Blog
0
  • Barrierefreies "Alligator" Kanu,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke Barrierefreies "Alligator" Kanu, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
    Der „Alligator“ im Gudelacksee

    Im Ruppiner Seenland ist das ungewöhnliche Kanu eine tolle Möglichkeit für Rollstuhlfahrer die Region auf dem Wasser zu entdecken. Hier gibt es aber auch für den Landgang barrierefreie Optionen.

    Im Ruppiner Seenland ist das ungewöhnliche Kanu eine tolle Möglichkeit für Rollstuhlfahrer die Region auf dem Wasser zu entdecken. Hier gibt es aber auch für den Landgang barrierefreie Optionen.
    Ort: Lindow (Mark) (16835)

Der „Alligator“ im Gudelacksee Barrierefrei ins Ruppiner Seenland

12. Oktober 2017 von Jörg Tümmel

Der „Alligator“ liegt still im Gudelacksee in Lindow (Mark) und wartet auf einen Menschen. Nein, kein Scherz. So heißt das ungewöhnliche Kanu, das speziell für Nutzer mit Handicap in der Schweiz entwickelt und gebaut wird. Jörg Tümmel, selbst Rollstuhlfahrer und sportlich aktiv, hat es ins Ruppiner Seenland gebracht. Denn in dieser wasserreichen Region Brandenburgs lädt er und seine Frau Simone ein zum „Erlebnisurlaub Schönbirken“.

Über den Autor: Der aktive Rollstuhlfahrer aus Herford fand im Ruppiner Seenland eine neue Heimat mit viel Wasser und Wald. Als Sportbegeisterter und Naturliebhaber bietet er seinen Gästen in der Region viele spannende Erlebnisse dank technischer Hilfsmittel und einer guten Portion Kreativität.

weiterlesen einklappen
Barrierefreies "Alligator" Kanu Barrierefreies "Alligator" Kanu , Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Ein "Alligator" zum Kurbeln

Das ist das Schöne am „Alligator“: Ich kann mit dem Rollstuhl ans Ufer bis zum Boot fahren, einsteigen und mit der Armkurbel die Räder in Bewegung setzen. So rollt das Boot ins Wasser und los geht’s auf Abenteuertour. Ich mag das Ruppiner Seenland mit seinem Wasser und Wald.

Als ich vor Jahren mit meinem Bielefelder Rollstuhlsportverein in Rheinsberg Urlaub machte, habe ich mich sofort in diese Landschaft verliebt. Deshalb erwarb ich später mit meiner Frau Simone in Schönbirken einen runtergekommenen Landwirtschaftsbetrieb und habe investiert. Heute können hier Gäste mit und ohne Rollstuhl entspannen. Wir bieten barrierefreie Ferienwohnungen, Zimmer für Fußgänger, eine große barrierefreie Gemeinschaftsküche und viel Platz auf dem Hof und im Garten zum Erholen.

weiterlesen einklappen
Barrierefreies "Alligator" Kanu Barrierefreies "Alligator" Kanu , Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Barrierefreier Erlebnisurlaub für Aktive

Dass wir uns „Erlebnisurlaub“ nennen, hat natürlich seinen guten Grund: Ich bin selbst begeisterter Sportler, fahre Wasserski, spielte lange Rollhockey und bin am liebsten mit dem Handbike unterwegs. Deshalb kann jeder Gast all unsere Sport- und Freizeitgeräte ausprobieren und sich dann das ausleihen, was am besten zu ihm passt. Denn die Urlauber sollen ja Spaß haben und sich an der Natur erfreuen – entweder allein oder mit Freunden und Familie.

Wir haben neben dem „Alligator“ auch Kanus vom Einer bis zum Sechs-Sitzer. Besonders schön sind Kanutouren mit einer ganzen Gruppe auf dem urwüchsigen Flüsschen Rhin in Alt Ruppin. Mit meinem Anhänger kann ich die Boote ja überall hinbringen und einsetzen.

weiterlesen einklappen
Barrierefreies "Alligator" Kanu Barrierefreies "Alligator" Kanu , Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Mit dem "Quadrix" über Stock und Stein

Es gibt auch Hand- und Liegebikes, Buggys und Quads. Mit dem „Quadrix“ über Stock und Stein Etwas Besonderes ist unser „Quadrix“. Mit diesem Gelände-Rollstuhl können auch Rollifahrer zu Plätzen fahren, die sie sonst nicht erreichen – in unwegsames Gelände, in den Wald, an stille Ufer der Seen. Dieses Fahrzeug hat einen Elektromotor, ist leise, umweltfreundlich und leicht zu bedienen. Rund 100 Kilometer weit kommt man mit den Akkus, bis zu 35 Kilometer je Stunde ist der „Quadrix“ schnell. Das ist schon ein tolles Gefühl, mit dem Hund völlig frei in der Natur zu sein und durch die Wälder zu streifen. Auch Gruppen können sich zu solch einer Tour anmelden.

weiterlesen einklappen
"Quadrix" Gelände-Rollstuhl "Quadrix" Gelände-Rollstuhl, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Tipps für Ihren Erlebnisurlaub im Ruppiner Seenland


Brandenburg barrierefrei entdecken: Weitere Artikel aus unserem Blog!

Empfehlungen für Ihren barrierefreien Brandenburg-Urlaub

Ferien auf dem Wasser im Febomobil Ferien auf dem Wasser im Febomobil, Foto: Kuhnle Tours

Ob im Hotel, im Ferienpark oder auf dem Hausboot - mit unseren Empfehlungen finden Sie die passende barrierefreie Unterkunft.

weiterlesen einklappen
Handbike und Skater auf der Flaeming-Skate Handbike und Skater auf der Flaeming-Skate, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Ob Handbiker-Tour auf der Flaeming-Skate oder ein Besuch im Kloster Neuzelle - bei uns finden Sie inspirierende Ausflugstipps. 

weiterlesen einklappen
Brandenburg für alle Brandenburg für alle, Foto: TMB Barrierefrei

Spannende Reiseberichte und viele Angebote rund ums barrierefreie Reisen in Brandenburg finden Sie in unserer Broschüre.

weiterlesen einklappen
Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.