Blog
0

Der Spreewald: Auch im Film perfekt in Szene gesetzt

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Seit 2006 werden die „Spreewaldkrimis“ am Originalschauplatz gedreht. Diese von Natur aus mystische Auen- und Moorlandschaft des Spreewaldes mit seinen Fließen ist einmalig in Deutschland und zieht Besucherinnen und Besucher schnell in ihren Bann. Die Landschaft dieses einzigartigen Binnendeltas, das zum UNESCO-Biosphärenreservat zählt, gehört zum Markenzeichen der ZDF-Produktion. Hier sind die Geschichten so kunstvoll verschachtelt, wie die Fließe der Spree selbst. Hinzu kommt, dass die Spreewaldkrimis regionale Besonderheiten mit in die Folgen integriert.
aufklappeneinklappen
  • Mystische Kahnfahrt im Spreewald, Foto: Peter Becker
  • Nächtlich beleuchteter Holzsteg über ein Fließ in Lübbenau, Foto: Peter Becker
  • Hauptdarsteller Christian Redl am Set, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Kommissar Thorsten Krüger (Christian Redl, links), Dr. Kappler (Katja Studt) und Polizist Fichte (Thorsten Merten) ermitteln in der ZDF-Reihe Spreewaldkrimi auf einem der Fließe bei Lübbenau, Foto: ZDF / Nicolas Maack
  • Kommissar Krüger (gespielt von Christian Redl) in der Folge „Die Tote im Weiher“ ermittelt in der ZDF-Reihe Spreewaldkrimi, Foto: ZDF / Hardy Spitz
  • Spreewaldkrimi, Folge „Die Tränen der Fische“: Das SEK nähert sich dem Haus, in dem der Mörder vermutet wird, Foto: ZDF / Nicolas Maack
  • Spreewaldkrimi, Folge „Mörderische Hitze“: Szene der Hochzeit von Irene (gespielt von Christina Große, Mitte), Foto: ZDF / Hardy Spitz
  • Fließe statt Straße: ein typisches Spreewaldhaus bei Lübbenau, Foto: Peter Becker
Drehorte sind neben Burg im Spreewald, der Ort Lübben, der urige Gasthof Wotschofska umgeben von Fließen im Hochwald sowie die Spreewald-Stadt Lübbenau. Hier gibt es ein Schloss, in dem man sogar logieren kann. Natürlich kann man im Spreewald auch einfach die einmalige Landschaft mit dem Rad, im Kahn oder Kanu genießen.

Am Rande des Spreewaldes, ganz in der Nähe von Lübben, auf Schloss Kasel-Golzig, entstanden zudem vor einigen Jahren Szenen für den Spielfilm „Vier Minuten“. In den Hauptrollen des Dramas aus dem Jahr 2004 sind unter anderem Hannah Herzsprung und Richy Müller zu sehen. Und auch das Team für die deutsch-amerikanische Produktion „Der Vorleser“ von 2008 mit Kate Winslet, Ralph Fiennes und David Kross war für ein paar Einstellungen in den Spreewald gefahren. Sie drehten in der Justizvollzugsanstalt in Luckau-Duben.

Vier Minuten

  • Genre: Drama, Musik
  • Beschreibung: Eine ältere Klavierlehrerin bildet einen jungen Sträfling in einem Frauengefängnis aus.
  • Regie: Chris Kraus
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Kordes & Kordes
  • Cast: Hannah Herzsprung, Monica Bleibtreu, Vadim Glowna
  • Trailer: Link zu YouTube

Der Vorleser

  • Genre: Drama, Romanze
  • Beschreibung: Nachkriegsdeutschland: Fast ein Jahrzehnt nach dem Ende seiner Affäre mit einer älteren Frau begegnet der Jurastudent Michael Berg seiner ehemaligen Geliebten wieder, als sie sich in einem Kriegsverbrecherprozess verteidigt.
  • Regie: Stephen Darldry
  • Produktionsland: Deutschland, USA
  • Verleih/Sender: Senator Filmverleih
  • Cast: Kate Winslet, Ralph Fiennes, Bruno Ganz, David Kross
  • Trailer: Link zu YouTube
aufklappeneinklappen
Seit 2006 werden die „Spreewaldkrimis“ am Originalschauplatz gedreht. Diese von Natur aus mystische Auen- und Moorlandschaft des Spreewaldes mit seinen Fließen ist einmalig in Deutschland und zieht Besucherinnen und Besucher schnell in ihren Bann. Die Landschaft dieses einzigartigen Binnendeltas, das zum UNESCO-Biosphärenreservat zählt, gehört zum Markenzeichen der ZDF-Produktion. Hier sind die Geschichten so kunstvoll verschachtelt, wie die Fließe der Spree selbst. Hinzu kommt, dass die Spreewaldkrimis regionale Besonderheiten mit in die Folgen integriert.
aufklappeneinklappen
  • Mystische Kahnfahrt im Spreewald, Foto: Peter Becker
  • Nächtlich beleuchteter Holzsteg über ein Fließ in Lübbenau, Foto: Peter Becker
  • Hauptdarsteller Christian Redl am Set, Foto: TMB-Fotoarchiv / Steffen Lehmann
  • Kommissar Thorsten Krüger (Christian Redl, links), Dr. Kappler (Katja Studt) und Polizist Fichte (Thorsten Merten) ermitteln in der ZDF-Reihe Spreewaldkrimi auf einem der Fließe bei Lübbenau, Foto: ZDF / Nicolas Maack
  • Kommissar Krüger (gespielt von Christian Redl) in der Folge „Die Tote im Weiher“ ermittelt in der ZDF-Reihe Spreewaldkrimi, Foto: ZDF / Hardy Spitz
  • Spreewaldkrimi, Folge „Die Tränen der Fische“: Das SEK nähert sich dem Haus, in dem der Mörder vermutet wird, Foto: ZDF / Nicolas Maack
  • Spreewaldkrimi, Folge „Mörderische Hitze“: Szene der Hochzeit von Irene (gespielt von Christina Große, Mitte), Foto: ZDF / Hardy Spitz
Drehorte sind neben Burg im Spreewald, der Ort Lübben, der urige Gasthof Wotschofska umgeben von Fließen im Hochwald sowie die Spreewald-Stadt Lübbenau. Hier gibt es ein Schloss, in dem man sogar logieren kann. Natürlich kann man im Spreewald auch einfach die einmalige Landschaft mit dem Rad, im Kahn oder Kanu genießen.

Am Rande des Spreewaldes, ganz in der Nähe von Lübben, auf Schloss Kasel-Golzig, entstanden zudem vor einigen Jahren Szenen für den Spielfilm „Vier Minuten“. In den Hauptrollen des Dramas aus dem Jahr 2004 sind unter anderem Hannah Herzsprung und Richy Müller zu sehen. Und auch das Team für die deutsch-amerikanische Produktion „Der Vorleser“ von 2008 mit Kate Winslet, Ralph Fiennes und David Kross war für ein paar Einstellungen in den Spreewald gefahren. Sie drehten in der Justizvollzugsanstalt in Luckau-Duben.

Vier Minuten

  • Genre: Drama, Musik
  • Beschreibung: Eine ältere Klavierlehrerin bildet einen jungen Sträfling in einem Frauengefängnis aus.
  • Regie: Chris Kraus
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Kordes & Kordes
  • Cast: Hannah Herzsprung, Monica Bleibtreu, Vadim Glowna
  • Trailer: Link zu YouTube

Der Vorleser

  • Genre: Drama, Romanze
  • Beschreibung: Nachkriegsdeutschland: Fast ein Jahrzehnt nach dem Ende seiner Affäre mit einer älteren Frau begegnet der Jurastudent Michael Berg seiner ehemaligen Geliebten wieder, als sie sich in einem Kriegsverbrecherprozess verteidigt.
  • Regie: Stephen Darldry
  • Produktionsland: Deutschland, USA
  • Verleih/Sender: Senator Filmverleih
  • Cast: Kate Winslet, Ralph Fiennes, Bruno Ganz, David Kross
  • Trailer: Link zu YouTube
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Dammstraße 77a

03222 Lübbenau

Wetter Heute, 7. 7.

11 22
Leichter Regen möglich in der Nacht.

  • Mittwoch
    12 19
  • Donnerstag
    11 20

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 7. 7.

11 22
Leichter Regen möglich in der Nacht.

  • Mittwoch
    12 19
  • Donnerstag
    11 20

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.