Blog
0

Neue Kammern von Sanssouci im Park Sanssouci

1 Bewertung 4.0 von 5 (1)
0
0
0
1
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Neuen Kammern sind neben dem Neuen Palais das zweite Gästeschloss Friedrichs des Großen. 20 Jahre zuvor als Orangerie erbaut, beschloss der König 1768 den Umbau in ein Gästeschloss. Es gilt heute als ein Spätwerk des friderizianischen Rokoko.
aufklappeneinklappen
  • Neue Kammern von Sanssouci, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG/ SPSG
  • Parkblick zu den Neuen Kammern von Sanssouci mit Historischer Mühle dahinter , Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG/ SPSG
  • Innenansicht Neue Kammern von Sanssouci , Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG/ SPSG
Aufgrund der Nähe zum Schloss Sanssouci, waren die Neuen Kammern hauptsächlich für besonders enge Freunde und Bekannte des Königs vorgesehen. Wie wichtig ihm seine Gäste waren, erkennen Sie auch an den aufwändig dekorierten Festräumen und Apartments mit eindrucksvollen Raumkompositionen zwischen Schmuck- und Goldornamenten.
aufklappeneinklappen
Die Neuen Kammern sind neben dem Neuen Palais das zweite Gästeschloss Friedrichs des Großen. 20 Jahre zuvor als Orangerie erbaut, beschloss der König 1768 den Umbau in ein Gästeschloss. Es gilt heute als ein Spätwerk des friderizianischen Rokoko.
aufklappeneinklappen
  • Neue Kammern von Sanssouci, Foto: André Stiebitz , Lizenz: PMSG/ SPSG
  • Parkblick zu den Neuen Kammern von Sanssouci mit Historischer Mühle dahinter , Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG/ SPSG
  • Innenansicht Neue Kammern von Sanssouci , Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG/ SPSG
Aufgrund der Nähe zum Schloss Sanssouci, waren die Neuen Kammern hauptsächlich für besonders enge Freunde und Bekannte des Königs vorgesehen. Wie wichtig ihm seine Gäste waren, erkennen Sie auch an den aufwändig dekorierten Festräumen und Apartments mit eindrucksvollen Raumkompositionen zwischen Schmuck- und Goldornamenten.
aufklappeneinklappen

Barrierefrei-Informationen

  • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • 9 ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden.
    • Zugang zum Innenbereich über mobile Rampe. Klingel für Rollifahrer am Eingang vorhanden.
    • Wegebeschaffenheit Außenbereich Steinfußboden, Pflaster.
    • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 103cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 88cm x >150cm, rechts: 76cm x >150cm, links: 72cm x >150cm, Haltegriffe vorhanden.
    • Die Neuen Kammern eignen sich auch für Gruppenführungen. Größere Rollstuhlfahrergruppen bitte anmelden
    PKW-Stellplätze
    • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 9
    Kommentar:
    Die Parkplätze befinden sich auf dem großen Parkplatz hinter dem Besucherzentrum an der Historischen Mühle.
    Zugang und Wege Außenbereich
    • stufenlose Wegeführung möglich
    • Zugang über Rampe
    • Rampenhöhe: 0,07 m
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 113 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 88 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Durchgänge: 88 cm
    Wegebeschaffenheit:
    Steinfußboden. auf der Maulbeerallee zum Teil sehr unebenes Pflaster.
    Kommentar:
    Zugang von außen über eine mobile Rampe.
    Zugang und Wege Innenbereich
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 113 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 88 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 88 cm
    Kommentar:
    • Im Besucherzentrum an der Historischen Mühle zwei Leihrollstühle vorhanden.
    • Die Neuen Kammern eignen sich auch für Gruppenführungen. Größere Rollstuhlfahrergruppen bitte anmelden.
    • Sollte die mobile Rampe nicht angelegt sein, nutzen Sie bitte die Klingel am Eingang, das Servicepersonal bringt dann die Rampe.
    Rezeption
    • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
    Gästetoilette
    • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 103 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 87 cm
    • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 102 cm
    • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 17 cm
    • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 83 cm
    • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 88 cm
    • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 76 cm
    • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 76 cm
    • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
    • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
    • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 14 cm
    • Abstand der Haltegriffe voneinander: 71 cm
    • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
    • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 47 cm
    • kein Notruf vorhanden
    Kommentar:
    Diese Angaben beziehen sich auf die Toilette am seitlichen Eingang des Besucherzentrums an der Historischen Mühle.
    Weitere WCs befinden sich im Park verstreut am Affengang, am Kuhtor (Nähe römische Bäder) und im neuen Besucherzentrum am Neuen Palais.
    Fachkompetenz / Service
    • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
    • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
    • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
    Kommentar:
    Bei speziellen Fragen zur Barrierefreiheit können Sie gern eine E-Mail an Wilma Otte schreiben: w.otte@spsg.de
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 10.05.2022
    • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Anreiseplaner

Maulbeerallee 2

14469 Potsdam

Wetter Heute, 27. 1.

-1 2
Leichter Schneefall möglich (weniger als 1 cm) am Vormittag.

  • Samstag
    -3 2
  • Sonntag
    -3 3

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 27. 1.

-1 2
Leichter Schneefall möglich (weniger als 1 cm) am Vormittag.

  • Samstag
    -3 2
  • Sonntag
    -3 3

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.