Blog
0

Filmisch in Szene gesetzt – das Landidyll Paretz im Havelland

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Noch bevor die Filmbranche auf Paretz aufmerksam wurde, hat es in dem idyllisch gelegenen Dorf offensichtlich schon Theodor Fontane gut gefallen. Ausführlich beschreibt der Dichter den Ort Paretz im Havelland in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Schon davor war der Ort ein Landidyll. Schließlich verbrachten die Preußische Königin Luise und ihr Mann, Kronprinz Friedrich Wilhelm III, von 1797 bis 1804 stets sechs Wochen lang im Sommer hier ihre Zeit, um das bürgerliche Familienleben genießen zu können.
aufklappeneinklappen
  • Die Dorfkirche in Paretz, Foto: TMB-Fotoarchiv Steffen Lehmann
  • Landidylle in Paretz, Foto: TMB-Fotoarchiv Steffen Lehmann
  • Romantische Bootsfahrt auf der Havel bei Paretz, Foto: TMB-Fotoarchiv Steffen Lehmann
  • Til Schweiger in einer Szene aus dem Film „Zweiohrküken“, Foto: Barefoot Films / Warner Bros
  • Til Schweiger mit Kindern aus dem Hort im Film „Zweiohrküken“, die Aufnahmen dafür wurden in der Rosenvilla Paretz gemacht, Foto: Barefoot Films / Warner Bros
  • Schloss Paretz im Havelland, Foto: TMB-Fotoarchiv Steffen Lehmann
Schloss Paretz ist im Stil eines großen Gutshauses erbaut und bildet zusammen mit dem Schlosspark, der Kirche sowie weiteren Bauwerken ein stimmiges Ensemble. Beim Spazierengehen durch den Ort über Straßen mit Kopfsteinpflaster und den typisch in ockerfarben gehaltenen Fassaden der einstigen Bauernhöfe, fühlt man sich ein wenig an englische Dörfer erinnert. Kein Wunder: Schließlich wurde Paretz ursprünglich als Musterdorf nach englischem Vorbild angelegt.

Nur wenige Meter vom Schloss entfernt, steht in dieser Idylle die Rosenvilla. Das Gebäude hat sich zu einem beliebten Drehort in Brandenburg entwickelt. So entstanden hier 2007 unter anderem Sequenzen von Till Schweigers Filmen „Keinohrhasen“ und zwei Jahre später „Zweiohrküken“. In den Produktionen war die Rosenvilla der Kinderhort, in dem Anna - gespielt von Nora Tschirner - arbeitet. In weiteren Hauptrollen sind in den beiden Komödien zudem Matthias Schweighöfer, Armin Rohde und Jürgen Vogel zu sehen.

Keinohrhasen

  • Genre: Komödie, Romanze
  • Beschreibung: Der Regenbogen-Pressereporter Ludo wird zu 8 Monaten Haft verurteilt, jedoch auf Bewährung freigelassen. Aber er muss 300 Stunden für eine lokale Kindertagesstätte arbeiten und trifft Anna, die noch nicht mit ihm Geschäfte gemacht hat.
  • Regie: Til Schweiger
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / barefoot film GmbH
  • Cast: Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer
  • Trailer: Link zu YouTube

Zweiohrküken

  • Genre: Komödie, Romanze
  • Beschreibung: Ludo (Til Schweiger) und Anna (Nora Tschirner) zwei Jahre später ... der Alltag ist eingekehrt. Als Ludo eine alte Flamme (Edita Malovcic) wiedertrifft, wird Anna eifersüchtig - mit Recht! Die Gute ist offensichtlich noch ziemlich interessiert. Ludo wehrt sich, auch mit Recht, gegen Annas Kontrollversuche und fordert Freiraum ein. Dummerweise taucht just zu diesem Zeitpunkt Annas Ex-Freund Ralf (Ken Duken) auf, und plötzlich gefällt Ludo der neue Freiraum gar nicht mehr so gut.
  • Regie: Til Schweiger
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / barefoot film GmbH
  • Cast: Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer
  • Trailer: Link zu YouTube
aufklappeneinklappen
Noch bevor die Filmbranche auf Paretz aufmerksam wurde, hat es in dem idyllisch gelegenen Dorf offensichtlich schon Theodor Fontane gut gefallen. Ausführlich beschreibt der Dichter den Ort Paretz im Havelland in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Schon davor war der Ort ein Landidyll. Schließlich verbrachten die Preußische Königin Luise und ihr Mann, Kronprinz Friedrich Wilhelm III, von 1797 bis 1804 stets sechs Wochen lang im Sommer hier ihre Zeit, um das bürgerliche Familienleben genießen zu können.
aufklappeneinklappen
  • Die Dorfkirche in Paretz, Foto: TMB-Fotoarchiv Steffen Lehmann
  • Landidylle in Paretz, Foto: TMB-Fotoarchiv Steffen Lehmann
  • Romantische Bootsfahrt auf der Havel bei Paretz, Foto: TMB-Fotoarchiv Steffen Lehmann
  • Til Schweiger in einer Szene aus dem Film „Zweiohrküken“, Foto: Barefoot Films / Warner Bros
  • Til Schweiger mit Kindern aus dem Hort im Film „Zweiohrküken“, die Aufnahmen dafür wurden in der Rosenvilla Paretz gemacht, Foto: Barefoot Films / Warner Bros
Schloss Paretz ist im Stil eines großen Gutshauses erbaut und bildet zusammen mit dem Schlosspark, der Kirche sowie weiteren Bauwerken ein stimmiges Ensemble. Beim Spazierengehen durch den Ort über Straßen mit Kopfsteinpflaster und den typisch in ockerfarben gehaltenen Fassaden der einstigen Bauernhöfe, fühlt man sich ein wenig an englische Dörfer erinnert. Kein Wunder: Schließlich wurde Paretz ursprünglich als Musterdorf nach englischem Vorbild angelegt.

Nur wenige Meter vom Schloss entfernt, steht in dieser Idylle die Rosenvilla. Das Gebäude hat sich zu einem beliebten Drehort in Brandenburg entwickelt. So entstanden hier 2007 unter anderem Sequenzen von Till Schweigers Filmen „Keinohrhasen“ und zwei Jahre später „Zweiohrküken“. In den Produktionen war die Rosenvilla der Kinderhort, in dem Anna - gespielt von Nora Tschirner - arbeitet. In weiteren Hauptrollen sind in den beiden Komödien zudem Matthias Schweighöfer, Armin Rohde und Jürgen Vogel zu sehen.

Keinohrhasen

  • Genre: Komödie, Romanze
  • Beschreibung: Der Regenbogen-Pressereporter Ludo wird zu 8 Monaten Haft verurteilt, jedoch auf Bewährung freigelassen. Aber er muss 300 Stunden für eine lokale Kindertagesstätte arbeiten und trifft Anna, die noch nicht mit ihm Geschäfte gemacht hat.
  • Regie: Til Schweiger
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / barefoot film GmbH
  • Cast: Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer
  • Trailer: Link zu YouTube

Zweiohrküken

  • Genre: Komödie, Romanze
  • Beschreibung: Ludo (Til Schweiger) und Anna (Nora Tschirner) zwei Jahre später ... der Alltag ist eingekehrt. Als Ludo eine alte Flamme (Edita Malovcic) wiedertrifft, wird Anna eifersüchtig - mit Recht! Die Gute ist offensichtlich noch ziemlich interessiert. Ludo wehrt sich, auch mit Recht, gegen Annas Kontrollversuche und fordert Freiraum ein. Dummerweise taucht just zu diesem Zeitpunkt Annas Ex-Freund Ralf (Ken Duken) auf, und plötzlich gefällt Ludo der neue Freiraum gar nicht mehr so gut.
  • Regie: Til Schweiger
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / barefoot film GmbH
  • Cast: Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer
  • Trailer: Link zu YouTube
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Paretzhofer Straße 45

14669 Paretz

Wetter Heute, 23. 9.

13 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    13 22
  • Freitag
    10 15

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 23. 9.

13 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    13 22
  • Freitag
    10 15

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.