0
Landgut Stober - Gebäude-Ensemble mit Kornspeicher, Standesamt und Gutsverwaltergebäude
Landgut Stober - Gebäude-Ensemble mit Kornspeicher, Standesamt und Gutsverwaltergebäude
Online-Buchung


Stromtankstelle auf dem Landgut Stober

Stromtankstellen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Landgut Stober befindet sich ca. 40 km westlich von Berlin, in dem kleinen havelländischen Ort Groß Behnitz. Der bekannte Großindustrielle Albert Borsig aus Berlin kaufte 1866 Gutshof und Schloss in Groß Behnitz. Er ist zu dieser Zeit der führende Lokomotivhersteller in Europa und beginnt in Groß Behnitz mit dem Umbau des Gutshofes und der landwirtschaftlichen Nutzbauten zu einem einheitlichen Ensemble.
weiterleseneinklappen
  • Landgut Stober, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Landgut Stober - Logierhaus, Foto: Peter Stumpf
​Das rote Ziegelmauerwerk ähnelt der Fabrikarchitektur der Borsig-Werke in Berlin. Die Borsigs bewirtschaften ihr Landgut nach modernsten landwirtschaftlichen Methoden. Für die Region stellt die Familie Borsig eine dominante wirtschaftliche Kraft dar. Die Familie Borsig engagiert sich in und um Borsig. Der Park um den Groß Behnitzer See wird nach dem Lennéschen Vorbild gestaltet. Er steht heute unter Denkmalschutz. Das Landgut Stober präsentiert in der Region Berlin-Brandenburg ein agrartechnisches Denkmal ersten Ranges.

Der Standort der Stromtankstelle befindet sich am Verwaltergebäude mitten auf dem historischen Hof. Den Schlüssel erhalten Sie an der Rezeption des Bio-Hotels. Es sind ausgewiesene Parkplätze für Stromfahrzeuge vorhanden.

Kosten: vorerst kostenlos
Ladestecker: 1x Typ2, 1x Schuko

 
weiterleseneinklappen
Das Landgut Stober befindet sich ca. 40 km westlich von Berlin, in dem kleinen havelländischen Ort Groß Behnitz. Der bekannte Großindustrielle Albert Borsig aus Berlin kaufte 1866 Gutshof und Schloss in Groß Behnitz. Er ist zu dieser Zeit der führende Lokomotivhersteller in Europa und beginnt in Groß Behnitz mit dem Umbau des Gutshofes und der landwirtschaftlichen Nutzbauten zu einem einheitlichen Ensemble.
weiterleseneinklappen
  • Landgut Stober, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Landgut Stober - Logierhaus, Foto: Peter Stumpf
​Das rote Ziegelmauerwerk ähnelt der Fabrikarchitektur der Borsig-Werke in Berlin. Die Borsigs bewirtschaften ihr Landgut nach modernsten landwirtschaftlichen Methoden. Für die Region stellt die Familie Borsig eine dominante wirtschaftliche Kraft dar. Die Familie Borsig engagiert sich in und um Borsig. Der Park um den Groß Behnitzer See wird nach dem Lennéschen Vorbild gestaltet. Er steht heute unter Denkmalschutz. Das Landgut Stober präsentiert in der Region Berlin-Brandenburg ein agrartechnisches Denkmal ersten Ranges.

Der Standort der Stromtankstelle befindet sich am Verwaltergebäude mitten auf dem historischen Hof. Den Schlüssel erhalten Sie an der Rezeption des Bio-Hotels. Es sind ausgewiesene Parkplätze für Stromfahrzeuge vorhanden.

Kosten: vorerst kostenlos
Ladestecker: 1x Typ2, 1x Schuko

 
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Behnitzer Dorfstraße 27-31

14641 Nauen OT Groß Behnitz

Wetter Heute, 16. 2.

2 15
Abends leicht bewölkt.

  • Sonntag
    0 12
  • Montag
    -1 13

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 16. 2.

2 15
Abends leicht bewölkt.

  • Sonntag
    0 12
  • Montag
    -1 13

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg