Blog
0
Großstengrab Mellen, Tourismusverband Prignitz e.V. Markus Tiemann
Großstengrab Mellen, Tourismusverband Prignitz e.V. Markus Tiemann
Online-Buchung


Sanfte Riesen

Radtouren
Länge: 28 km
2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 28 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Sagenhaftem auf der Spur
weiterleseneinklappen
Länge: 28 km | 3 Sunden

Eine Prignitzer Sage erzählt, dass vor langer, langer Zeit in Lenzen ein gewaltiger Riese hauste. Um seine Kraft zu proben, schleuderte er einmal große Findlingsblöcke in den Rambower See. Als er gestorben war, legten seine Gefährten diese Steine zu einer Grabkammer zusammen und betteten den Riesen hinein. Noch heute ragen diese Findlinge ruhig und stolz aus dem Boden des Mellener Hünengrabes. Begegnen Sie den „Sanften Riesen“ auf Ihrer Radtour und lassen Sie sich verzaubern von diesem mystischen Ort! 

Start/Ziel: Burg Lenzen (Knotenpunkt 1)

über Lenzen (Knotenpunkt 2), Leuengarten (Knotenpunkt 8), Boberow (Knotenpunkt 14), Mellen, Nausdorf, Leuengarten (Knotenpunkt 8), Lenzen (Knotenpunkt 2), Burg Lenzen (Knotenpunkt 1

Seheswürdigkeiten an der Strecke:

  • Großsteingrab Mellen

Kombinationsmöglichkeiten:


An und Abreise:

Bahnhof: Bhf. Wittenberge RE 2 von Wittenberge mit dem Bus Linie 925 Wittenberge-Lenzen

Fahrradmitnahme bitte vorher anmelden 03876/78 99 40

Karten / Literatur:

  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
  • Radkarte Prignitz, 1:75.000, Verlag Esterbauer, ISBN 978-3-85000-183-0, Preis 6,90 Euro
  • Freizeitkarte Biosphärenreservat, 1:50.000; ISBN 978-3-7490-4154-1, Preis 5,00 Euro
weiterleseneinklappen
Sagenhaftem auf der Spur
weiterleseneinklappen
Länge: 28 km | 3 Sunden

Eine Prignitzer Sage erzählt, dass vor langer, langer Zeit in Lenzen ein gewaltiger Riese hauste. Um seine Kraft zu proben, schleuderte er einmal große Findlingsblöcke in den Rambower See. Als er gestorben war, legten seine Gefährten diese Steine zu einer Grabkammer zusammen und betteten den Riesen hinein. Noch heute ragen diese Findlinge ruhig und stolz aus dem Boden des Mellener Hünengrabes. Begegnen Sie den „Sanften Riesen“ auf Ihrer Radtour und lassen Sie sich verzaubern von diesem mystischen Ort! 

Start/Ziel: Burg Lenzen (Knotenpunkt 1)

über Lenzen (Knotenpunkt 2), Leuengarten (Knotenpunkt 8), Boberow (Knotenpunkt 14), Mellen, Nausdorf, Leuengarten (Knotenpunkt 8), Lenzen (Knotenpunkt 2), Burg Lenzen (Knotenpunkt 1

Seheswürdigkeiten an der Strecke:

  • Großsteingrab Mellen

Kombinationsmöglichkeiten:


An und Abreise:

Bahnhof: Bhf. Wittenberge RE 2 von Wittenberge mit dem Bus Linie 925 Wittenberge-Lenzen

Fahrradmitnahme bitte vorher anmelden 03876/78 99 40

Karten / Literatur:

  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
  • Radkarte Prignitz, 1:75.000, Verlag Esterbauer, ISBN 978-3-85000-183-0, Preis 6,90 Euro
  • Freizeitkarte Biosphärenreservat, 1:50.000; ISBN 978-3-7490-4154-1, Preis 5,00 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Burgstraße 3

19309 Lenzen (Elbe)

Wetter Heute, 18. 6.

15 29
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    17 30
  • Donnerstag
    17 25

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Wetter Heute, 18. 6.

15 29
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    17 30
  • Donnerstag
    17 25

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg