Blog
0

Vorhang auf für Linthe – Ein Stück Amerika mitten im Fläming

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Mitten in der Urlaubsregion des Flämings liegt das Dorf Linthe. Eingebettet zwischen den reizvollen Naturschutzgebieten Nuthe-Nieplitz und den Belziger Landschaftswiesen finden Besucher das Angerdorf, das 1342 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Hier thront die über 800 Jahre alte Dorfkirche für alle sichtbar auf einem Hügel. Jeder einst verbaute Feldstein und jeder eingemauerte Ziegel wüsste endlose Geschichten aus vergangenen Zeiten zu erzählen. Darüber, wie hier einst die Slawen siedelten ebenso wie die Hohenzollern. Mit den Jahrhunderten änderte sich auch die dörfliche Umgebung. So wird von Linthe aus der Himmel per Ballonfahrt erobert, Autos schlittern rasant um Kurven auf dem Gelände des örtlichen Fahrsicherheitszentrums und reichhaltige Burger gehen über die Theke eines Original American Diner.
aufklappeneinklappen
  • Innenansicht American Diner Linthe, Foto: TMB-Fotoarchiv, Yorck Maecke
  • Dorfkirche Linthe, Foto: TMB-Fotoarchiv, Yorck Maecke
  • Filmarbeiten vor dem American Diner in Linthe, Foto: TMB-Fotoarchiv, Yorck Maecke
  • Darsteller des Kinder-Films "Bibi & Tina: Tohuwabohu Total", Foto: DCM Filmdistribution
  • Tom Hanks als Alan Clay in "Ein Hologramm für den König", Foto: X Verleih AG
  • Tom Hanks als Alan Clay in "Ein Hologramm für den König", Foto: X Verleih AG
  • Haupotdarstellerin Luna Schweiger (rechts), Foto: Warner Bros. / barefoot film GmbH
  • American Diner als Filmkulisse in Linthe, Foto: TMB-Fotoarchiv, Yorck Maecke
Das Kullmann’s Diner mit seiner spiegelnden Fassade, dem Art déco-Design und den rot-blauen Sitzgarnituren versprüht so viel amerikanischen Charme, dass auch Hollywood diese Kulisse für sich nutzte. Für den Liebesfilm „Ein Hologramm für den König“, der 2016 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde, verlegte Regisseur Tom Tykwer sein Filmset ins brandenburgische Linthe. Obwohl der Großteil des Films in Marokko und Ägypten gedreht wurde, entstand eine Szene zwischen dem Vertriebsmanager Alan Clay und seiner Tochter Kit in dem atmosphärischen American Diner.

Doch nicht nur die Filmemacher aus Hollywood inszenierten das Restaurant vor der Kamera, auch Detlev Buck gab hier seine Regieanweisungen durch. Sein Familienfilm „Bibi & Tina - Tohuwabohu Total“ führte den Regisseur und sein Team ebenfalls nach Linthe. Und auch das Vater-Tochter-Gespann Til und Luna Schweiger drehten ihren spannungsgeladenen Action-Thriller „Schutzengel“ im beliebten Fastfoodbetrieb.

Linthe im Fläming hält für seine Besucher neben gastronomischen Höhepunkten auch weitere interessante Ausflugsziele bereit, beispielsweise im umliegenden Naturschutzgebiet.

Ein Hologramm für den König
  • Genre: Komödie, Drama, Romanze
  • Beschreibung: Ein gescheiterter amerikanischer Vertriebsmitarbeiter versucht, seine Verluste auszugleichen, indem er nach Saudi-Arabien reist und das Produkt seines Unternehmens an einen reichen Monarchen verkauft.
  • Regie: Tom Tykwer
  • Produktionsland: USA, Deutschland
  • Verleih/Sender: X Filme Creative Pool, Playtone, Primeridian
  • Cast: Tom Hanks, Omar Elba, Sarita Choudhury

Bibi & Tina - Tohuwabohu Total

  • Genre: Abenteuer, Kinderfilm
  • Beschreibung: Aufregung auf Schloss Falkenstein: Bibi und Tina bringen ein Mädchen in Sicherheit, das auf der Flucht ist vor ihrem Onkel, der sie zwangsverheiraten will. Doch der Onkel lässt nicht locker. Auch andere Flüchtlinge haben Zuflucht gefunden auf dem Schloss, wo Alex mit ihrer Unterstützung ein Musikfestival organisiert, gegen den Willen seines Vaters, der lieber seine Ruhe hätte. Als Tina gekidnappt wird, sind ihre Freunde Bibi und Alex zur Stelle.
  • Regie: Detlev Buck
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: DCM Pictures
  • Cast: Lina Larissa Stahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held, Lea van Acken

Schutzengel

  • Genre: Action, Krimi, Drama
  • Beschreibung: Ein besorgter Veteran aus dem Krieg in Afghanistan arbeitet daran, einen verwaisten Teenager zu schützen, der Zeuge eines Mordes an den Handlangern des Mörders wurde.
  • Regie: Til Schweiger
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / barefoot film GmbH
  • Cast: Til Schweiger, Luna Schweiger, Motitz Bleibtreu ,Heiner Lauterbach, Karoline Schuch, Hanna Herzsprung
aufklappeneinklappen
Mitten in der Urlaubsregion des Flämings liegt das Dorf Linthe. Eingebettet zwischen den reizvollen Naturschutzgebieten Nuthe-Nieplitz und den Belziger Landschaftswiesen finden Besucher das Angerdorf, das 1342 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Hier thront die über 800 Jahre alte Dorfkirche für alle sichtbar auf einem Hügel. Jeder einst verbaute Feldstein und jeder eingemauerte Ziegel wüsste endlose Geschichten aus vergangenen Zeiten zu erzählen. Darüber, wie hier einst die Slawen siedelten ebenso wie die Hohenzollern. Mit den Jahrhunderten änderte sich auch die dörfliche Umgebung. So wird von Linthe aus der Himmel per Ballonfahrt erobert, Autos schlittern rasant um Kurven auf dem Gelände des örtlichen Fahrsicherheitszentrums und reichhaltige Burger gehen über die Theke eines Original American Diner.
aufklappeneinklappen
  • Innenansicht American Diner Linthe, Foto: TMB-Fotoarchiv, Yorck Maecke
  • Dorfkirche Linthe, Foto: TMB-Fotoarchiv, Yorck Maecke
  • Filmarbeiten vor dem American Diner in Linthe, Foto: TMB-Fotoarchiv, Yorck Maecke
  • Darsteller des Kinder-Films "Bibi & Tina: Tohuwabohu Total", Foto: DCM Filmdistribution
  • Tom Hanks als Alan Clay in "Ein Hologramm für den König", Foto: X Verleih AG
  • Tom Hanks als Alan Clay in "Ein Hologramm für den König", Foto: X Verleih AG
  • Haupotdarstellerin Luna Schweiger (rechts), Foto: Warner Bros. / barefoot film GmbH
Das Kullmann’s Diner mit seiner spiegelnden Fassade, dem Art déco-Design und den rot-blauen Sitzgarnituren versprüht so viel amerikanischen Charme, dass auch Hollywood diese Kulisse für sich nutzte. Für den Liebesfilm „Ein Hologramm für den König“, der 2016 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde, verlegte Regisseur Tom Tykwer sein Filmset ins brandenburgische Linthe. Obwohl der Großteil des Films in Marokko und Ägypten gedreht wurde, entstand eine Szene zwischen dem Vertriebsmanager Alan Clay und seiner Tochter Kit in dem atmosphärischen American Diner.

Doch nicht nur die Filmemacher aus Hollywood inszenierten das Restaurant vor der Kamera, auch Detlev Buck gab hier seine Regieanweisungen durch. Sein Familienfilm „Bibi & Tina - Tohuwabohu Total“ führte den Regisseur und sein Team ebenfalls nach Linthe. Und auch das Vater-Tochter-Gespann Til und Luna Schweiger drehten ihren spannungsgeladenen Action-Thriller „Schutzengel“ im beliebten Fastfoodbetrieb.

Linthe im Fläming hält für seine Besucher neben gastronomischen Höhepunkten auch weitere interessante Ausflugsziele bereit, beispielsweise im umliegenden Naturschutzgebiet.

Ein Hologramm für den König
  • Genre: Komödie, Drama, Romanze
  • Beschreibung: Ein gescheiterter amerikanischer Vertriebsmitarbeiter versucht, seine Verluste auszugleichen, indem er nach Saudi-Arabien reist und das Produkt seines Unternehmens an einen reichen Monarchen verkauft.
  • Regie: Tom Tykwer
  • Produktionsland: USA, Deutschland
  • Verleih/Sender: X Filme Creative Pool, Playtone, Primeridian
  • Cast: Tom Hanks, Omar Elba, Sarita Choudhury

Bibi & Tina - Tohuwabohu Total

  • Genre: Abenteuer, Kinderfilm
  • Beschreibung: Aufregung auf Schloss Falkenstein: Bibi und Tina bringen ein Mädchen in Sicherheit, das auf der Flucht ist vor ihrem Onkel, der sie zwangsverheiraten will. Doch der Onkel lässt nicht locker. Auch andere Flüchtlinge haben Zuflucht gefunden auf dem Schloss, wo Alex mit ihrer Unterstützung ein Musikfestival organisiert, gegen den Willen seines Vaters, der lieber seine Ruhe hätte. Als Tina gekidnappt wird, sind ihre Freunde Bibi und Alex zur Stelle.
  • Regie: Detlev Buck
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: DCM Pictures
  • Cast: Lina Larissa Stahl, Lisa-Marie Koroll, Louis Held, Lea van Acken

Schutzengel

  • Genre: Action, Krimi, Drama
  • Beschreibung: Ein besorgter Veteran aus dem Krieg in Afghanistan arbeitet daran, einen verwaisten Teenager zu schützen, der Zeuge eines Mordes an den Handlangern des Mörders wurde.
  • Regie: Til Schweiger
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / barefoot film GmbH
  • Cast: Til Schweiger, Luna Schweiger, Motitz Bleibtreu ,Heiner Lauterbach, Karoline Schuch, Hanna Herzsprung
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Westfalenstr. 2

14822 Linthe

Wetter Heute, 26. 7.

18 30
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    18 28
  • Mittwoch
    17 27

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 26. 7.

18 30
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    18 28
  • Mittwoch
    17 27

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.