss Rheinsberg, Foto: SPSG/Leo Seidel

Die malerische Lage am See, die bemerkenswerte Geschichte und der prachtvolle Bau sind bei einem Besuch in Rheinsberg ein absolutes Muss! 

weiterlesen einklappen
Museum Wustrau Museum Wustrau, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Entdecken Sie 500 Jahre brandenburgisch-preußische Geschichte im Ziethendorf Wustrau. Dieses Jahr im Fokus: Fontane.

weiterlesen einklappen
Schloss Liebenberg Schloss Liebenberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Das Schloss, der Lennépark und das liebevoll restaurierte Gut gehörten zu Fontanes Lieblingen. Und vielleicht wird es auch Ihrer!

weiterlesen einklappen
Neuanbau des Museums Neuruppin mit Rundtempel Neuanbau des Museums Neuruppin mit Rundtempel, Foto: Museum Neuruppin/Museum Neuruppin

Die Leitausstellung fontane.200 nimmt Sie mit in Fontanes Schreib- und Textwelten. Ein literarisches Erlebnis der besonderen Art.

weiterlesen einklappen
Tempelgarten Neuruppin Tempelgarten Neuruppin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Genießen Sie traditionelle brandenburgische Küche, regional und frisch. Fontanes Lieblingsspeisen stehen hier auf der Speisekarte.

weiterlesen einklappen
Soleschwebebecken, Foto: Resort Mark Brandenburg Soleschwebebecken, Foto: Resort Mark Brandenburg

Erleben Sie Momente voller Entspannung im Solebecken der Fontane-Therme und schweben Sie unter freiem Himmel mit Seeblick!

weiterlesen einklappen

Fontanes Lieblingsplätze im Ruppiner Seenland

Auf des Dichters Spuren ...

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg