Blog
0
  • Hotel Neue Mühle,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Hotel Neue Mühle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Online-Buchung


TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Mitten im Wald Auszeit in der Neuen Mühle

27. November 2019 von Steffen Lehmann

„Loriot war der gemeinsame Nenner, auf den wir uns alle einigen konnten“, sagte Otto Waalkes über Vicco von Bülow alias Loriot wenige Tage nach dessen Tod im Jahr 2011. Es gibt einige gemeinsame TV-Auftritte von Loriot und Otto. Ein Auftritt mit den beiden ohne Fernsehkameras fand im Mai 1996 statt als beide zur Eröffnung der Neuen Mühle kamen.

Einige Fotografien mit Loriot und Otto Waalkes hängen bis heute im Restaurant des Hotels.

weiterlesen einklappen

Früher ein Ausflugsziel - heute wieder

Die Neue Mühle liegt an der Buckau mitten im Neustädtischen Stadtforst, im Havelland. An der Stelle des Hotels wurde im 14. Jahrhundert erstmals eine Wassermühle erwähnt. Bis heute erinnert der Wartturm an die lange Geschichte des Ortes. Der Turm ist gerade restauriert worden und für Gäste zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder zugänglich. Im Erdgeschoss soll ein kleines Museum eingerichtet werden. Das Obergeschoss wurde zu einer Weinstube umgebaut. Der Wartturm gilt als einzig verbliebener Teil der Wehranlagen, die Brandenburg an der Havel im 15. Jahrhundert zu seinem Schutz anlegte.

Um 1900 wurden die Mühlengebäude abgerissen und erstmal ein Ausflugslokal errichtet, das schnell beliebt wurde bei den Brandenburgern. In den 1980er und 1990er Jahren geriet das Haus in Vergessenheit. Horst Wendlandt, der die Kinofilme von Loriot und Otto Waalkes produzierte, hatte die Idee von der einer neuen „Neuen Mühle“. Das neue Ausflugslokal solle ein Geschenk für die Leute sein, sagte er bei der Eröffnung.

weiterlesen einklappen
Hotel Neue Mühle Hotel Neue Mühle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Die Malge liegt gleich um die Ecke

2015 übernimmt Kati Nachtigall das Haus. Die Brandenburgerin kannte die Neue Mühle bis dahin überhaupt nicht und entdeckt das Haus nur durch Zufall. Zwei Jahre ist der Neubau mit den 22 Zimmern fertig. „Die Gäste möchten Ruhe, die bekommen sie hier“, sagt sie über die Vorzüge ihres Hotels. Die Neue Mühle ist ein Familienbetrieb. Kati Nachtigalls Mutter und Ehemann helfen im Tagesgeschäft. Hinter dem Lokal liegt der kleine „Zoo“ der Neuen Mühle. Mehrere Ponys, ein Pferd, Schweine, Schafe und Meerschweinchen gibt es hier. Manchmal veranstaltet sie mit ihrem Traktor auch eine „Kremserfahrt“ durch den Wald. Der Stadtforst mit seinen Wanderwegen ist perfekt für lange Spaziergänge. Vielleicht sogar bis zur Malge am Breitlingsee. Nach dem Spaziergang kann man sich in der Sauna und dem Whirlpool wieder aufwärmen. Ein Jäger sorgt dafür, dass auf der Speisekarte im Restaurant regelmäßig Wildgerichte angeboten werden. Aber auch vegane Gerichte finden sich hier.

weiterlesen einklappen
Hotel Neue Mühle Hotel Neue Mühle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Diese Seite mit Freunden teilen:

Die Neue Mühle ist ein tolles Ausflugsziel mitten im Wald. Im Herbst stehen häufig Autos am Wegesrand. Ein Zeichen, dass das Revier offensichtlich viele Pilze zu bieten hat. Gleich nebenan liegt ein Angelteich. Angler können also in der Neuen Mühle ein Wochenende verbringen und dabei ihr Angelglück versuchen. Die ganze Zeit rauscht die Buckau hinter der Terrasse. Das Rauschen des Wehrs ist der auch der Sound, der die Gäste beim Einschlafen begleitet. Wer gerne im Sommer kommen möchte kann im klaren Autobahnsee baden. Der heißt so, weil aus der ehemaligen Kiesgrube Kies für die nahe Autobahn geholt wurde. Die Altstadt von Brandenburg an der Havel mit dem Dom St. Peter und Paul, der Jahrtausendbrücke, Gotthardt-Kirche und Marienberg ist nur 10 Minuten mit dem Auto entfernt.

weiterlesen einklappen
See im Wald See im Wald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Weitere Tipps für Ihre Auszeit


Kurzurlaub im Winterlichen Brandenburg

Zugefrorene Seen, Schneegeflüster in Wäldern und die unendliche Stille der Landschaft machen Brandenburg zum Winterparadies. Entdecken Sie die gemütlichsten Orte mit unseren Angeboten "Winterliches Brandenburg" und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag!

weiterlesen einklappen

  • Eisgang auf der Elbe bei Wittenberge Eisgang auf der Elbe bei Wittenberge, Foto: TMB-Fotoarchiv/Dieter Damschen

Brandenburg Blog: Unsere Winter-Lieblingsplätze

Unterwegs in unserer Heimat: Auch bei schlechtem Wetter haben wir uns nach draußen gewagt und für Sie wahre Ausflugsschätze in unserem Blog zusammengestellt. Von Weihnachtsmarktbesuch bis Wellness-Urlaub - entdecken Sie mit uns Lieblingsplätze in Brandenburg.

weiterlesen einklappen
Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.