0
Brandenburg-Preußen Museum Wustrau
Brandenburg-Preußen Museum Wustrau
Online-Buchung


Brandenburg-Preußen Museum Wustrau

Museen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau präsentiert in seiner Dauerausstellung mehr als 500 Jahre brandenburgisch-preußischer Geschichte unter den Hohenzollern. Eindrucksvolle Exponate dokumentieren den Aufstieg Brandenburgs von der "Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches" hin zur führenden Großmacht Preußen. Doch widmet sich die Ausstellung insbesondere den zivilen Leistungen in Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Regelmäßig präsentiert das Brandenburg-Preußen Museum Sonderausstellungen zu speziellen Themen und bietet Veranstaltungen wie Konzerte oder Vorträge an. Das Motto des Museums ist dabei Programm: Sehen, Staunen und Erleben!
weiterleseneinklappen
  • Brandenburg-Preußen Museum Wustrau - Eingang
  • Brandenburg-Preußen Museum Wustrau - Veranstaltung für Kinder
Fontane hatte vor allem die Herrenhäuser, Klöster und Kirchen im Blick und polierte in seinem umfangreichen Werk den etwas verblassten Glanz der brandenburgischen Gegenwart mit den Erinnerungen an den Ruhm des alten Preußens auf. Marie Goslich (1859 – 1938) zog mit ihrer Plattenkamera durch die Mark Brandenburg und fotografierte die Menschen bei der Arbeit – Bauern, Fischer und Wanderhausierer.

Das Brandenburg-Preußen Museum zeigt im Fontane-Jahr Werke von Marie Goslich in einer Sonderausstellung. Begleitet wird die Ausstellung von zahlreichen Vorträgen, Konzerten und Veranstaltungen, auch für Kinder. Neben Führungen bietet das Museum Workshops und Projekte für schulen an.

Das Brandenburg-Preußen Museum liegt im malerischen Zietendorf Wustrau am südlichen Anfang des Ruppiner Sees. Neben dem Schloss der Familie von Zieten (Hans Joachim von Zieten, der Reitergeneral Friedrichs II. residierte in Wustrau), der alten Dorfkirche und dem romantischen Dorfkern kann man von hier aus zu Wasser, zu Fahrrad oder auch auf Wanderung die herrliche Landschaft des Ruppiner Landes erleben.
weiterleseneinklappen
Das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau präsentiert in seiner Dauerausstellung mehr als 500 Jahre brandenburgisch-preußischer Geschichte unter den Hohenzollern. Eindrucksvolle Exponate dokumentieren den Aufstieg Brandenburgs von der "Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches" hin zur führenden Großmacht Preußen. Doch widmet sich die Ausstellung insbesondere den zivilen Leistungen in Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Regelmäßig präsentiert das Brandenburg-Preußen Museum Sonderausstellungen zu speziellen Themen und bietet Veranstaltungen wie Konzerte oder Vorträge an. Das Motto des Museums ist dabei Programm: Sehen, Staunen und Erleben!
weiterleseneinklappen
  • Brandenburg-Preußen Museum Wustrau - Eingang
  • Brandenburg-Preußen Museum Wustrau - Veranstaltung für Kinder
Fontane hatte vor allem die Herrenhäuser, Klöster und Kirchen im Blick und polierte in seinem umfangreichen Werk den etwas verblassten Glanz der brandenburgischen Gegenwart mit den Erinnerungen an den Ruhm des alten Preußens auf. Marie Goslich (1859 – 1938) zog mit ihrer Plattenkamera durch die Mark Brandenburg und fotografierte die Menschen bei der Arbeit – Bauern, Fischer und Wanderhausierer.

Das Brandenburg-Preußen Museum zeigt im Fontane-Jahr Werke von Marie Goslich in einer Sonderausstellung. Begleitet wird die Ausstellung von zahlreichen Vorträgen, Konzerten und Veranstaltungen, auch für Kinder. Neben Führungen bietet das Museum Workshops und Projekte für schulen an.

Das Brandenburg-Preußen Museum liegt im malerischen Zietendorf Wustrau am südlichen Anfang des Ruppiner Sees. Neben dem Schloss der Familie von Zieten (Hans Joachim von Zieten, der Reitergeneral Friedrichs II. residierte in Wustrau), der alten Dorfkirche und dem romantischen Dorfkern kann man von hier aus zu Wasser, zu Fahrrad oder auch auf Wanderung die herrliche Landschaft des Ruppiner Landes erleben.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Eichenallee 7a

16818 Wustrau-Altfriesack OT Wustrau

Wetter Heute, 11. 12.

3 5
Überwiegend bewölkt bis abends.

  • Mittwoch
    0 3
  • Donnerstag
    -1 2

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Brandenburg-Preußen Museum Wustrauals Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!!

Wetter Heute, 11. 12.

3 5
Überwiegend bewölkt bis abends.

  • Mittwoch
    0 3
  • Donnerstag
    -1 2

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Vielen Dank für Ihre Anfrage für den von Ihnen ausgewählten Anbieter. Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter übermittelt. Der Anbieter wird sich in Kürze an Sie wenden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 9-17 Uhr unter der Telefonnummer +49(0)331 27558 80 gerne zur Verfügung.​

Ihr Kongressbüro der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Kongressbüro der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH