Blog
0
Ruine der Stadtkirche, Foto: TEG
Ruine der Stadtkirche, Foto: TEG
Online-Buchung


Kirchen in Lieberose

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Zwei Kirchen in einer Stadt
weiterleseneinklappen
  • Ornamentik als letzer Schmuck und Zeuge von vergangenem Glanz, Foto: TEG
  • Die Landkirche von Lieberose, Foto: TEG
  • Luftbil mit Blick auf die zwei Kirchen im Stadtzentrum, Foto: TEG
​In dem Städtchen Lieberose befinden sich zwei Kirchen. Die monumentale Lieberoser Stadtkirche ist zum größten Teil eine Ruine, nur der intakte Kirchturm ragt in den Himmel und lässt die Uhrzeit im Glockenschlag ertönen. In den letzten Kriegstagen wurde die spätgotische Hallenkirche, vermutlich um 1590 erbaut, doch noch von einer russischen Fliegerbombe getroffen und wurde durch die Bevölkerung als Baumaterialgeber genutzt. Ursprünglich wurde die Stadtkirche auch als "Deutsche" oder "Herrenkirche" bezeichnet, da in dieser die deutschen Gottesdienste abgehalten wurden. Der wendischen Bevölkerung war das Betreten dieser Kirche verboten, daher wurde neben die Stadtkirche ein schmuckloser Holzbau errichtet. In diesem wurde der Gottesdienst für die Wenden abgehalten, daher wird sie auch "Landkirche" genannt. Im Laufe der Zeit wich der Holzbau einem festen, soliden Bauwerk. Dies resultierte aus dem großen Stadtbrand von 1634. In der heutigen Landkirche befinden sich die geborgenen Schätze aus der zerstörten Stadtkirche.
weiterleseneinklappen
Zwei Kirchen in einer Stadt
weiterleseneinklappen
  • Ornamentik als letzer Schmuck und Zeuge von vergangenem Glanz, Foto: TEG
  • Die Landkirche von Lieberose, Foto: TEG
  • Luftbil mit Blick auf die zwei Kirchen im Stadtzentrum, Foto: TEG
​In dem Städtchen Lieberose befinden sich zwei Kirchen. Die monumentale Lieberoser Stadtkirche ist zum größten Teil eine Ruine, nur der intakte Kirchturm ragt in den Himmel und lässt die Uhrzeit im Glockenschlag ertönen. In den letzten Kriegstagen wurde die spätgotische Hallenkirche, vermutlich um 1590 erbaut, doch noch von einer russischen Fliegerbombe getroffen und wurde durch die Bevölkerung als Baumaterialgeber genutzt. Ursprünglich wurde die Stadtkirche auch als "Deutsche" oder "Herrenkirche" bezeichnet, da in dieser die deutschen Gottesdienste abgehalten wurden. Der wendischen Bevölkerung war das Betreten dieser Kirche verboten, daher wurde neben die Stadtkirche ein schmuckloser Holzbau errichtet. In diesem wurde der Gottesdienst für die Wenden abgehalten, daher wird sie auch "Landkirche" genannt. Im Laufe der Zeit wich der Holzbau einem festen, soliden Bauwerk. Dies resultierte aus dem großen Stadtbrand von 1634. In der heutigen Landkirche befinden sich die geborgenen Schätze aus der zerstörten Stadtkirche.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Markt 19

15868 Lieberose

Wetter Heute, 18. 10.

11 21
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    9 17
  • Sonntag
    9 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 18. 10.

11 21
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    9 17
  • Sonntag
    9 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg