0
  • Kloster Neuzelle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Sebastian Höhn Kloster Neuzelle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Sebastian Höhn

    Kirchen, Klöster & Co. - das Seenland Oder-Spree entdecken!

    Die Region zwischen Oder und Spree ist reich an Kulturschätzen. Der Dom in Fürstenwalde, die Burg in Beeskow oder die St. Marien in Frankfurt (Oder) sind nur drei Beispiele. Wie wäre es mit einem Besuch des Barockwunders Brandenburgs, dem Kloster Neuzelle mit dem "Himmlischen Theater"?

    Die Region zwischen Oder und Spree ist reich an Kulturschätzen. Der Dom in Fürstenwalde, die Burg in Beeskow oder die St. Marien in Frankfurt (Oder) sind nur drei Beispiele. Wie wäre es mit einem Besuch des Barockwunders Brandenburgs, dem Kloster Neuzelle mit dem "Himmlischen Theater"?
    Ort: Bad Saarow

Online-Buchung



Kirchen, Klöster & Co. im Seenland Oder-Spree

Es sind einige Kleinode an Kirchen, Klöstern und Burgen, die das Seenland-Oder-Spree zu bieten hat. Einmalig in Brandenburg ist das Barockensemble von Neuzelle, das mit seinen prachtvollen Kirchen, den Klostergärten, dem Kreuzgang und seinen Kunstschätzen zu den größten Barockdenkmalen Ost- und Norddeutschlands gehört. Die Burg Beeskow bildete ursprünglich als mittelalterliche Wasserburg mit den Burganlagen von Friedland, Lieberose und Storkow ein dichtes Netz von Wasserburgen. Kleine Feldsteinkirchen sind ebenso sehenswert, wie große Kirchenschiffe, wie z.B. die St. Marienkirchen in Fürstenwalde oder Frankfurt (Oder) oder verschiedene Schinkel-Kirchen.

weiterleseneinklappen

Unsere Empfehlungen: Kirchen, Klöster & Co.

Reiseexperten