0
  • Elbe bei Wittenberge,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Dieter Damschen Elbe bei Wittenberge, Foto: TMB-Fotoarchiv/Dieter Damschen
    Elbtalaue - Ihre Ausflugsregion

    Die Brandenburger Elbtalaue, im Norden des Landes in der Prignitz gelegen, heißt Sie willkommen! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour auf dem Elberadweg?

    Die Brandenburger Elbtalaue, im Norden des Landes in der Prignitz gelegen, heißt Sie willkommen! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour auf dem Elberadweg?
    Ort: Wittenberge
  • Elbtalaue - Ihre Ausflugsregion
Online-Buchung


Ein Ausflug in die Elbtalaue Grenzenloses Naturerlebnis

Die Elbtalaue im äußersten Nordwesten Brandenburgs in der Prignitz ist wie gemacht für alle, die gerne Stille tanken und entschleunigen möchten. Dörfliche Idylle und der weite Horizont über einem der wenigen noch naturnahen Flüsse in Mitteleuropa prägen das Bild. Als Biosphärenreservat steht die Elbtalaue unter dem Schutz der UNESCO. Kein Wunder, dass sich besonders Meister Adebar hier ausgesprochen wohl fühlt. Die flache Landschaft macht die Elbtalaue speziell für Radfahrer zum idealen Ausflugsgebiet. 

Entdecken Sie die Ausflugsregion Elbtalaue! Wir geben Ihnen wertvolle Tipps und Empfehlungen für Ihren Ausflug und verraten Ihnen Highlights, die Sie nicht verpassen sollten.

weiterlesen einklappen

Empfehlungen für Ihren Ausflug in die Elbtalaue

Meister Adebars Lieblingsort

Die Elbe ist der einzige Sandstrom Deutschlands. Weiträumige Überschwemmungsflächen, Wiesen und Weiden, ausgedehnte, ruhige Wälder, kleine Flüsse, Moore und Binnendünen bieten Lebensräume sowohl in ausgesprochen trockenen wie auch feuchten und nassen Gebieten.

Mit weit über 100 Storchenpaaren, die im Biosphärenreservat brüten, ist dies die größte Storchenpopulation in Deutschland. Im "Europäischen Storchendorf Rühstädt" sind es jährlich ca. 30 bis 40 Brutpaare. Wenn Sie von Mitte Mai bis Mitte August nach Rühstädt kommen, können Sie bei der Erlebnisführung "Storchenfeierabend"  ein spannendes und lautstarkes Spektakel beobachten: den abendlichen Einflug der Störche in ihre Nester.

weiterlesen einklappen

Vogelparadies in weiter Landschaft

Die Flusslandschaft Elbe ist ein international bedeutsames Rast- und Durchzugsgebiet für zahlreiche Vogelarten. Für tausende Kraniche, Wildgänse und Kiebitze ist das breite Urstromtal die Zugleitlinie und wichtiges Rast- und Nahrungsgebiet. Im Herbst und Frühjahr sind allein in der Elbtalaue bis zu 2.000 Singschwäne, 150 Zwergschwäne, mehr als 4.500 Kraniche und mehrere zehntausend Tundrasaat- und Blessgänse zu beobachten. 

Von der Burg Lenzen schweift der Blick in die Weite. Durch eine Deichrückverlegung wurden der Elbe rund 420 Hektar Überflutungsfläche zurückgegeben. So entstand eine attraktive Szenerie aus Auwald und parkartiger Weidelandschaft mit vielen Vögeln, in der auch "wild" gehaltene Pferde, die Liebenthaler Wildlinge, beobachtet werden können. Auf der Naturwanderroute durch das Rambower Moor liegt einer der schönsten Kranichbeobachtungs-Schauplätze der Region. Nicht zu überhören ist hier die seltene Rotbauchunke, der "Wappenlurch" der Elbtalaue.

Mit dem Rad genießen Sie auf dem Elberadweg, der größtenteils auf dem Elbdeich verläuft, schöne Aussichten in die Elbtalaue. Die Lenzerwischetour und die Elbdörfertour führen durch die idyllischen Dörfer am Fluss mit ihren pittoresken Fachwerkhäusern.

weiterlesen einklappen

Highlights in der Ausflugsregion Elbtalaue

Hochseilgarten Ölmühle Wittenberge Hochseilgarten Ölmühle Wittenberge, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Klettern, Tauchen, Wellness, Feiern, Essen, Übernachten - in der Alten Ölmühle Wittenberge ist beinahe alles möglich.

weiterlesen einklappen
Mittelalterliches Spektakel auf der Plattenburg Mittelalterliches Spektakel auf der Plattenburg, Foto: Tourismusverband Prignitz e.V./CorporateArt-Natur

Mit dem Mittelalterspektakel, das alljährlich im Juni stattfindet, wird Norddeutschlands größte Wasserburg zum Treffpunkt für alle Mittelalterfans. 

weiterlesen einklappen
Wunderblutkirche St. Nikolai Bad Wilsnack Wunderblutkirche St. Nikolai Bad Wilsnack, Foto: Tourismusverband Prignitz e.V./Michael Richter

Die Wunderblutkirche machte Bad Wilsnack im Mittelalter zum Wallfahrtsort. Heute liegt die Stadt am Pilgerweg Berlin - Wilsnack. 

weiterlesen einklappen
Thermalaußenbecken Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack Thermalaußenbecken Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack, Foto: Kristall Kur- und Gradier-Therme GmbH Bad Wilsnack

Das Thermalsole- und Moorheilbad Bad Wilsnack lockt Wellness-Liebhaber mit warmer, eisen- und jodhaltiger Thermalsole aus eigener Quelle.

weiterlesen einklappen

Besucherzentrum Rühstädt

Einzigartig in Deutschland ziehen jährlich über 30 Storchenpaare ihre Jungen in dem europäischen Storchendorf Rühstädt an der Elbe im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg auf. Ab Mitte... Einzigartig in Deutschland ziehen jährlich über 30 Storchenpaare ihre Jungen in dem europäischen Storchendorf Rühstädt an der Elbe im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg auf. Ab Mitte März landen die... Einzigartig in Deutschland ziehen jährlich über 30 Storchenpaare ihre Jungen in dem europäischen...
Wir helfen Ihnen gerne!

Wetter Heute, 11. 12.

3 5
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Mittwoch
    1 5
  • Donnerstag
    -1 2

Wetter Heute, 12. 12.

1 5
Überwiegend bewölkt am Vormittag.

  • Donnerstag
    -1 2
  • Freitag
    -2 0

Prospekte

Wetter Heute, 11. 12.

3 5
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Mittwoch
    1 5
  • Donnerstag
    -1 2

Wetter Heute, 12. 12.

1 5
Überwiegend bewölkt am Vormittag.

  • Donnerstag
    -1 2
  • Freitag
    -2 0

Prospekte

Lieblingsplätze...in unserem Blog!

Möchten Sie weitere Blogartikel über die Prignitz lesen?

Mehr Artikel im Blog!
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Vielen Dank für Ihre Anfrage für den von Ihnen ausgewählten Anbieter. Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter übermittelt. Der Anbieter wird sich in Kürze an Sie wenden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 9-17 Uhr unter der Telefonnummer +49(0)331 27558 80 gerne zur Verfügung.​

Ihr Kongressbüro der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Kongressbüro der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH