St. Marienkirche Frankfurt (Oder), Foto: TV Seenland Oder-Spree/Florian Läufer

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Dieser Anbieter liegt in der Region Seenland Oder-Spree
Oberkirchplatz 1
15230 Frankfurt (Oder)

St. Marienkirche Frankfurt (Oder)

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension


    Die St. Marienkirche in Frankfurt (Oder) stellt eine der größten Hallenkirchen der norddeutschen Backsteingotik dar. Sie wurde in über zweihundertfünfzigjähriger mittelalterlicher Bautätigkeit errichtet. Der Ursprungsbau aus dem 13. Jahrhundert war eine der frühsten Backsteinkirchen der Mark Brandenburg. Berühmt ist die Kirche für ihre Glasfenster. Nach dem Krieg nach Russland verbracht, erfreuen sie die Besucher seit ein paar Jahren wieder an ihrem angestammten Platz.
    weiterleseneinklappen
    • Portal der Marienkirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    • Chorfenster in der Marienkirche, TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Matthias Schäfer
    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/36083/thumbnail?w=595&h=401
    Bis Mitte des 16. Jahrhunderts war sie Zwischenstation für die Pilger auf dem Jakobsweg. Ein kleines Portal an der Westseite der Kirche trägt eine Skulptur des Heiligen Jacobus, erkennbar an der Jakobsmuschel.



    Die St. Marienkirche ist das traditionelle Wahrzeichen der Stadt und dient heute als soziokulturelles Zentrum für Begegnungen mit Künstlern, ist prächtige Kulisse für das jährlich stattfindende Hansefest sowie dem nostalgisch-märchenhaften Weihnachtsmarkt. Besucher können den 67 Meter hohen Kirchturm mit und ohne Führung besteigen. Es bietet sich ein imposantes Panorama von Frankfurt (Oder) und der polnischen Nachbarstadt Słubice.



    Die St. Marienkirche und ihre Kunstschätze stehen 2017 auch im Mittelpunkt einer groß angelegten Schau, die anläßlich des 500. Reformationsjubiläums an drei Standorten in Frankfurt (Oder) zu sehen ist. Das Restaurierungs- und Ausstellungsprojekt "Bürger, Pfarrer, Professoren - St. Marien in Frankfurt (Oder) und die Reformation in Brandenburg“ präsentiert vom 06.05. bis 31.10.2017 mittelalterliche Altäre, Handschriften, Bücher und Epitaphien. Die Ausstellung findet mit jeweiligen Themenschwerpunkten in der St. Marienkirche, in der St.-Gertraud-Kirche und im Museum Viadrina statt.
    weiterleseneinklappen


    Die St. Marienkirche in Frankfurt (Oder) stellt eine der größten Hallenkirchen der norddeutschen Backsteingotik dar. Sie wurde in über zweihundertfünfzigjähriger mittelalterlicher Bautätigkeit errichtet. Der Ursprungsbau aus dem 13. Jahrhundert war eine der frühsten Backsteinkirchen der Mark Brandenburg. Berühmt ist die Kirche für ihre Glasfenster. Nach dem Krieg nach Russland verbracht, erfreuen sie die Besucher seit ein paar Jahren wieder an ihrem angestammten Platz.
    weiterleseneinklappen
    • Turm der Marienkirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Turm der Marienkirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

    • Portal der Marienkirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Portal der Marienkirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

    • Chorfenster in der Marienkirche, TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Chorfenster in der Marienkirche, TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer

    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer

    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer

    • Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer

    • Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer

    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer

    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer

    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Matthias Schäfer Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Matthias Schäfer

    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer

    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer

    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer

    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer

    • Portal der Marienkirche, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    • Chorfenster in der Marienkirche, TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Chorfenster in der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Matthias Schäfer
    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Turm der Marienkirche, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • Marienkirche Frankfurt Oder, Foto: Florian Läufer
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/36083/thumbnail?w=595&h=401
    Bis Mitte des 16. Jahrhunderts war sie Zwischenstation für die Pilger auf dem Jakobsweg. Ein kleines Portal an der Westseite der Kirche trägt eine Skulptur des Heiligen Jacobus, erkennbar an der Jakobsmuschel.



    Die St. Marienkirche ist das traditionelle Wahrzeichen der Stadt und dient heute als soziokulturelles Zentrum für Begegnungen mit Künstlern, ist prächtige Kulisse für das jährlich stattfindende Hansefest sowie dem nostalgisch-märchenhaften Weihnachtsmarkt. Besucher können den 67 Meter hohen Kirchturm mit und ohne Führung besteigen. Es bietet sich ein imposantes Panorama von Frankfurt (Oder) und der polnischen Nachbarstadt Słubice.



    Die St. Marienkirche und ihre Kunstschätze stehen 2017 auch im Mittelpunkt einer groß angelegten Schau, die anläßlich des 500. Reformationsjubiläums an drei Standorten in Frankfurt (Oder) zu sehen ist. Das Restaurierungs- und Ausstellungsprojekt "Bürger, Pfarrer, Professoren - St. Marien in Frankfurt (Oder) und die Reformation in Brandenburg“ präsentiert vom 06.05. bis 31.10.2017 mittelalterliche Altäre, Handschriften, Bücher und Epitaphien. Die Ausstellung findet mit jeweiligen Themenschwerpunkten in der St. Marienkirche, in der St.-Gertraud-Kirche und im Museum Viadrina statt.
    weiterleseneinklappen

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Oberkirchplatz 1

    15230 Frankfurt (Oder)

    Wetter Heute, 23. 8.

    9 21
    Leicht bewölkt von nachmittags bis...
    Leicht bewölkt von nachmittags bis abends.

    • Donnerstag
      9 24
    • Freitag
      13 23

    Prospekte

    Ansprechpartner

    Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

    Ulmenstraße 15
    15526 Bad Saarow

    Tel.: 033631-868100
    Fax: 033631-868102

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Wetter Heute, 23. 8.

    9 21
    Leicht bewölkt von nachmittags bis...
    Leicht bewölkt von nachmittags bis abends.
    • Donnerstag
      9 24
    • Freitag
      13 23

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten