0
  • Seifenkurs im Hotel Esplanade Resort & Spa ,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Seifenkurs im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Ort: Bad Saarow
  • Seife selber machen in Bad Saarow
Online-Buchung


TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Seife selber machen Fast zu schade zum Einseifen

22. Februar 2018 von Steffen Lehmann

Franziska Lorenz ist Seifensiederin. Im Hotel Esplanade Resort & SPA in Bad Saarow am Scharmützelsee stellt sie in Handarbeit kleine Seifenkunstwerke her. In der hoteleigenen Seifenmanufaktur können auch Gäste ihre duftenden Erinnerungsstücke kreieren.

weiterlesen einklappen

Die kleine Seife liegt wie ein Schatz in meiner Handfläche. Fast zu schade, sich damit zu waschen, denke ich. Seit vier Jahren ist Franziska Lorenz die Seifensiederin vom Scharmützelsee. Von ihrer Vorgängerin ist die ausgebildete Kosmetikerin noch in die Geheimnisse des Seifensiedens eingeführt worden. Jede Seife, die in der Manufaktur im Hotel Esplanade angefertigt wird, ist einzigartig. Für ihre Seifen verwendet Franziska Lorenz ausschließlich Naturöle und Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. Künstliche Duft-und Konservierungsstoffe? Fehlanzeige.

weiterlesen einklappen
Franziska Lorenz ist die Seifensiederin im Hotel Esplanade Resort & Spa. Seifenkurs im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

In der hoteleigenen Seifenmanufaktur hat Franziska Lorenz bereits alles vorbereitet. Bei ihren Seifenkursen stehen bis zu acht Gäste um den gefliesten Tisch. Heute bekommen wir einen „exklusiven“ Einblick in das Seifenhandwerk. Los geht es mit einem Test für die Nase. Wir sollen fünf Öle erraten. Puh. Beim ersten liege ich zumindest nicht ganz falsch: Was ich als Orange identifiziere, ist tatsächlich Lemongrass-Pfefferminze. In den anderen vier sind unter anderem das dunkle Vanilleöl und das Tonka-Öl (das habe ich vorher noch nie gehört!).

weiterlesen einklappen

Jedes Stück ein Unikat

Für ihre Naturseifen verwendet Franziska Lorenz nur pflanzliche Öle wie Mandelöl, Sesamöl, Olivensöl, Avocadoöl und Jojobaöl. Um die Seifenmasse herzustellen werden die Öle, entsprechend einer Umrechnungsformel, mit Natriumhydroxid vermischt und mit einem Stabmixer gut umgerührt. Jetzt ist die Seifenmasse fertig. Vorsichtig wird sie in die Formen gegossen. Eine Woche vor dem Valentinstag stellen wir natürlich Seifenherzen her. Und jetzt können wir kreativ werden.

weiterlesen einklappen
Die Seifenmasse wird in die Formen gegossen. Seifenkurs im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Je nach Lust und Laune kann der Seifenmasse ätherische Öle (wie mein Favorit Lemongrass-Pfefferminze) oder Kakao, weiße Schokolade und Rosenblüten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, meint Franziska Lorenz. Diese Kreativität macht jede Seife auch zu einem Unikat und unverwechselbar. Wenn alles fertig ist, muss die Seife noch etwa vier bis sechs Wochen trocknen, bevor sie in unter der Dusche oder in der Badewanne benutzt werden kann.

 

weiterlesen einklappen
  • Seifenkurs im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Seifenkurs im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Seifenkurs im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Seifenmanufaktur im Hotel Esplanade Resort & Spa , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Seife hilft sogar gegen Schnupfen

Das Hotel Esplanade stellt schon seit über zehn Jahren seine Kosmetikprodukte in der eigenen Manufaktur her. Das war damals schon eine Besonderheit und ist es heute auch noch. Die kleinen duftenden Seifen liegen nicht nur allen Hotelzimmern zum Probieren. Sie werden auch für viele Anwendungen im über 3500 Quadratmeter großen Wellnessbereich verwendet. Im Hotel Esplanade werden jedoch nicht nur Seifen, sondern auch Massageöle, Peelings und Badezusätze hergestellt.

So eine Seife macht nicht nur sauber und die Haut schön geschmeidig, sie hilft sogar bei Schnupfen. „Genuss ohne Reue“ heißt die Seife, welche die Nase wieder frei macht. Und die muss bei der Seifensiederin immer intakt sein, damit die Duftmischungen zu keinen Irritationen führen. Über zehn verschiedene Seifensorten werden in der Seifenmanufaktur hergestellt. "Die Seifen sind eine kleine Erinnerung an unser Haus", sagt Franziska Lorenz, „zum Einpacken und Mitnehmen nach Hause.

weiterlesen einklappen

Tipps rund um Ihren Seifenkurs in Bad Saarow


Weitere Winter-Lieblingsplätze in Brandenburg

Pssst... Haben Sie schon unsere Winterangebote entdeckt?

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg