Blog
0
  • Oderbruch,
        
    

        
        
            Foto: Tibor Rostek Oderbruch, Foto: Tibor Rostek
    Oderbruch - Ihre Ausflugsregion

    Das Oderbruch, östlich von Berlin gelegen, heißt Sie willkommen! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kanutour auf der Alten Oder oder einer Radpartie auf dem Oderbruchbahn-Radweg?

    Das Oderbruch, östlich von Berlin gelegen, heißt Sie willkommen! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kanutour auf der Alten Oder oder einer Radpartie auf dem Oderbruchbahn-Radweg?
    Ort: Bad Freienwalde (Oder)
  • Oderbruch - Ihre Ausflugsregion
Online-Buchung


Ein Ausflug ins Oderbruch Weite Landschaft mit viel Freiraum

Das Oderbruch am östlichen Rand Brandenburgs fasziniert Ausflügler mit einer unvergleichlich weiten Landschaft, die viel Raum zum Durchatmen lässt. Stille Wiesen, wunderschöne Alleen und die stete Nähe zum Oder-Fluss machen den besonderen Reiz dieser Region aus.

Das einstige Sumpfgebiet ließ der Alte Fritz trocken legen und in einen Gemüsegarten verwandeln. Zur Bewirtschaftung wurden Menschen aus ganz Europa angesiedelt, besonders aus der französischsprachigen Schweiz. Die Ortsnamen der Kolonistendörfer wie Beauregard oder Vevais künden davon. Und heute sind es vor allem Künstler, die es ins Oderbruch zieht.

Entdecken Sie die Ausflugsregion Oderbruch! Wir geben Ihnen wertvolle Tipps und Empfehlungen für Ihren Ausflug und verraten Ihnen Highlights, die Sie nicht verpassen sollten.

weiterlesen einklappen

Empfehlungen für Ihren Ausflug ins Oderbruch

Bis zum Horizont...mit dem Rad oder Kanu

Die Königstour im Oderland führt auf den Spuren des Alten Fritz durch die stille Landschaft. An den Preußenkönig, der hier nach eigenem Bekunden "im Frieden eine neue Provinz erobert" hatte, erinnern Denkmäler in Neutrebbin und Letschin. Noch bis Mitte des letzten Jahrhunderts schnaufte eine Rübenbahn durchs Oderbruch. Auf der alten Bahntrasse verläuft heute der Oderbruchbahn-Radweg.

Abseits des Autoverkehrs wird der besondere Reiz dieser Region mit ihrer Weite erst richtig spürbar. Im Hafen von Groß Neuendorf stehen noch Güterwaggons, die zur Theaterbühne umgebaut wurden. Im alten Verladeturm lädt ein gemütliches Café dazu ein, den Weitblick über die Oderauen zu genießen. Ideal um den Blick über die Oderauen schweifen zu lassen ist auch der Oder-Neiße-Radweg.

Für Kanuwanderer ist die Alte Oder noch ein Geheimtipp. Auf dem schmalen Fließ mit den weit gezogenen Kurven ist eine Paddeltour besonders abwechslungsreich. Frösche quaken, ein Eisvogel ruft, in der Ferne beugt sich eine Pappel von Ufer zu Ufer. Die Alte Oder scheint aus der Zeit gefallen zu sein und verspricht pure Entschleunigung und Naturgenuss. 

weiterlesen einklappen

Sehenswerte Orte

Kultur am Wegesrand

Neulietzegöricke, das älteste Kolonistendorf, glänzt mit hübsch restaurierten Fachwerkhäusern. Wriezen, die "Hauptstadt des Oderbruchs", überrascht mit Skulpturen des Marktbrunnens an der Ruine der St. Marienkirche. In Letschin kommen Sie am Denkmal des Alten Fritz vorbei. Markant ist der erhalten gebliebene Schinkelturm der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Kirche. Die Exponate des Eisenbahn-Museums lassen die Herzen von Eisenbahnfans höher schlagen.

Neben dem Schinkelturm in Letschin hält das Oderbruch für Architekturliebhaber weitere "Leckerbissen" bereit: Schinkel realisierte hier einige Frühwerke wie das Schul- und Bethaus in Altlangsow, das heute als Kunstgalerie genutzt wird, das Molkenhaus in Bärwinkel und nicht zuletzt das Ensemble von Kirche und Schloss Neuhardenberg, heute ein allseits beliebter Ort für Lesungen, Konzerte, Theater und Events.

Theaterfreunde wird das überregional bekannte "Theater am Rand" von Schauspieler Thomas Rühmann in Zollbrücke begeistern. Seit auch bildende Künstler das Oderbruch für sich entdeckt haben, können Sie Einblicke ins Schaffen von Maler, Bildhauern und Keramikern nehmen. Bei Veranstaltungen wie den "Kunst-Loose" Tagen stehen die Ateliers Kunstinteressierten offen. 

weiterlesen einklappen

Highlights im Oderbruch

Oderbruchmuseum Schloss Altranft Oderbruchmuseum Schloss Altranft, Foto: Stefan Schick

Nehmen Sie Einblick in die ländliche Kultur und das Leben der Menschen im Oderbruch gestern und heute: im Oderbruchmuseum im Schloss Altranft.

weiterlesen einklappen
Filmmuseum Kinder von Golzow Filmmuseum Kinder von Golzow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Film ab zu einer Zeitreise der besonderen Art - die älteste filmische Langzeitdokumentation der Welt im Filmmuseum "Kinder von Golzow".

weiterlesen einklappen
Fort Gorgast Fort Gorgast, Foto: Verein Fort Gorgast

Das besterhaltene Außenfort der einstigen preußischen Festung Küstrin wirkt wie eine alte Bastion und begeistert nicht nur Denkmalfreunde.

weiterlesen einklappen
Galerie Trafo.1 in Regenmantel Galerie Trafo.1 in Regenmantel, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Das gibt es nur in der Weite des Oderbruchs: Die kleinsten Galerien der Welt in den Trafohäuschen von Regenmantel, Dolgelin und Reitwein. 

weiterlesen einklappen

Tourist-Info Bad Freienwalde

Inmitten einer fast mittelgebirgsartigen Landschaft mit Tälern und steil abfallenden Hängen gelegen, ist die Kurstadt Bad Freienwalde nicht nur eine wahre Oase vor den Toren Berlins, sondern auch... Inmitten einer fast mittelgebirgsartigen Landschaft mit Tälern und steil abfallenden Hängen gelegen, ist die Kurstadt Bad Freienwalde nicht nur eine wahre Oase vor den Toren Berlins, sondern auch idealer Ausgangspunkt... Inmitten einer fast mittelgebirgsartigen Landschaft mit Tälern und steil abfallenden Hängen gelegen,...
Wir helfen Ihnen gerne!

Wetter Heute, 21. 7.

16 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Montag
    14 25
  • Dienstag
    18 30

Wetter Heute, 22. 7.

14 25
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Dienstag
    18 30
  • Mittwoch
    17 32

Prospekte

Wetter Heute, 21. 7.

16 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Montag
    14 25
  • Dienstag
    18 30

Wetter Heute, 22. 7.

14 25
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Dienstag
    18 30
  • Mittwoch
    17 32

Prospekte

Lieblingsplätze...in unserem Blog!

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg