Blog
0
  • Wandern mit Hund,
        
    

        Foto: Pixabay/Peggy Choucair Wandern mit Hund, Foto: Pixabay/Peggy Choucair
    Wandern mit Hund

    Hundeparadies Brandenburg: Zahlreiche Wälder, Seen und Flüsse machen ausgiebige Wanderungen zum Vergnügen für Mensch und Tier. Wir zeigen hundefreundliche Wanderrouten im Land der 3000 Seen. 

    Hundeparadies Brandenburg: Zahlreiche Wälder, Seen und Flüsse machen ausgiebige Wanderungen zum Vergnügen für Mensch und Tier. Wir zeigen hundefreundliche Wanderrouten im Land der 3000 Seen. 
  • Wandern mit Hund

Wandern mit Hund in Brandenburg Die besten Touren für Mensch und Tier

Ausgedehnte Wanderungen lassen vierbeinige Begleiter echte Freudensprünge vollführen. Schließlich sind Hunde die idealen Wanderpartner. Ihrem Bewegungsdrang gehen Labrador, Boarder Collie und Co. am liebsten auf abwechslungsreichen und wenig frequentierten Wanderwegen nach.

Mit seinen unzähligen Wäldern, Seen und Flüssen ist Brandenburg ein wahres Hundeparadies, in dem die Vierbeiner auch mal frei herumlaufen und artgerecht ausgelastet werden können. Auf unseren maximal 20 Kilometer langen Touren warten immer wieder hundefreundliche Gasthöfe am Wegesrand, die zu kleinen Pausen für Vier- und Zweibeiner einladen. All unsere Touren sind übrigens von Testhund Otto erprobt und für hundetauglich befunden worden.

Unbeschwertes Wandervergnügen in Brandenburg stärkt den Teamgeist zwischen Mensch und Hund.

1. Hundefreundliche Wanderrouten unter 20 Km

2. Brandenburgischer Hundeknigge

3. Mehr tierische Erlebnisse

weiterlesen einklappen

Hundefreundliche Wanderrouten unter 20 Km

Damit die Wanderung mit Hund sowohl für Zwei- als auch für Vierbeiner zum Erlebnis wird, bedarf es der passenden Tour. Hunderassen wie Dackel, Mops und Terrier bevorzugen meist kürzere Strecken, während Dalmatiner, Weimaraner und Retriever als Langbeiner in der Regel mehr Kilometer zurücklegen.


Brandenburgischer Hundeknigge

Für die Wanderung durch die Weiten Brandenburgs mit dem vierbeinigen Freund gilt es einige Regeln zu beachten. Wie in den meisten Bundesländern, gibt es auch für Brandenburg einen Hundeknigge. Wir haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

Leinenfplicht
Wer im Wald unterwegs ist, unterliegt den Bestimmungen des Brandenburger Waldgesetzes und muss seinen Hund an der Leine führen. In Städten und Gemeinden gilt laut Hundehalterverordnung des Landes Brandenburg ebenfalls Leinenpflicht.

Tierärzte
In Brandenburg gibt es ein gutes Netz tierärztlicher Versorgung. Das Verzeichnis AnyPetz (VetFinder24) bietet eine Tierarztsuche in der Umgebung auf Basis von GPS-Daten.

Notfallnummern
Für Notfälle unterwegs gibt es die Notrufnummern 0151 - 53 51 02 07 und 0151 - 23 656 112. Die Tierrettung Berlin-Brandenburg ist überregional tätig und privatwirtschaftlich organisiert, sodass aufkommende Kosten am besten vorab geklärt werden.

weiterlesen einklappen

Mehr tierische Erlebnisse

Hundeliebhaber haben in Brandenburg nicht nur Gelegenheit auf Wanderungen mit dem eigenen Vierbeiner. Im Ruppiner Seenland laden Siberian Huskies zu einer turbulenten Wanderung oder Schlittenfahrt ein. Wer noch weitere Wanderrouten erstöbern möchte, dem sei das Buch "Fred & Otto unterwegs in Brandenburg" empfohlen. Unser Interview mit Autor Alexander Schug beantwortet u.a. die Frage, ob sich das Hund-Mensch-Team schon einmal bei ihren Touren in Brandenburg verlaufen hat.

weiterlesen einklappen

Alexander Schug auf Wanderung mit seinem Hund, Foto: TMB-Fotoarchiv/Alexander Schug

Wanderführer für Hunde

Im Interview mit Autor Alexander Schug über seine Wanderungen mit Hund Otto. Im Interview mit Autor Alexander Schug über seine Wanderungen mit Hund Otto. Im Interview mit Autor Alexander Schug über seine Wanderungen mit Hund Otto.
Mehr erfahren

Freizeit mit Huskies

Die Energie und Lebensfreude der Huskies wecken Begeisterung bei Jung und Alt. Die Energie und Lebensfreude der Huskies wecken Begeisterung bei Jung und Alt. Die Energie und Lebensfreude der Huskies wecken Begeisterung bei Jung und Alt.
Mehr erfahren

Wandern mit Ziegen & Co.

  • Ziegenwanderung im Oderbruch Ziegenwanderung im Oderbruch, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Neben der Wanderung mit dem treuen Alltagsbegleiter, rufen weitere tierische Abenteuer nach Brandenburg. Tierliebhaber freuen sich ebenso auf die außergewöhnliche Fahrt mit dem Huskygespann durch die Wälder des Ruppiner Seenlands wie auf das gemütliche Wandern an der Seite gelassener Packesel in den Auenlandschaften des Barnimer Lands.

weiterlesen einklappen

Tipps für das Wanderparadies Brandenburg

Mehr als 2.000 Kilometer Wanderwege warten in Brandenburg darauf, betreten zu werden. Spektakuläre Landschaftspanoramen, gespickt mit einer artenreichen Flora und Fauna, lassen die Gedanken schweifen. Mit unseren Tipps geben wir einen Überblick über die zahlreichen Touren, Wege und Pfade im Wanderparadies Brandenburg.

weiterlesen einklappen
(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.