0
  • Winter am Scharmützelsee,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Winter am Scharmützelsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Ort: Bad Saarow
  • Wellness für den Mann
Online-Buchung


TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Ab in den Jungbrunnen oder Wellness für den Mann

Wellness für Mann. Gibt es das? Und wie sieht das aus? Oder besser, wie geht das? Ein Selbstversuch mit Folgen im Hotel Esplanade Resort & Spa in Bad Saarow am Scharmützelsee.

weiterlesen einklappen

Einer der Vorsätze, die am Beginn des Jahres gefasst werden, ist oft, achtsamer zu sein. Sich Pausen zu gönnen, einmal den Alltag aus Job und Familie hinter sich zulassen. Damit es nicht nur bei dem Vorsatz bleibt, wird das Vorhaben „Eine Auszeit für mich“ umgesetzt. Dafür geht es an den Scharmützelsee, in das Hotel Esplanade Resort & Spa in Bad Saarow. Das Hotel hat sich vor einiger Zeit entschlossen, seinen SPA-Bereich nur für Erwachsene zu öffnen. Ich habe auch eine Tochter, bin mit ihr gerne in Schwimmbädern und Thermen, aber dass hier keine Kinder durch den Wellnessbereich toben, finde ich gerade sehr angenehm.

weiterlesen einklappen

Klar, Männer gehen zur Massage oder in die Sauna. Man sieht sie auch in der Therme oder im SPA eines Hotels. Aber wie sieht es mit Kosmetik für den Mann aus? Das sei gar nicht so selten, bekomme ich als Antwort von Franziska Lorenz. Die junge Frau aus Fürstenwalde wird mich gleich 80 Minuten lang „in die Mangel nehmen“. Ich strecke mich auf der Liege, die sogar angewärmt ist, aus. Dann beginnt Franziska Lorenz mit ihrer Arbeit. Es geht los mit heißen Tüchern, die sie mir auf das Gesicht legt. Das fühlt sich schon einmal gut an. Dann kommt eine Traubenkerncreme in mein Gesicht. Fühlt sich bis jetzt alles gut an. Dann folgen wieder heiße Tücher, bevor Franziska Lorenz mir Wattepads auf die Augen legt. Das muss ein Anblick sein. Ich sehe wahrscheinlich wie eine Mumie aus.

weiterlesen einklappen

Traubenkernöl für das Gesicht

So geht Wellness für den Mann in bad Saarow. Mann bei Wellnessbehandlung, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Nach etwa 30 Minuten fängt sie an, die Schultern und den Nacken zu massieren. Die Verspannungen sind mit den Fingern zu greifen. Ich fasse meinen zweiten Vorsatz: mehr Bewegung! Mit einem Traubenkernöl massiert Franziska Lorenz am Ende noch meine Unterarme und die Hände. Dann ist die Anwendung auch schon rum, aber ich kann noch eine Viertelstunde liegen bleiben. In mir breitet sich ein Gefühl vollkommener Entspanntheit aus. Tiefenentspannt, sagt man wohl dazu. Keine Alltagsgedanken schwirren durch den Kopf. Ich fühle mich, im übertragenen Sinne, ein paar Kilo leichter. Aller überflüssiger Ballast ist abgefallen. Toll. Zum Schluss bekomme ich noch eine Karte mit Empfehlungen für die nächste Behandlung.

weiterlesen einklappen

Seenliebe: Spaziergang am Scharmützelsee

So „wiedergeboren“ geht es raus an den Scharmützelsee. Der sonnige Wintertag hat viele Spaziergänger an die Promenade gelockt. Die Sonne glitzert auf der dünnen Eisschicht, die sich über das Märkische Meer gelegt hat. Auf der Terrasse des Cafés im Strandbad sind die meisten Plätze besetzt und alle genießen den Sonnenschein. Sogar die Enten scheinen sich auf dem Eis zu sonnen. Die Möwen kreischen und stürzen sich im Tiefflug auf die Brotstücken, die ihnen Kindern hinwerfen. Am Schlosspark putzt sich ein Schwan in aller Ruhe vor den Spaziergängern, die sich hier auf den Bänken niedergelassen haben. 

weiterlesen einklappen
Wintertag am Scharmützelsee Wintertag am Scharmützelsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Mit von der kalten Luft geröteten Wangen geht es zurück ins Hotel. Der SPA-Bereich wartet mit Teil zwei des Männer-Wellnessprogramms auf mich. Im Schwimmbad ziehe ich erst einmal ein paar Bahnen. Es ist nicht voll. Der SPA-Bereich im Hotel Esplanade ist seit einigen Jahren nur für Erwachsene zugänglich. Gleich daneben steht der Whirlpool. Nach zehn Minuten im blubbernden Wassers weiß ich, warum Fußballer so gerne Whirlpools mögen. Das sprudelnde Wasser hat meinen Rücken schön „massiert“.

weiterlesen einklappen
Schwimmbad im Hotel Esplanade Resort & Spa Schwimmbad im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Draußen hat es angefangen zu dämmern. Das Außenbecken ist beleuchtet und das Solewasser verdunstet an der kalten Luft – ein schönes Bild. Von Draußen geht es an die H2O-Bar. Zu meinem Gesundheitstag gehört der Pfefferminz-Lemon-Smoothie. Der sieht zwar im ersten Moment gewöhnungsbedürftig aus, schmeckt aber vorzüglich. Zum Schluss begebe ich mich in die Schwerelosigkeit. Im Aqua Relax Tempel schwebe ich in 36 Grad warmen Solewasser und habe das Lied der Berliner Band „2Raumwohnung“ im Ohr. Der Sternenhimmel und die Unterwasserklänge sind zum Abschluss meines Männerwellnesstages die pure Entspannung.

Meinen Vorsatz, achtsamer zu sein, werde ich nicht aus dem Blick verlieren. Fest steht, Männer-Wellness mache ich jetzt öfter.

weiterlesen einklappen

Tipps für einen entspannten Aufenthalt in Bad Saarow


Weitere Winter-Lieblingsplätze in Brandenburg

Pssst... Haben Sie schon unsere Winterangebote entdeckt?

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg