• Archäologisches Landesmuseum, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Dieser Anbieter liegt in der Region Havelland
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel

Zertifikate

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster

Museen, Klöster
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
    Das im mittelalterlichen Paulikloster beheimatete Landesmuseum zeigt auf rund 2000 m² bedeutende Zeugnisse der rund 130.000-jährigen Kulturgeschichte Brandenburgs – von den Jägern und Sammlern der Altsteinzeit bis in die jüngste Vergangenheit. Neben den archäologischen Kostbarkeiten, darunter das vor 10.000 Jahren gefertigte, älteste Tragenetz der Welt, laden Multimediastationen und kunstvolle Lebensbilder dazu ein, längst vergangene Lebenswelten und die nicht immer unproblematische Wechselbeziehung von Mensch und Natur zu ergründen. Von den frühesten Spuren der Menschen führt die Zeitreise über die Bronzezeit zu den Germanen und Slawen. Außerdem wird die bewegte Geschichte Pauliklosters thematisiert, das zu den Hauptwerken der märkischen Backsteingotik zählt.
    weiterleseneinklappen
    • Armreif, Foto: BLDAM/F. Fabert
    • Kreuzgang, Foto: BLDAM/A. Muehle
    • Kultwagen, Foto: BLDAM/F. Fabert
    • Foto: Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/2220/thumbnail?w=595&h=401
    Das im mittelalterlichen Paulikloster beheimatete Landesmuseum zeigt auf rund 2000 m² bedeutende Zeugnisse der rund 130.000-jährigen Kulturgeschichte Brandenburgs – von den Jägern und Sammlern der Altsteinzeit bis in die jüngste Vergangenheit. Neben den archäologischen Kostbarkeiten, darunter das vor 10.000 Jahren gefertigte, älteste Tragenetz der Welt, laden Multimediastationen und kunstvolle Lebensbilder dazu ein, längst vergangene Lebenswelten und die nicht immer unproblematische Wechselbeziehung von Mensch und Natur zu ergründen. Von den frühesten Spuren der Menschen führt die Zeitreise über die Bronzezeit zu den Germanen und Slawen. Außerdem wird die bewegte Geschichte Pauliklosters thematisiert, das zu den Hauptwerken der märkischen Backsteingotik zählt.
    weiterleseneinklappen
    • Armreif, Foto: BLDAM/F. Fabert
    • Kreuzgang, Foto: BLDAM/A. Muehle
    • Kultwagen, Foto: BLDAM/F. Fabert
    • Foto: Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/2220/thumbnail?w=595&h=401

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Neustädtische Heidestraße 28

    14776 Brandenburg an der Havel

    Wetter Heute, 26. 7.

    15 18
    Leichter Regen bis abends.
    Leichter Regen bis abends.

    • Donnerstag
      13 21
    • Freitag
      12 22

    Prospekte

    Ansprechpartner

    Tourismusverband Havelland e.V.

    Theodor-Fontane-Straße 10
    14641 Nauen OT Ribbeck

    Tel.: 033237-859030
    Fax: 033237-859040

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

    Geben Sie Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

    Ausflug jetzt planen!

    Wetter Heute, 26. 7.

    15 18
    Leichter Regen bis abends.
    Leichter Regen bis abends.
    • Donnerstag
      13 21
    • Freitag
      12 22

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten