Blog

Öffentliche Nachtwächterführung Beeskow

1 Bewertung 1.0 von 5 (1)
1
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Während dieser öffentlichen Nachtwächterführung begleitet man den Nachtwächter und seine Gefährten durch die Gassen der historischen Altstadt Beeskow.
aufklappeneinklappen
Dabei führt der Weg entlang der alten und noch gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren Türmen. An der äußersten Ecke der Stadt entlang, wartet der Henker und gibt Einblicke in seine Arbeit.

Vor der ehemaligen Mönchsherberge, in sogar Theodor Fontane auf seiner Reise durch die Mark Brandenburg einst nächtigte, sucht Mutter Triebke sucht nach ihrer Katze und wird vom Nachtwächter überredet, ihre peinliche Geschichte preis zu geben.

Heiter geht es bei einer kurzen Rast im Darrturm zu. Hier schenkt der Braumeister persönlich einen edlen Tropfen aus, erzählt  über den Brauch des Bierbrauen und von den Saufgelagen aus alten Zeiten.

Anschließend führt der Nachtwächter über den Kirchhof vorbei an der gewaltigen St. Marien Kirche zum „Ältesten Haus“ der Stadt.

Dauer: circa 2 Stunden
Treffpunkt: Stadt-Information am Marktplatz
Anmeldung: persönlich, telefnisch oder per Mail In der Stadt-Information im Rathaus
aufklappeneinklappen
Während dieser öffentlichen Nachtwächterführung begleitet man den Nachtwächter und seine Gefährten durch die Gassen der historischen Altstadt Beeskow.
aufklappeneinklappen
Dabei führt der Weg entlang der alten und noch gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren Türmen. An der äußersten Ecke der Stadt entlang, wartet der Henker und gibt Einblicke in seine Arbeit.

Vor der ehemaligen Mönchsherberge, in sogar Theodor Fontane auf seiner Reise durch die Mark Brandenburg einst nächtigte, sucht Mutter Triebke sucht nach ihrer Katze und wird vom Nachtwächter überredet, ihre peinliche Geschichte preis zu geben.

Heiter geht es bei einer kurzen Rast im Darrturm zu. Hier schenkt der Braumeister persönlich einen edlen Tropfen aus, erzählt  über den Brauch des Bierbrauen und von den Saufgelagen aus alten Zeiten.

Anschließend führt der Nachtwächter über den Kirchhof vorbei an der gewaltigen St. Marien Kirche zum „Ältesten Haus“ der Stadt.

Dauer: circa 2 Stunden
Treffpunkt: Stadt-Information am Marktplatz
Anmeldung: persönlich, telefnisch oder per Mail In der Stadt-Information im Rathaus
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Berliner Straße 30

15848 Beeskow

Wetter Heute, 17. 7.

17 23
Mäßig bewölkt

  • Donnerstag
    14 26
  • Freitag
    16 28

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 17. 7.

17 23
Mäßig bewölkt

  • Donnerstag
    14 26
  • Freitag
    16 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.