Blog
0
  • In der Energiefabrik Knappenrode,
        
    

        
        
            Foto: Wolfgang Wittchen In der Energiefabrik Knappenrode, Foto: Wolfgang Wittchen
    ENERGIE-Route Lausitzer Industriekultur

    Mit Hochspannung unterwegs auf der ENERGIE-Route: Orte voller Energie, industriellem Charme und echten Bergbau-Geschichten laden zu hochspannenden Erlebnissen ein!

    Mit Hochspannung unterwegs auf der ENERGIE-Route: Orte voller Energie, industriellem Charme und echten Bergbau-Geschichten laden zu hochspannenden Erlebnissen ein!
Online-Buchung


ENERGIE-Route Lausitzer Industriekultur Vorsicht, Hochspannung! Betreten erlaubt.

Wie wird Kohle zu Energie? Wie sah der Alltag der Lausitzer Bergleute aus? Wie kommt die Braunkohle aus der Erde? Entlang der ENERGIE-Route können Neugierige die Lausitzer Industriekulturgeschichte an Originalschauplätzen entdecken. Dabei können sie auch Orte betreten, die für Schaulustige einst tabu waren.

150 Jahre lang prägten Bergbau und Energiegewinnung das berufliche und gesellschaftliche Leben der Lausitz. Auch in der Landschaft sind deutliche Spuren sichtbar. Bergleute holten über zwei Milliarden Tonnen Braunkohle aus bis zu 60 Metern Tiefe. Seit den 1970er Jahren erlebt die Region einen immensen Landschaftswandel. Aus stillgelegten Tagebaugruben, die geflutet wurden und noch werden, entsteht die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas: das Lausitzer Seenland mit seinen vielfältigen Wassersport- und Erholungsangeboten.

weiterlesen einklappen

Highlights - Attraktionen mit allem Komfort

Diese Standorte sind voll erschlossene touristische Attraktionen mit allem Komfort. Dazu zählen ganzjährige Öffnungszeiten, ein gastronomisches Angebot, ein Besucherzentrum und ein Shop.

weiterlesen einklappen

Empfehlungen - erlebnisreiche Orte

Empfehlungen sind Standorte die etwas weniger Service als die Highlights bieten. Sie haben geregelte Öffnungszeiten, verfügen aber nicht immer über Gastronomie und Shop.

weiterlesen einklappen

Geheimtipps - besondere Kleinode

Geheimtipps sind attraktive Standorte, jedoch ohne Besucherzentrum. Die angebotenen Führungen sind meist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

weiterlesen einklappen

Entdecker-Touren - rund um die Stationen der ENERGIE-Route

Wer ganz individuell auf Entdeckertour gehen möchte, kann sich hier Tourenvorschläge rund um jede Station der ENERGIE-Route als PDF herunter laden. So hat man alle Infos für einen Tagesausflug als praktischen Reiseführer zur Hand. Die Touren sind Radtouren, nur die Tour rund um das Dieselkraftwerk Cottbus ist als Spaziergang konzipiert.

weiterlesen einklappen

Individuell oder geführt in die Industriegeschichte

Erkunden Sie ganz individuell in Eigenregie die Umgebung der ENERGIE-Route oder unternehmen Sie ganz bequem eine geführte Tour mit den Experten vor Ort. Excursio und iba-aktiv-tours bieten geführte Wanderungen und Touren per (Klein-)Bus, Jeep oder Mannschaftstransportwagen an. 

weiterlesen einklappen
Niederlausitzer Bergbautour Niederlausitzer Bergbautour, Foto: Nada Quenzel

Auf regionalen Radrouten oder Radfernwegen entlang der Stationen der ENERGIE-Route. 

weiterlesen einklappen
Mannschaftstransportwagen vor dem Welzower Tagebau Mannschaftstransportwagen vor dem Welzower Tagebau, Foto: TMB-Fotoarchiv/Claus-Dieter Steyer

Off road durch ehemalige Tagebaulandschaften - ein ganz besonderes Erlebnis. 

weiterlesen einklappen
Wanderung im Tagebau Wanderung im Tagebau, Foto: BTV-Archiv

Wanderungen auf besonderen Pfaden, wo einst riesige Schaufelbagger aktiv waren.

weiterlesen einklappen

Geführte Touren mit Experten der Region

weiterlesen einklappen

excursio-Besucherzentrum
Heinrich-Heine-Straße 2, 03119 Welzow 

Tel: (035751) 27 50 50
E-Mail schreiben 
Website

weiterlesen einklappen

iba-aktiv-tours 
Seestraße 100b, 01983 Großräschen 

Tel: (035753) 26 10
E-Mail schreiben
Website

weiterlesen einklappen

Was Sie noch wissen wollen...

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg