0
  • Hausboot auf der Havel bei Milow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Sebastian Höhn Hausboot auf der Havel bei Milow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Sebastian Höhn
    Ort: Milower Land

Online-Buchung



TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Dort, wo früher die Ritter hausten GastHof Milow freut sich auf Gäste

14. April 2016 von Sebastian Höhn

Der "GastHof Milow" liegt direkt an der Havel, im Herzen der Havelregion, die im Jahr 2015 Gastgeber der Bundesgartenschau war. Inhaber Klaus-Dieter Aretz hat sich ganz der havelländischen Küche verschrieben - der er sogar ein Kochbuch widmete.

weiterleseneinklappen

Wenn bei Klaus-Dieter Aretz morgens um 6 Uhr der Wecker klingelt, steht ihm ein langer Arbeitstag bevor, ein sehr langer sogar. Vor 22 Uhr ist bei dem 59-Jährigen selten Feierabend - und das, obwohl er längst kürzer treten wollte, wie er sagt. Seine Gäste dagegen freut's: Klaus-Dieter Aretz ist der Inhaber des "GastHofs Milow" an der Havel bei Premnitz. Es ist erst gut sechs Jahre her, dass er das Wirtshaus zusammen mit seiner Frau Katrin auf einem historischen Gutsgelände eröffnete. Doch schon jetzt ist der Gasthof so beliebt, dass die Geschäfte nur so brummen - und für Aretz an Rückzug gar nicht mehr zu denken ist.

weiterleseneinklappen
Ein BUGA-Gastgeber: Klaus-Dieter Aretz vom GastHof Milow. Foto: TMB-Fotoarchiv/Sebastian Höhn

Bundesgartenschau für Zuhause: Das Havelländer Kochbuch

Vielleicht ist es die traumhafte Lage direkt am Zusammenfluss von Havel und Stremme, die den Gasthof so attraktiv macht, vielleicht aber auch die gehoben-rustikale havelländische Küche des Hauses mit regionalen Produkten. In der gemütlichen Atmosphäre des Kaminzimmers und auf der Sonnenterasse mit Blick aufs Wasser fühlen sich viele Gäste besonders wohl. Wildschweinroulade steht hier ebenso auf der Karte wie Milower Fischtopf und Waldpilzsuppe. "Fisch geht bei uns besonders gut, vor allem Zander und Rotbarsch", sagt Klaus-Dieter Aretz, der seine Rezepte kürzlich in Form eines "Havelländer Kochbuchs" veröffentlichte.

weiterleseneinklappen
Eröffneten ihr Gasthaus auf einem ehemaligen Rittergut: Klaus-Dieter und Katrin Aretz. Foto: TMB-Fotoarchiv/Sebastian Höhn

Der 59-Jährige, der selbst als gelernter Koch in der Küche steht und zehn Jahre lang ein Restaurant in Premnitz führte, hat ein freundliches, offenes Wesen. Der Beruf wurde ihm geradezu in die Wiege gelegt. "Meine Eltern haben in der Stadt Brandenburg den Ratskeller betrieben", erzählt er. Auch gewohnt hätten sie dort unten. Bis heute sei das Kochen für ihn viel mehr als ein Job. "Das ist Hobby, das ist Leidenschaft", sagt er.

weiterleseneinklappen

GastHof Milow mitten in der BUGA-Region

Die Gäste kamen nicht nur aus dem Umland und Berlin, sondern auch aus dem Schwarzwald, Thüringen und besonders viele aus Nordrhein-Westfalen. Während der Bundesgartenschau befand sich der GastHof Milow praktisch im Herzen der Buga-Region. Er trägt neben Qualitätssiegeln wie "Brandenburger Gastlichkeit" auch den "Wirtschaftsförderpreis des Landkreises Havelland 2015 in der Kategorie Tourismus". Wer dem Gasthof einen Besuch abstattet, wird die Lage direkt an der Havel mit eigenem Bootsanleger und am "Havelradweg" schätzen.

weiterleseneinklappen
Die Havel bei Milow. Foto: TMB-Fotoarchiv/Sebastian Höhn

2010 eröffnete der Gasthof in den denkmalgeschützten, restaurierten Gebäuden eines früheren Gutshofs. Sie stammen zum Teil aus der Barockzeit, und im 15. Jahrhundert stand hier ein Schloss, das auf den Resten eines alten Ritterguts errichtet wurde. Es waren Raubritter, die von vorbeifahrenden Handelsleuten Wegezoll verlangten. Heute geht es in Milow dagegen beschaulicher zu.

weiterleseneinklappen

Das muss man in Milow erleben


Diese Seite mit Freunden teilen: