Blog

Brandenburgisches Landesmuseum für Moderne Kunst (BLMK)

5 Bewertungen 5.0 von 5 (5)
0
0
0
0
5
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Am Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) ist die größte Sammlung von Kunst aus der DDR und den nachfolgenden, künstlerischen Traditionslinien beheimatet. Das Museum mit den beiden Standorten Cottbus und Frankfurt (Oder) sieht seine Aufgabe nicht allein in der Bewahrung der Werke. Seine Absicht ist es, die Arbeiten in einen internationalen Zusammenhang zu stellen und in neuen Kontexten lesbar zu machen. Mehr noch: Das BLMK versteht seine Arbeit als Beitrag zur Diskussion um Begriff und Verständnis der Moderne. In Cottbus ist das BLMK im ehemaligen Dieselkraftwerk ansässig. Durch Veranstaltungen und museumspädagogische Angebote ist das Museum ein lebendiges Haus, lokal verankert und wird gleichwohl überregional rezipiert.
aufklappeneinklappen
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus - Museums-Café, Foto: Nada Quenzel, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Das Foyer mit Blick auf den Eingangsbereich - Eingangsportal Paco Knöller Yuan, Foto: Marlies Kross, Lizenz: Brandenburgische Kulturstiftung
  • Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst im Winter, Foto: Andreas Franke, Lizenz: CMT Cottbus
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus - Besucher, Foto: Nada Quenzel, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus - Blick auf das Museum vom Park, Foto: Marlies Kross, Lizenz: Brandenburgische Kulturstiftung
  • Abends am Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, Foto: Andreas Franke, Lizenz: CMT Cottbus
  • Winteridylle am Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, Foto: Andreas Franke, Lizenz: CMT Cottbus
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus - Außenansicht, Foto: Andreas Franke, Lizenz: CMT Cottbus
Am Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) ist die größte Sammlung von Kunst aus der DDR und den nachfolgenden, künstlerischen Traditionslinien beheimatet. Das Museum mit den beiden Standorten Cottbus und Frankfurt (Oder) sieht seine Aufgabe nicht allein in der Bewahrung der Werke. Seine Absicht ist es, die Arbeiten in einen internationalen Zusammenhang zu stellen und in neuen Kontexten lesbar zu machen. Mehr noch: Das BLMK versteht seine Arbeit als Beitrag zur Diskussion um Begriff und Verständnis der Moderne. In Cottbus ist das BLMK im ehemaligen Dieselkraftwerk ansässig. Durch Veranstaltungen und museumspädagogische Angebote ist das Museum ein lebendiges Haus, lokal verankert und wird gleichwohl überregional rezipiert.
aufklappeneinklappen
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus - Museums-Café, Foto: Nada Quenzel, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Das Foyer mit Blick auf den Eingangsbereich - Eingangsportal Paco Knöller Yuan, Foto: Marlies Kross, Lizenz: Brandenburgische Kulturstiftung
  • Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst im Winter, Foto: Andreas Franke, Lizenz: CMT Cottbus
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus - Besucher, Foto: Nada Quenzel, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst Cottbus - Blick auf das Museum vom Park, Foto: Marlies Kross, Lizenz: Brandenburgische Kulturstiftung
  • Abends am Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, Foto: Andreas Franke, Lizenz: CMT Cottbus
  • Winteridylle am Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, Foto: Andreas Franke, Lizenz: CMT Cottbus

Anreiseplaner

Am Amtsteich 15

03046 Cottbus

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.