Blog
0

Museum Barberini

10 Bewertungen 4.3 von 5 (10)
1
0
1
1
7
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Museum ist vom 04.11. bis einschließlich 06.11. wegen Umbaumaßnahmen für die Ausstellung „Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde“ geschlossen. Tickets für den Museumsbesuch sind ausschließlich online und nur für bis zu 21 Tage im Voraus buchbar.
aufklappeneinklappen
  • Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel, Foto: Helge Mundt
  • Museum Barberini - Foyer, Foto: Helge Mundt
  • Museum Barberini, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Skulptur "Jahrhundertschritt" von Wolfgang Matteuer im Museum Barberini, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Wolfgang Mattheuer: Das graue Fenster, 1969, Museum Barberini, © VG BILD-KUNST Bonn, 2016
  • Erich Kissing: Leipziger am Meer, 1976–1979, Museum der bildenden Künste Leipzig, © VG BILD-KUNST, Bonn 2017
  • Harald Metzkes: Januskopf, 1977, Kunstsammlung der Berliner Volksbank, © VG BILD-KUNST, Bonn 2017
  • Museum Barberini, Foto: Helge Mundt
Das Museum Barberini ist das 2017 eröffnete Kunstmuseum im Zentrum Potsdams, gestiftet von SAP-Gründer und Mäzen Hasso Plattner. Direkt am Alten Markt wurde hierfür das bei einem Luftangriff 1945 zerstörte Palais Barberini mit historischer Fassade wiederaufgebaut. Seit seiner Eröffnung hat sich das Museum mit jährlich bis zu drei Ausstellungen in internationalen Kooperationen als eines der meistbesuchten Museen in Deutschland etabliert. Ein umfangreiches Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm begleiten die Ausstellungen und lädt Jung und Alt zu einem lebendigen Austausch über die Kunst ein. Hier knüpft auch Barberini Digital an: mit wechselnden Online-Angeboten rund um die Ausstellungen trägt das Museum die Werke und die Geschichten hinter den Gemälden in den digitalen Raum und ermöglicht neue Zugänge zur Kunst
aufklappeneinklappen
Das Museum ist vom 04.11. bis einschließlich 06.11. wegen Umbaumaßnahmen für die Ausstellung „Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde“ geschlossen. Tickets für den Museumsbesuch sind ausschließlich online und nur für bis zu 21 Tage im Voraus buchbar.
aufklappeneinklappen
  • Museum Barberini mit Freitreppe zur Havel, Foto: Helge Mundt
  • Museum Barberini - Foyer, Foto: Helge Mundt
  • Museum Barberini, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Skulptur "Jahrhundertschritt" von Wolfgang Matteuer im Museum Barberini, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Wolfgang Mattheuer: Das graue Fenster, 1969, Museum Barberini, © VG BILD-KUNST Bonn, 2016
  • Erich Kissing: Leipziger am Meer, 1976–1979, Museum der bildenden Künste Leipzig, © VG BILD-KUNST, Bonn 2017
  • Harald Metzkes: Januskopf, 1977, Kunstsammlung der Berliner Volksbank, © VG BILD-KUNST, Bonn 2017
Das Museum Barberini ist das 2017 eröffnete Kunstmuseum im Zentrum Potsdams, gestiftet von SAP-Gründer und Mäzen Hasso Plattner. Direkt am Alten Markt wurde hierfür das bei einem Luftangriff 1945 zerstörte Palais Barberini mit historischer Fassade wiederaufgebaut. Seit seiner Eröffnung hat sich das Museum mit jährlich bis zu drei Ausstellungen in internationalen Kooperationen als eines der meistbesuchten Museen in Deutschland etabliert. Ein umfangreiches Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm begleiten die Ausstellungen und lädt Jung und Alt zu einem lebendigen Austausch über die Kunst ein. Hier knüpft auch Barberini Digital an: mit wechselnden Online-Angeboten rund um die Ausstellungen trägt das Museum die Werke und die Geschichten hinter den Gemälden in den digitalen Raum und ermöglicht neue Zugänge zur Kunst
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Humboldtstraße 5–6

14467 Potsdam

Wetter Heute, 29. 10.

7 12
Leichter Regen bis zum Nachmittag und Nacht.

  • Freitag
    7 14
  • Samstag
    11 15

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Museum Barberini als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 29. 10.

7 12
Leichter Regen bis zum Nachmittag und Nacht.

  • Freitag
    7 14
  • Samstag
    11 15

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.