Blog
0
  • Schorfheide bei Brodowin,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Schorfheide bei Brodowin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

    Möchten Sie einen Ausflug ins Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin planen? Wir geben Ihnen Tipps zu Touren durch die Natur, zu Cafés, Restaurants und Unterkünften.

    Möchten Sie einen Ausflug ins Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin planen? Wir geben Ihnen Tipps zu Touren durch die Natur, zu Cafés, Restaurants und Unterkünften.
    Ort: Angermünde
  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin Ein Paradies für Naturliebhaber

Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin beginnt etwa 50 Kilometer nordöstlich von Berlin und verbindet die Reiseregionen Barnimer Land und Uckermark. Die Schorfheide bildet eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas. Auch die Fülle an Seen und Mooren ist geradezu überwältigend. Viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten sind hier heimisch. 

Ein einzigartiges Naturerlebnis bietet der Buchenwald Grumsin. 2011 von der UNESCO zum "Weltnaturerbe" gekürt, ist der Grumsin mit einer Fläche von fast sieben Quadratkilometern eines der größten Tieflandbuchenwaldgebiete der Erde. Und auch als Ökolandbau-Region in Deutschland hat sich die Region einen Namen gemacht: das Ökodorf Brodowin steht für nachhaltige Landnutzung.

1. Naturschätze entdecken
2. Highlights im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
3. Tipps für Ihren Ausflug in die Region Schorfheide-Chorin

weiterlesen einklappen
  • Rummelsberg bei Brodowin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Kloster Chorin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Biorama , Foto: TMB-Fotoarchiv/Regina Zibell
  • Biosphärenreservat Schorfheide Chorin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn

1. Naturschätze entdecken

Geschützte Artenvielfalt

Mit seinen Artenvorkommen ist das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ein Hotspot der Biodiversität in Deutschland. Biber und Fischotter kommen im gesamten Biosphärenreservat vor. Abends in der Dämmerung sind die lautlosen Flatterer beim Jagen zu beobachten: Bechsteinfledermaus, das Große Mausohr, die Teichfledermaus, der Kleine Abendsegler und die Mopsfledermaus sind Arten, die beim "Who is who?" der Fledermäuse sozusagen auf der Prominentenliste stehen.

Beeindruckend ist auch die Liste der seltenen und gefährdeten Vogelarten, die im Gebiet vorkommen, von der Großen und Kleinen Rohrdommel, über Schwarzstorch, Korn- und Wiesenweihe, Wiedehopf, Uhu, Wanderfalke und Wachtelkönig, Blaukehlchen, Raubwürger und Wendehals, bis zu Ziegenmelker und Zwergschnäpper. Über 300 Kranichbrutpaare gibt es im Biosphärenreservat.

Die Reihe der "prominenten" Namen lässt sich bei den Lurchen und Kriechtieren nahtlos fortsetzen: Im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin finden sich die letzten Vorkommen der Europäischen Sumpfschildkröte in Deutschland, zu nennen sind weiterhin Kreuzotter, Rotbauchunke, Laubfrosch und Kammolch.

weiterlesen einklappen

Streifzüge durch das Biosphärenreservat

Die flache bis leicht hügelige Region bietet perfekte Bedingungen zum Wandern und Radfahren. Empfehlenswerte Wandertouren sind z. B. die Rundwanderung Wolletzsee und die Wanderung im Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin. Rund um den Grimnitzsee und den Werbellinsee führen Radrouten.

Beliebt ist das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auch wegen der zahlreichen Bademöglichkeiten. Viele Seen laden zu einem erfrischenden Bad im glasklaren Wasser ein, z.B. der Werbellinsee, die Naturbadestelle am Grimnitzsee, der Lübbesee bei Templin und der Oberuckersee südlich von Prenzlau, zudem der größte See im Biosphärenreservat, der Parsteiner See.

weiterlesen einklappen

2. Highlights im Biosphärenreservat Schorfheide & Chorin

Blumberger Mühle Blumberger Mühle, Foto: Nabu/M.Otto

Das NABU-Naturerlebniszentrum ist einem Baumstumpf nachempfunden und lockt mit spannendem Außen-gelände und Multimedia-Angeboten.

weiterlesen einklappen
Wildpferde im Wildpark Schorfheide Wildpferde im Wildpark Schorfheide, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Ob Wildpferde, Wölfe, Wisente, im Wildpark Schorfheide können Sie viele Wildtierarten erleben, die einst in der Schorfheide heimisch waren.

weiterlesen einklappen
Kloster Chorin Kloster Chorin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

"Des Landes schönster Schmuck" (Schinkel) ist das bedeutendste Baudenkmal der Region und herrliche Kulisse für hochkarätige Konzerte.

weiterlesen einklappen
Ziegen im Ökodorf Brodowin Ziegen im Ökodorf Brodowin, Foto: Ökodorf Brodowin

Ob Wurst, Käse oder Joghurt, was aus dem Ökodorf Brodowin kommt, ist rein ökologisch produziert. Und das schmecken Sie im Café oder Hofladen!

weiterlesen einklappen

3. Tipps für Ihren Ausflug in die Region Schorfheide-Chorin

Im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist die Alltagshektik weit weg. Dieses Naturparadies im Norden Brandenburgs ist daher ideal für eine erholsame Auszeit. Ob Tagesausflug oder Kurzurlaub, unsere Tipps sorgen für unvergessliche Momente.

weiterlesen einklappen

Lust auf weitere Naturlandschaften?

Entdecken Sie auch die anderen 14 Nationalen Naturlandschaften in Brandenburg. Wie wäre es z. B. mit einer geführten Kanutour in Deutschlands einzigem Auennationalpark im Unteren Odertal, mit einer Wanderung im Naturpark Schlaubetal oder einer Radtour im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land?

weiterlesen einklappen
(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.