Blog
0
  • Havel bei Strodehne,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Rainer Weisflog Havel bei Strodehne, Foto: TMB-Fotoarchiv/Rainer Weisflog
    Westhavelland - Ihre Ausflugsregion

    Das Westhavelland, westlich von Berlin gelegen, heißt Sie willkommen! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kranichwanderung zum Gülper See oder einer Radtour auf dem Havellandradweg?

    Das Westhavelland, westlich von Berlin gelegen, heißt Sie willkommen! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kranichwanderung zum Gülper See oder einer Radtour auf dem Havellandradweg?
    Ort: Rathenow
  • Westhavelland - Ihre Ausflugsregion
Online-Buchung


Ein Ausflug ins Westhavelland Berühmte Flieger, funkelnde Sterne und viel Wasser

Wasserreiche Niederungen, waldreiche Erhebungen und verträumte Dörfer geben der Landschaft des Westhavellandes, etwa 70 Kilometer vor den westlichen Toren Berlins, ihr unverwechselbares Gesicht. Die Region ist bekannt für ihre berühmten Flieger. Otto Lilienthal führte hier einst seine Flugversuche durch. Das größte zusammenhängende Feuchtgebiet des westlichen Mitteleuropas ist aber auch einer der größten Binnenrastplätze nordischer Zugvögel. Und unter dem dunkelsten Nachthimmel Deutschlands funkeln die Sterne für Astronomiebegeisterte und Romantiker. 

Entdecken Sie die Ausflugsregion Westhavelland! Wir geben Ihnen wertvolle Tipps und Empfehlungen für Ihren Ausflug und verraten Ihnen Highlights, die Sie nicht verpassen sollten.

weiterlesen einklappen

Empfehlungen für Ihren Ausflug ins Westhavelland

Stille tanken im Wasser- und Vogelparadies

Im Naturpark Westhavelland fließt die Havel durch eine weitgehend unberührte Naturlandschaft und verzweigt sich in viele Neben- und Seitenarme. Sumpfige Wiesen, rauschende Schilfwälder, weite Blicke und viel Ruhe kennzeichnen diese in weiten Teilen kaum besiedelte Flusslandschaft. Mehr als 1.000 seltene Tier- und Pflanzenarten sind hier heimisch.

Besonders, wenn rund um den Gülper See im Frühjahr und Herbst tausende Gänse und Schwäne, Kraniche, Enten und Schnepfenvögel die Niederungsgebiete bevölkern, sollten Sie sich auf den Weg machen. Die Havel ist auch Lebensraum für Biber, Fischotter und seltene Fischarten. Zahlreiche Greifvögel wie See- und Fischadler kommen hinzu. Im Besucherzentrum des Naturparks in Milow können Sie an den interaktiven Stationen wie Wassermodell, Forschertisch oder Sternenerlebnisraum die Natur des Havellandes erforschen.

weiterlesen einklappen

Naturromantik für Wasserentdecker

Hausbootliebhaber und Kanuten sollten sich diese gewässerreiche Naturlandschaft mit 150 Kilometer schiffbaren Wasserstraßen nicht entgehen lassen. Der Blick schweift über die Wiesen, erspäht hier und da einen Biber, Fischotter oder stolzierenden Storch. Die Ruhe der Natur ist hier der pure Genuss. Wem der Sinn mehr nach Badefreuden und Wassersport steht, für den lassen zum Beispiel der Beetzsee und der Hohennauener See diesbezüglich keine Wünsche offen.

Durch die ganze Region führen bestens ausgebaute Radwege wie der Havel-Radweg, die Tour Brandenburg und die Radroute Historische Stadtkerne 3. Fernradler können auf direktem Wege über den 115 Kilometer langen Havelland-Radweg direkt aus Berlin in die Region gelangen. Im Havelland ist das Radwegenetz nach der Knotenpunktwegweisung ausgeschildert. Dieses abgestimmtes Nummernsystem ermöglicht das "Radeln nach Zahlen" und die einfache Planung individueller Radtouren.

weiterlesen einklappen

Highlights im Westhavelland

Historischer Kaufmannsladen im Spielzeugmuseum Havelland Historischer Kaufmannsladen im Spielzeugmuseum Havelland, Foto: TMB-Fotoarchiv/Nina Lenze

Puppen, bunte Blechspielzeuge, alte Kaufmannsläden: Im Spielzeugmuseum Kleßen werden Kinderträume wieder wach. 

weiterlesen einklappen

2. Sternenpark

Sternenpark Westhavelland Sternenpark Westhavelland, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Heller die Sterne nirgends funkeln: Deutschlands erster Sternenpark im Westhavelland ist ein Muss nicht nur für Romantiker.

weiterlesen einklappen
Otto Lilienthal Centrum Otto Lilienthal Centrum, Foto: TMB/Otto Lilienthal Centrum

Der Flugpionier unternahm in Stölln seine ersten Flugversuche. Das Otto-Lilienthal-Centrum zeigt seine spektakulären Fluggeräte. 

weiterlesen einklappen
Bismarckturm im Weinbergpark Rathenow Bismarckturm im Weinbergpark Rathenow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Rathenow ist der Gründungsort der deutschen optischen Industrie. Der Optikpark erinnert daran und bietet zugleich tolle Gartenkunst.

weiterlesen einklappen

Touristinformation Rathenow

Rathenow ist als Wiege der optischen Industrie in Deutschland bekannt. Besonders sehenswert sind der Optikpark und der Weinberg mit dem monumentalen Bismarckturm, ein weiträumiger Familien- und... Rathenow ist als Wiege der optischen Industrie in Deutschland bekannt. Besonders sehenswert sind der Optikpark und der Weinberg mit dem monumentalen Bismarckturm, ein weiträumiger Familien- und Landschaftspark und 2015... Rathenow ist als Wiege der optischen Industrie in Deutschland bekannt. Besonders sehenswert sind der...
Wir helfen Ihnen gerne!

Wetter Heute, 25. 5.

10 17
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    8 20
  • Montag
    12 19

Wetter Heute, 26. 5.

8 20
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Montag
    12 19
  • Dienstag
    7 18

Prospekte

Wetter Heute, 25. 5.

10 17
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    8 20
  • Montag
    12 19

Wetter Heute, 26. 5.

8 20
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Montag
    12 19
  • Dienstag
    7 18

Prospekte

Lieblingsplätze...in unserem Blog!

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg