Blog
0

Durch den Spreewald bei Burg

Länge: 13 km
2 Bewertungen 1.5 von 5 (2)
1
1
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 13 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 

                   
Durch den Spreewald bei Burg
aufklappeneinklappen
  • Spreewaldfließ, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Spreewaldfließ, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Spreewaldfließ im Winter, Foto: Peter Becker
  • Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Der Kurort Burg ist im Herzen des Spreewalds gelegen. Der Ort hat viel zu bieten. Eine moderne Spreewald Therme, den Kur- und Sagenpark, die beliebten Spreewaldkahnfahrten und diese Spreewald-Wanderroute. Neben den unzähligen Ausblicken in die einzigartige Welt der Spreewaldfließe bietet diese Tour eine Abkühlung am Willischza See und einen perfekten Ausblick auf den Spreewald vom Bismarkturm aus.


Länge: 13,5km (3 – 4h)


Start / Ziel: Festplatz in Burg


An-/Abreise:


  • ÖPNV: Vom Berliner Hauptbahnhof aus geht es mit dem RE2 in Richtung Cottbus bis nach Vetschau. Ab Vetschau geht es dann mit der Buslinie 38 in Richtung Burg Hotel Bleske weiter bis zur Haltestelle Burg Schule.

  • Auto: Berlin über die A113 und A13 südostwärts verlassen und in Richtung Cottbus / Dresden / Forst bis zum Dreieck Spreewald fahren. Weiter auf der A15 in Richtung Cottbus / Forst / Wroclaw bis nach Vetschau und weiter durch kleinere Dörfer bis nach Burg.

  • Parken: Parkplatz am Festplatz


Verlauf: Festplatz Burg, Spreewald Therme, Jugendherberge, Landhotel Burg, Willischza See, Bismarkturm, Arena Salix (Weidenburg), Spreewaldhafen Burg, Festplatz Burg


Wegbeschreibung:

Diese Route ist ein Mix aus lebendigem Kurort und Naturgenuss des Spreewaldes. Auch wenn immer wieder kleinere Höfe und andere Bebauungen den Weg säumen, lässt es sich in der Region um Burg im Spreewald gut wandern.



Die Tour ist großartig, aber für Hundebesitzer eine Herausforderung. Begegnet man Nutztieren auf den Weiden nahe des Weges ist besondere Obacht und Rücksichtnahme geboten.

Die Wanderung ist im Zeitraum von Oktober bis März auch für den Hund stressfrei zu absolvieren. In der Hauptsaison sind Ort und Umland ein Besuchermagnet für sehr viele Gäste.


Sehens- und Wissenswertes:

  • Bismarkturm mit Schlossberg
  • Arena Salix (Weidenburg)


Kombinationsmöglichkeiten:

  • Burger Wanderrouten (Grüne,- Blaue,- Rote,- und Schwarze Tour)
  • Fontaneweg
  • Geschichtstour Burg / Trasa historyczna


Wegbeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben


Tour-Info:

Karten: KOMPASS Wanderkarte Spreewald, Teupitz, Beeskow, Lübben, Lübbenau, Burg: (KOMPASS-Wanderkarten, Band 748) ISBN-13: 978-3990443286 > 11,99€
aufklappeneinklappen
 

                   
Durch den Spreewald bei Burg
aufklappeneinklappen
  • Spreewaldfließ, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Spreewaldfließ, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Spreewaldfließ im Winter, Foto: Peter Becker
Der Kurort Burg ist im Herzen des Spreewalds gelegen. Der Ort hat viel zu bieten. Eine moderne Spreewald Therme, den Kur- und Sagenpark, die beliebten Spreewaldkahnfahrten und diese Spreewald-Wanderroute. Neben den unzähligen Ausblicken in die einzigartige Welt der Spreewaldfließe bietet diese Tour eine Abkühlung am Willischza See und einen perfekten Ausblick auf den Spreewald vom Bismarkturm aus.


Länge: 13,5km (3 – 4h)


Start / Ziel: Festplatz in Burg


An-/Abreise:


  • ÖPNV: Vom Berliner Hauptbahnhof aus geht es mit dem RE2 in Richtung Cottbus bis nach Vetschau. Ab Vetschau geht es dann mit der Buslinie 38 in Richtung Burg Hotel Bleske weiter bis zur Haltestelle Burg Schule.

  • Auto: Berlin über die A113 und A13 südostwärts verlassen und in Richtung Cottbus / Dresden / Forst bis zum Dreieck Spreewald fahren. Weiter auf der A15 in Richtung Cottbus / Forst / Wroclaw bis nach Vetschau und weiter durch kleinere Dörfer bis nach Burg.

  • Parken: Parkplatz am Festplatz


Verlauf: Festplatz Burg, Spreewald Therme, Jugendherberge, Landhotel Burg, Willischza See, Bismarkturm, Arena Salix (Weidenburg), Spreewaldhafen Burg, Festplatz Burg


Wegbeschreibung:

Diese Route ist ein Mix aus lebendigem Kurort und Naturgenuss des Spreewaldes. Auch wenn immer wieder kleinere Höfe und andere Bebauungen den Weg säumen, lässt es sich in der Region um Burg im Spreewald gut wandern.



Die Tour ist großartig, aber für Hundebesitzer eine Herausforderung. Begegnet man Nutztieren auf den Weiden nahe des Weges ist besondere Obacht und Rücksichtnahme geboten.

Die Wanderung ist im Zeitraum von Oktober bis März auch für den Hund stressfrei zu absolvieren. In der Hauptsaison sind Ort und Umland ein Besuchermagnet für sehr viele Gäste.


Sehens- und Wissenswertes:

  • Bismarkturm mit Schlossberg
  • Arena Salix (Weidenburg)


Kombinationsmöglichkeiten:

  • Burger Wanderrouten (Grüne,- Blaue,- Rote,- und Schwarze Tour)
  • Fontaneweg
  • Geschichtstour Burg / Trasa historyczna


Wegbeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben


Tour-Info:

Karten: KOMPASS Wanderkarte Spreewald, Teupitz, Beeskow, Lübben, Lübbenau, Burg: (KOMPASS-Wanderkarten, Band 748) ISBN-13: 978-3990443286 > 11,99€
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Am Hafen 15

03096 Burg (Spreewald)

Wetter Heute, 25. 11.

-2 7
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    -0 8
  • Freitag
    1 7

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 25. 11.

-2 7
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    -0 8
  • Freitag
    1 7

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.