0
  • Dahme Rathaus Foto Laura Schneider Dahme Rathaus Foto Laura Schneider
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Töpfermarkt und Barockschloss Stadtporträt Dahme

Wenn ihr nach Dahme kommt, wird euch wohl sofort das auffällige, leuchtend rote Rathaus aus Backsteinen mit seinem märchenhaft anmutenden 47 Meter hohen Turm ins Auge fallen. Das wunderschöne Gebäude im Zentrum der Stadt ist der perfekte Startpunkt für einen Tag in und um Dahme.

Vom Dahmer Heimatmuseum werden geführte Turmbesteigungen angeboten. Sind die 119 Stufen zur Turmplattform erklommen, habt ihr einen perfekten Überblick über die angrenzende Natur und das Städtchen mit seinen vielen historischen Sehenswürdigkeiten.

weiterlesen einklappen
Turm des Rathauses in Dahme Turm des Rathauses in Dahme, Foto: Laura Schneider

Ein historischer Stadtbummel

Die vielen Sehenswürdigkeiten lassen sich am besten auf den historischen Stadtkernrouten 5 und 6 erkunden. Dabei ist es ganz egal, ob ihr zu Fuß oder auf Rädern unterwegs seid, denn das historische Zentrum der Stadt ist barrierefrei ausgebaut, so kann jeder Gast ohne Probleme den charmanten Ort und das Dahmer Land auf seine Art erleben.

Bei meinem Besuch in Dahme habe ich mich ganz schön in das alte Barockschloss, das 1714 auf den Überresten einer Burg errichtet wurde, verliebt. Zugegeben: Der historische Ort mag auf den ersten Blick wie eine schnöde Ruine wirken, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen aber als faszinierender Veranstaltungsplatz.

Ich kann mir kaum eine schönere und geschichtsträchtigere Kulisse für Feierlichkeiten vorstellen. Aber auch abseits des Barockschlosses gibt es hier viel zu entdecken. Dabei helfen euch die vielen Tafeln im Ort, auf denen ihr interessante und spannende Informationen zu den historischen Gebäuden der Stadt, wie zum Beispiel dem imposanten alten Kornspeicher, finden könnt.

weiterlesen einklappen
  • Vogelturm in Dahme, Foto: Laura Schneider
  • Das Kornhaus in Dahme, Foto: Laura Schneider
  • Heimatmuseum in Dahme, Foto: Laura Schneider

Ein Blick ins Umland

Doch auch außerhalb der schönen historischen Altstadt hat Dahme Einiges zu bieten. So solltet ihr euch einen Ausflug ins Umland nicht entgehen lassen. Am besten erkundet ihr die Umgebung mit dem Fahrrad oder auf Inlinern. Das funktioniert hier ganz einfach, sind die kleinen charmanten Orte in der Nachbarschaft durch die vielen Radwege und die angrenzende Flaeming-Skate doch ohne Probleme zu erreichen.

Besonders ans Herz legen kann ich euch einen Besuch der imposanten Holländerwindmühle in Kolpien und einen Abstecher zur nahen Dahmequelle. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug nach Wahlsdorf, wo ihr in der Kreativbude eure künstlerischen Fähigkeiten erproben könnt.

weiterlesen einklappen
Windmühle in Kolpien Windmühle in Kolpien, Foto: Laura Schneider

Was gibt es noch? Schaut her...


Weitere spannende Ausflugstipps und Wochenendtrips

Alle Stadtporträts, Wochenendtrips sowie Tourentipps aus dem Fläming finden Sie unter

Einfach mal raus in den Fläming!

Diese Seite mit Freunden teilen: