Blog
0
  • Herbst am Hellsee,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Herbst am Hellsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Naturpark Barnim

    Möchten Sie einen Ausflug in den Naturpark Barnim planen? Wir geben Ihnen Tipps zu Touren in der Natur, Cafés, Restaurants und Unterkünften.

    Möchten Sie einen Ausflug in den Naturpark Barnim planen? Wir geben Ihnen Tipps zu Touren in der Natur, Cafés, Restaurants und Unterkünften.
    Ort: Wandlitz
  • Naturpark Barnim

Naturpark Barnim Grüne Lunge bei Berlin

Der Naturpark Barnim ist das einzige gemeinsame Großschutzgebiet der Länder Brandenburg und Berlin. Jedoch nur ein geringer Teil der Fläche, etwa 5 Prozent, liegt in den Berliner Bezirken Pankow und Reinickendorf. Der Brandenburger Teil des Naturparks befindet sich im Städtedreieck Bernau, Eberswalde und Oranienburg.

Die Eiszeiten hinterließen im Naturparkgebiet vielgestaltige Landschaftsformen. Über die Hälfte des Naturparks ist bewaldet. Charakteristisch sind auch die Seen, Sölle und Fließe. In der abwechslungsreichen Landschaft mit vielen Wäldern, sanften Hügeln, urwüchsigen Schluchten, tiefen Bachtälern und Seen lassen sich beim Wandern oder mit dem Rad unvergleichliche Naturerlebnisse sammeln.

1. Naturschätze entdecken
2. Highlights im Naturpark Barnim
3. Tipps für Ihren Ausflug in den Naturpark Barnim

weiterlesen einklappen
  • Strehlesee im Naturpark Barnim, Foto: TMB-Fotoarchiv/Frank Meyer
  • Das Hellmühler Fließ im Biesenthaler Becken, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Wegweiser am Hellsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Herbst am Hellsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

1. Naturschätze entdecken

Von der Knoblauchkröte bis zur Rotbauchunke

Die kleinen, oft mondrunden Sölle sind Lebensraum der seltenen Rotbauchunke, das Wappentier des Naturparks, sowie von Kammmolch, Knoblauchkröte und Moorfrosch. An den Ufern der Fließe können Eisvogel, Gebirgsstelze und als Wintergast die Wasseramsel beobachtet werden. Auch die Spuren des Bibers sind vielerorts unübersehbar. Im Naturpark brüten außerdem der Storch, Kranich und Wachtelkönig. Die Wälder werden durch die Kiefer dominiert. Es gibt aber auch naturnahe Buchenwaldbestände, Eichenmischwald und Erlenbrüche.

weiterlesen einklappen

Streifzüge durch den Naturpark

Viele reizvolle Ausflugsziele sind von Berlin aus mit der S-Bahn erreichbar. Dazu gehören das Tegeler Fließ, das Briesetal und die Karower Teiche. Die Heidekrautbahn (RB 27) bringt die Besucher direkt in den zentralen Bereich des Naturparks rund um Basdorf und Wandlitz.

Im Naturpark Barnim gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Radtouren und Wanderungen. Von den Fernradwegen Berlin - Kopenhagen und Berlin - Usedom führt eine Beschilderung zu den Attraktionen des Naturparks. Zu Fuß ist der Naturpark zum Beispiel auf der 5. Etappe des 66-Seen-Wanderwegs erlebbar. Am Ufer des beliebten Liepnitzsees, der im Sommer zum Baden einlädt, verläuft ein wunderschöner Rundwanderweg.

Ein besonderes Erlebnis ist eine Kanutour auf dem Finowkanal, von Liebenwalde zum Schiffshebewerk Niederfinow. Der fast 400 Jahre alte Finowkanal gehört zu den ältesten noch befahrbaren künstlichen Wasserstraßen in Deutschland. Der historische Treidelweg am Ufer eignet sich auch hervorragend als (Rad-)Wanderweg.

weiterlesen einklappen

2. Highlights im Naturpark Barnim

Ausstellung im Barnim Panorama Ausstellung im Barnim Panorama, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Im Besucherzentrum des Naturparks in Wandlitz tauchen Sie ein in die Geschichte des Barnims von der Eiszeit bis in die Gegenwart.

weiterlesen einklappen
Wildpferde im Wildpark Schorfheide Wildpferde im Wildpark Schorfheide, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Ob Wildpferde, Wölfe, Wisente, im Wildpark Schorfheide können Sie viele Wildtierarten erleben, die einst in der Schorfheide heimisch waren.

weiterlesen einklappen
Löwen im Zoo Eberswalde Löwen im Zoo Eberswalde, Foto: Zoo Eberswalde

Umgeben von Wald ist der Zoo Eberswalde mit Löwengehege, Urwaldhaus und vielen weiteren Attraktionen ein beliebtes Ausflugsziel.

weiterlesen einklappen
Eingangstor Forstbotanischer Garten Eberswalde Eingangstor Forstbotanischer Garten Eberswalde, Foto: TMB-Fotoarchiv/Matthias Schäfer

Eingebettet in das Schwärzetal bei Eberswalde zeigt dieses Gartenkleinod Blütenpflanzen-Arrangements und faszinierende Gehölzarten.

weiterlesen einklappen

3. Tipps für Ihren Ausflug in den Naturpark Barnim

Im Naturpark Barnim ist die Alltagshektik weit weg. Dieses Naturparadies im wald- und seenreichen Nordosten Brandenburgs ist daher ideal für eine erholsame Auszeit. Ob Tagesausflug oder Kurzurlaub, unsere Tipps sorgen für unvergessliche Momente.

weiterlesen einklappen

Lust auf weitere Naturlandschaften?

Entdecken Sie auch die anderen 14 Nationalen Naturlandschaften in Brandenburg. Wie wäre es z. B. mit einer geführten Kanutour in Deutschlands einzigem Auennationalpark im Unteren Odertal, mit einer Wanderung im Naturpark Schlaubetal oder einer Radtour im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft?

weiterlesen einklappen
(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.