Blog

Birdwatching in der Reicherskreuzer Heide

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Ganz im Süden des Seenlandes Oder-Spree liegt eines der deutschlandweit besten Beobachtungsgebiete für Vögel des Trockenlandes - die Reicherskreuzer Heide.
  • bis 1992 von der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland als Truppenübungs- und Schießplatz genutzt
  • heute auf einer Fläche von 2.840 Hektar als Naturschutzgebiet „Reicherskreuzer Heide und Schwansee“ geschützt
  • gehört zum Naturpark Schlaubetal

Der Nordosten des Gebietes wird von der Straße Reicherskreuz – Pinnow gequert. Hier befindet sich ein Beobachtungsturm, der auch von einem Parkplatz aus Henzendorf erreicht werden kann. Hier beginnt unser kleiner Rundgang durch die beeindruckende Heidelandschaft.
aufklappeneinklappen
  • Birdwatching an der Reicherskreuzer Heide, Foto: Seendlandentdecker, Lizenz: Seenlandentdecker
  • Birdwatching in der Reicherskreuzer Heide, Foto: Seenlandentdecker, Lizenz: Seenlandentdecker
  • Birdwatching in der Reicherskreuzer Heide, Foto: Seenland Oder-Spree, Lizenz: Seenland Oder-Spree
Die beste Beobachtungszeit ist der Mai, wo sich vor allem in den Abendstunden viele Vogelarten des Offenlandes beobachten lassen. Schon vom Turm hat man gute Chancen auf Waldschnepfen, die am Waldrand mit quorrendem Ruf auf der Suche nach paarungsbereiten Weibchen entlangfliegen. Hier ist auch regelmäßig der gurrende Ruf der selten gewordenen Turteltauben zu hören.

Beim Spaziergang durch die umliegenden Heideflächen sieht man immer wieder Wiedehopfe, und auf den wenigen Büschen und Bäumen singen Heidelerchen und Baumpieper.

Ein echtes Highlight sind die Ziegenmelker, die sich zu später Stunde, kurz vor der Dunkelheit, zunächst durch ihre schnarrenden Rufe verraten. Von der Straße zwischen Reicherskreuz und Pinnow kann man oft mehrere dieser eleganten Vögel bei der Balz und der Jagd nach Fluginsekten beobachten.
aufklappeneinklappen
Ganz im Süden des Seenlandes Oder-Spree liegt eines der deutschlandweit besten Beobachtungsgebiete für Vögel des Trockenlandes - die Reicherskreuzer Heide.
  • bis 1992 von der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland als Truppenübungs- und Schießplatz genutzt
  • heute auf einer Fläche von 2.840 Hektar als Naturschutzgebiet „Reicherskreuzer Heide und Schwansee“ geschützt
  • gehört zum Naturpark Schlaubetal

Der Nordosten des Gebietes wird von der Straße Reicherskreuz – Pinnow gequert. Hier befindet sich ein Beobachtungsturm, der auch von einem Parkplatz aus Henzendorf erreicht werden kann. Hier beginnt unser kleiner Rundgang durch die beeindruckende Heidelandschaft.
aufklappeneinklappen
  • Birdwatching an der Reicherskreuzer Heide, Foto: Seendlandentdecker, Lizenz: Seenlandentdecker
  • Birdwatching in der Reicherskreuzer Heide, Foto: Seenlandentdecker, Lizenz: Seenlandentdecker
  • Birdwatching in der Reicherskreuzer Heide, Foto: Seenland Oder-Spree, Lizenz: Seenland Oder-Spree
Die beste Beobachtungszeit ist der Mai, wo sich vor allem in den Abendstunden viele Vogelarten des Offenlandes beobachten lassen. Schon vom Turm hat man gute Chancen auf Waldschnepfen, die am Waldrand mit quorrendem Ruf auf der Suche nach paarungsbereiten Weibchen entlangfliegen. Hier ist auch regelmäßig der gurrende Ruf der selten gewordenen Turteltauben zu hören.

Beim Spaziergang durch die umliegenden Heideflächen sieht man immer wieder Wiedehopfe, und auf den wenigen Büschen und Bäumen singen Heidelerchen und Baumpieper.

Ein echtes Highlight sind die Ziegenmelker, die sich zu später Stunde, kurz vor der Dunkelheit, zunächst durch ihre schnarrenden Rufe verraten. Von der Straße zwischen Reicherskreuz und Pinnow kann man oft mehrere dieser eleganten Vögel bei der Balz und der Jagd nach Fluginsekten beobachten.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Reicherskreuz-Pinnow

15898 Henzendorf

Wetter Heute, 17. 6.

17 23
Bedeckt

  • Dienstag
    14 27
  • Mittwoch
    14 20

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 17. 6.

17 23
Bedeckt

  • Dienstag
    14 27
  • Mittwoch
    14 20

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.