Blog
0
  • St. Marienkirche Frankfurt/Oder,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Matthias Schäfer St. Marienkirche Frankfurt/Oder, Foto: TMB-Fotoarchiv/Matthias Schäfer
    Mit DB Regio Nordost nach Frankfurt/Oder

    Entdecken Sie die grüne Stadt an der Oder und informieren Sie sich über die günstige und bequeme Anreise mit der Bahn.

    Entdecken Sie die grüne Stadt an der Oder und informieren Sie sich über die günstige und bequeme Anreise mit der Bahn.
    Ort: Frankfurt (Oder)

Kirchenschätze, Kleist und viel Grün an der Oder Mit DB Regio Nordost nach Frankfurt (Oder)

Anreiseempfehlung:

Ab Berlin Hbf halbstündlich mit dem RE 1 bis Frankfurt (Oder), Fahrzeit: etwa 1¼ Stunden. Vom Bahnhof in die Innenstadt: mit den Straßenbahnlinien 1 bis Station Brunnenplatz, 3 bis Station Oderturm und 4 bis Station Gertraudenkirche; zu Fuß sind es etwa 15 bis 20 Minuten, der Weg ist ausgeschildert.

weiterlesen einklappen
DB-Reformationsausflüge Karte Frankfurt (Oder) DB-Reformationsausflüge Karte Frankfurt (Oder), Foto: terra press GmbH/terra press GmbH

Machen Sie Ihr Smartphone zum Tourenbegleiter

Mit der neuen, kostenfreien App DB Ausflug haben Sie detaillierte Tourentipps für Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus inklusive Service-Infos zur Verfügung. Für Familien, Genießer und Abenteurer. Alles auf einen Klick: von Kanu- bis Wander- oder Radtour, von Badespaß bis Kulturtrip. Einfach die App downloaden und losfahren.

weiterlesen einklappen

  • App DB Ausflug App DB Ausflug, Foto: Deutsche Bahn AG/Shutterstock.com

Imposante Kirchenbaukunst

Vom 24. Stock des weithin sichtbaren Oder-Turms lässt sich am besten überblicken, was Frankfurt/Oder zu bieten hat: viel Wasser, viel Grün und jede Menge Kultur. Wahrzeichen der Stadt und Zentrum des gesellschaftlichen Lebens ist die Kirche St. Marien aus dem 14. Jahrhundert mit Brandenburgs größtem Glockengeläut. Den größten Schatz stellen die drei faszinierenden Chorfenster mit ihrer mittelalterlichen Glasmalerei dar.

weiterlesen einklappen

Auf den Spuren des Mittelalters im Stadtzentrum

Vom mittelalterlichen Stadtzentrum hat der 2. Weltkrieg wenig verschont. Neben der prachtvollen Marienkirche als dem Wahrzeichen der Stadt sind auch das Rathaus aus dem 13. Jahrhundert als eines der größten mittelalterlichen Rathäuser Deutschlands und die ehemalige Franziskaner Klosterkirche (1270-1526) sehenswert, die zum international anerkannten Konzerthaus wurde und heute das „Brandenburgische Staatsorchesters“ beherbergt.

weiterlesen einklappen
Rathaus in Frankfurt Oder Rathaus in Frankfurt Oder, Foto: TMB/Matthias Schäfer

Frankfurt (Oder), die Kleist-Stadt

Frankfurt ist auch die Geburtsstadt des Dichters Heinrich von Kleist. Das Kleist-Museum unweit des Museums Viadrina widmet sich seinem Leben und Werk, verfügt über die weltweit umfangreichste Dokumentation zu Kleist und seinem literaturgeschichtlichen Umfeld. Erst vor wenigen Jahren wurde ein Erweiterungsbau eröffnet mit einer Ausstellung zum Werk des Dichters.

weiterlesen einklappen
Kleistmuseum Kleistmuseum, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Wenn Sie noch mehr Zeit haben…

Flanieren Sie gemütlich zwischen den drei Ausstellungsorten und nehmen Sie dies zum Anlass, die grüne Oderstadt mit ihrer deutschen und ihrer polnischen Seite (neu) zu entdecken. Lernen Sie die „Europäische Doppelstadt“ zum Beispiel von ihrer reizvollen Seite am Fluss kennen. In den letzten Jahren hat sich die Oderpromenade zu einer richtigen Flaniermeile entwickelt. Von der südlichen Innenstadt unweit der Universität Viadrina lohnt sich ein Abstecher auf die idyllische Oderinsel Ziegenwerder. Im Inselbiergarten können Sie Ihren Ausflug in die Frankfurter Reformationsgeschichte Revue passieren lassen oder einfach mit dem Blick auf die Oder entspannen. Oder entdecken Sie die bedeutendste Grünanlage der Stadt, den Lennépark, einen der ersten Bürgerparks Deutschlands.

weiterlesen einklappen
Oder Strand Frankfurt Oder Oder Strand Frankfurt Oder, Foto: TMB/Matthias Schäfer

Auf der Kleist-Route durch die deutsch-polnische Doppelstadt

Wenn Sie mit dem Rad unterwegs sind, bietet sich eine Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg an, z. B. in südliche Richtung nach Eisenhüttenstadt oder Neuzelle. Oder wandeln Sie auf den Spuren Kleists auf der deutsch-polnischen Kleist-Route, die auf den biographischen Spuren des Dichters durch die Doppelstadt führt.

weiterlesen einklappen
Kleistroute Frankfurt (Oder) - Slubice Kleistroute Frankfurt (Oder) - Slubice, Foto: TMB/Matthias Fricke
Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg