0
  • Ausflugsschifffahrt Potsdam, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke Ausflugsschifffahrt Potsdam, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
    Ort: Potsdam

Online-Buchung



TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Leinen los! Die Weisse Flotte aus Potsdam ist die Flotte Brandenburgs

19. Juli 2015 von Steffen Lehmann

Auf den Seen rund um Potsdam sind schon seit über 100 Jahren Ausflugsdampfer unterwegs. Für Ulrich Wolff gehört eine Tour mit der Weissen Flotte zu einem Potsdam-Besuch unbedingt dazu. Der Kapitän von der MS Belvedere hat uns seine persönlichen Tourentipps verraten.

weiterleseneinklappen
Ausflugsschiff vor der Glienicker Brücke Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

„Einen schönen guten Tag, die Damen!“, begrüßt Ulrich Wolff seine Gäste auf dem Oberdeck der MS Belvedere. Noch ein paar Minuten, dann legt das Schiff zu seiner nächsten Tour ab. Auf dem Deck meint es die Sonne sehr gut mit den Gästen. Im Ruderhaus ist dagegen angenehm kühl. Mit seinem weißen Hemd und den goldenen Schulterstücken kommt an Bord sogar ein bisschen Traumschiff-Stimmung auf. Zumindest sein Job ist für Ulrich Wolff ein Traum. Er dürfte einen der schönsten Arbeitsplätze in Potsdam haben. Fast jeden Tag ist er auf einer anderen Strecke im wasserreichsten Bundesland unterwegs.

weiterleseneinklappen

Jeden Tag was Neues

Und obwohl er seit 2000 bei der Weissen Flotte Potsdam hinter dem Steuer steht, wird es für ihn nicht langweilig. „Man entdeckt immer was Neues“, sagt Wolff, „man muss es nur sehen.“ Im Winter, wenn die verschneiten Bäume im Park Babelsberg ein tolles Bild abgeben oder im Frühling, wenn die Natur wieder zu neuem Leben erwacht.

weiterleseneinklappen
Tiefer See und Park Babelsberg in Potsdam Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Die MS Belvedere wird bei der Weissen Flotte in Potsdam hauptsächlich für Tagesfahrten eingesetzt. Ulrich Wolff mag die Strecke durch Berlin, wenn es auf der Spree schon mal eng wird, weil so viele Fahrgast- und Frachtschiffe sich durch die Mitte der Hauptstadt schlängeln. Neben den Tagesfahrten über die Potsdamer und Berliner Seen und Flüsse haben es Ulrich Wolf die Ganztagesfahrten angetan.

weiterleseneinklappen

Weisse Flotte fährt bis nach Magdeburg

Eine Tour führt von Potsdam bis an das Wasserstraßenkreuz bei Magdeburg oder zum Schiffshebewerk nach Niederfinow. Diese Fahrt war im Jahr 2013 erstmals im Programm und so erfolgreich, dass es seitdem eine jährliche Neuauflage gibt. Wollf, der seit 40 Jahren auf Schiffen arbeitet, mag das Flair dieser langen Ausfahrten. „Da trifft man häufig Kollegen von früher“, sagt er. Ein paar Jahre ist er mal auf einem Frachtschiff gefahren.

weiterleseneinklappen
Ausflugsschiff

Touristen, die zum ersten Mal mit der Weissen Flotte unterwegs sind, empfiehlt Ulrich Wolff, mit einer kleinen Tour anzufangen: Zum Beispiel die Wannsee-Rundfahrt. „In zwei Stunden über sieben Seen“, heißt es auf der Internetseite der Weissen Flotte. Über den Tiefen See, den Griebnitzsee geht es zum Kleinen Wannsee auf den Großen Wannsee vorbei an der Pfaueninsel. Dabei erleben die Gäste in wenigen Stunden ganz kompakt, was Potsdam so auszeichnet: Viel Natur, die alten Villen der ehemaligen Filmstars und natürlich die Schlösser und Parks des UNESCO-Weltkulturerbes. Nach sechs Stunden legt die MS Belvedere wieder im Hafen von Potsdam an. Wieder ist eine Fahrt über die Berliner Havelseen vorbei. Verbringt jemand, der das ganze Jahr auf dem Wasser arbeit, seinen Urlaub auch auf dem Wasser? „Nein“, sagt Ulrich Wolff. „Im Urlaub bin ich eine Landratte.“

weiterleseneinklappen

Mehr Ausflugsziele der Weissen Flotte Potsdam


Diese Seite mit Freunden teilen: