Blog
0

Museum in der Darre

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Wirtschaftsgebäude gehört zum Schlossensemble Lieberose. Von 1519 bis 1945 residierte hier die Grafenfamilie von Schulenburg, zu deren Herrschaftsgebiet riesige Waldflächen gehörten. Eine Einnahmequelle des gräflichen Geschlechts war daher die Produktion und der Verkauf von Kiefernsamen. Um diese effizienter zu produzieren, wurde die Darre als Trocknungs- und Gewinnungsanlage errichtet.
aufklappeneinklappen
  • Trommel zur Gewinnung der Kiefernsamen, Foto: TEG
  • Befülltrichter, Foto: TEG
  • Ausstellungsobjekte zur Stadtgeschichte, Foto: TEG
  • Alte Aufnahme-Darre vor der Restaurierung, Foto: TEG
  • Die sanierte Darre, Foto: TEG
  • Restaurierte, technische Bestandteile des Museums, Foto: TEG
Bei der Sanierung wurde die noch vorhandene Technik restauriert. Das Museum beherbergt außerdem in den oberen Etagen Abteilungen über die Stadt- und Schlossgeschichte, aber auch über die Forsthistorie in diesem Gebiet. Besichtigungen können nach Absprache mit dem Förderverein auch außerhalb der Öffnungszeiten erfolgen.
aufklappeneinklappen
Das Wirtschaftsgebäude gehört zum Schlossensemble Lieberose. Von 1519 bis 1945 residierte hier die Grafenfamilie von Schulenburg, zu deren Herrschaftsgebiet riesige Waldflächen gehörten. Eine Einnahmequelle des gräflichen Geschlechts war daher die Produktion und der Verkauf von Kiefernsamen. Um diese effizienter zu produzieren, wurde die Darre als Trocknungs- und Gewinnungsanlage errichtet.
aufklappeneinklappen
  • Trommel zur Gewinnung der Kiefernsamen, Foto: TEG
  • Befülltrichter, Foto: TEG
  • Ausstellungsobjekte zur Stadtgeschichte, Foto: TEG
  • Alte Aufnahme-Darre vor der Restaurierung, Foto: TEG
  • Die sanierte Darre, Foto: TEG
Bei der Sanierung wurde die noch vorhandene Technik restauriert. Das Museum beherbergt außerdem in den oberen Etagen Abteilungen über die Stadt- und Schlossgeschichte, aber auch über die Forsthistorie in diesem Gebiet. Besichtigungen können nach Absprache mit dem Förderverein auch außerhalb der Öffnungszeiten erfolgen.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Schosshof 3a

15913 Lieberose

Wetter Heute, 25. 9.

11 17
Regen bis abends.

  • Samstag
    8 12
  • Sonntag
    6 14

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 25. 9.

11 17
Regen bis abends.

  • Samstag
    8 12
  • Sonntag
    6 14

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.