Blog
0
  • Burg Eisenhardt Bad Belzig,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Burg Eisenhardt Bad Belzig, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Bad Belzig - Ihr Reise- und Ausflugsplaner

    Möchten Sie eine Reise oder einen Ausflug nach Bad Belzig planen? Wir zeigen Ihnen die Highlights & Geheimtipps und stellen Ihnen Restaurants, Cafés und Unterkünfte vor.

    Möchten Sie eine Reise oder einen Ausflug nach Bad Belzig planen? Wir zeigen Ihnen die Highlights & Geheimtipps und stellen Ihnen Restaurants, Cafés und Unterkünfte vor.
    Ort: Bad Belzig
  • Bad Belzig - Ihr Reise- und Ausflugsplaner

Reise oder Städtetrip nach Bad Belzig Burgenstadt mit Thermalsole-Heilbad

Verwinkelte Gassen und liebevoll restaurierte Bürgerhäuser machen den Charme Bad Belzigs aus. Die Stadt im Fläming, der südwestlichen Region des Landes, liegt nur eine knappe Stunde von Berlin entfernt und ist einer der 31 Orte mit historischen Stadtkernen in Brandenburg.

Wahrzeichen der Stadt ist die trutzige Burg Eisenhardt mit ihrem 24 Meter hohen Bergfried. Statt Kanonen erwartet Besucher dort oben heute aber ein Hotel sowie eine schöne Aussichtsterrasse mit Blick auf die historische Altstadt.

Seit 2010 ist Bad Belzig ein staatlich anerkanntes Thermalsoleheilbad, das in Sachen Wellness und Gesundheit keine Wünsche offen lässt - und damit einer der acht Kurorte in Brandenburg.  

1. Highlights in der Stadt
2. Kureinrichtungen in Bad Belzig
3. Restaurants und Cafés in Bad Belzig
4. Spannende Ausflugsziele in der Umgebung
5. Übernachten in Bad Belzig
6. Bad Belzig und den Fläming erleben

weiterlesen einklappen
  • Die Burg Eisenhardt in Bad Belzig, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Marta Majakova
  • Postsäule in Bad Belzig, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Lutherstein in Bad Belzig, Foto: TMB-Fotoarchiv/Lars Franke
  • Altstadt Bad Belzig, Foto: Tourismusverband Fläming e.V.

1. Highlights in der Stadt

Den historischen Stadtkern entdecken

In der imposanten Anlage der Burg Eisenhardt ist heute unter anderem im Torhaus das Heimatmuseum von Bad Belzig untergebracht, in dem drei Jahrtausende Stadtgeschichte aufbereitet sind. Zu dem sanierten Ensemble gehören außerdem eine rekonstruierte Zisterne, ein Brunnen, die kleine Briccius-Kapelle sowie ein Festsaal, der gern für Trauungen genutzt wird. Eine geschlossene Ringmauer mit begehbaren Wehrtürmen umschließt die gesamte Burganlage.

Der Burg zu Füßen liegt die historische Altstadt, deren Mittelpunkt der Marktplatz mit seinem im Jahre 1671 erbauten Rathaus ist. Der stattliche Renaissancebau brannte allerdings 1972 aus und wurde daher zwischen 1988 und 1991 nach historischen Vorgaben wieder aufgebaut. Den Reiz eines Stadtrundgangs machen die kleinen liebevollen Details an den Bürgerhäusern aus. Auf der Entdeckungstour sind Sitznischenportale aus Sandstein, Wasserspeier, Aufzüge und Wappen alter Belziger Familien zu finden.

Etwas abseits vom Marktplatz befindet sich Bad Belzigs bedeutendster Sakralbau: die Stadtkirche St. Marien. Der im Kern romanische Bau entstand in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Dass hier einst sogar der Reformator Martin Luther am 14. Januar des Jahres 1530 eine Predigt gehalten hatte, darauf weist der Schlussstein über dem Westeingang der Kirche hin. 

weiterlesen einklappen

Orgelklänge und Musikerschätze

Zur wertvollen Ausstattung des Gotteshauses gehört zudem eine Orgel des Erbauers Johann Adolarius Papenius aus dem Jahr 1747. Der Förderverein Musica Viva e.V. hat seit 2013 den Aufbau des brandenburgischen Orgelmuseums übernommen. So sind in der Stadtkirche momentan in einer Ausstellung sieben Pfeifenorgeln - fünf davon spielbar - sowie Orgelteile zu sehen. Darüber hinaus liefert die Schau zahlreiche Informationen über die Geschichte des regionalen Orgelbaus.

Sehenswert in der historischen Innenstadt von Bad Belzig ist außerdem das Reißigerhaus. Das 1728 mit Lehrer- und Kantorenwohnung errichtete Schulhaus steht am Kirchplatz. Am 31. Januar 1798 wurde in dem Fachwerkgebäude der Komponist Carl Gottlieb Reißiger geboren. Der Musiker hinterließ während seiner Schaffenszeit ein umfangreiches Kompositionswerk, darunter ein Oratorium, Messen und zahlreiche Lieder.

weiterlesen einklappen

2. Kureinrichtungen in Bad Belzig

3. Restaurants und Cafés in Bad Belzig

Früher oder später meldet sich bei jedem Städtetrip der Hunger oder die Lust auf eine kleine Stärkung. Wie wäre es da mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen im Eiscafé "Zur Postmeile" oder regionaltypischer Küche im Restaurant "Villa Medici" in der SteinTherme?

weiterlesen einklappen

4. Spannende Ausflugsziele in der Umgebung

Gipfelkreuz auf dem Hagelberg Gipfelkreuz auf dem Hagelberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Heiko Bansen/Juliane Wittig

Rund um Bad Belzig erstrecken sich die reizvollen Erhebungen des Naturparks Hoher Fläming. Die Landschaft ist ein Relikt der letzten Eiszeit. 

weiterlesen einklappen
Wolf-Skulpturen am Kunstwanderweg Wolf-Skulpturen am Kunstwanderweg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Eine Wanderung auf dem Interna-tionalen Kunstwanderweg beflügelt die Sinne. Wandern und sich wundern ist hier Programm auf Schritt und Tritt.

weiterlesen einklappen
Blick auf den Schlosspark Wiesenburg Blick auf den Schlosspark Wiesenburg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Der Schlosspark Wiesenburg ist das bedeutendste Gartendenkmal zwischen Potsdam und dem Dessau-Wörlitzer Gartenreich.

weiterlesen einklappen
Burgenwanderweg im Naturpark Hoher Fläming Burgenwanderweg im Naturpark Hoher Fläming, Foto: Naturparkverein Hoher Fläming e.V.

Auf knapp 150 km Länge kulturhistorische Schätze und landschaftliche Reize erleben - auf dem  Burgenwanderweg.

weiterlesen einklappen

5. Übernachten in Bad Belzig

Mit unseren Übernachtungstipps wird aus dem Städtetrip oder Tagesausflug nach Bad Belzig eine richtige kleine Auszeit, um am nächsten Morgen ausgeruht in einen erlebnisreichen Tag zu starten.

weiterlesen einklappen

6. Bad Belzig und den Fläming erleben

Aus der Stadt mitten hinein in die Natur: wie wäre es mit einer Etappe auf dem Panoramaweg rund um Bad Belzig oder auf Internationalen Kunstwanderweg? Unterwegs laden gemütliche Cafés und urige Hofläden zur Stärkung ein.

weiterlesen einklappen
(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.