Blog
0

Schloss Hubertushöhe: Film und Fernsehen zu Gast in historischer Kulisse

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Inmitten einer großzügig gestalteten Parkanlage am Rande des Storkower Sees, bettet sich ein imposantes Bauwerk mit einer spannenden und wechselhaften Geschichte. Dort thront Schloss Hubertushöhe mit zahlreichen Fachwerkelementen und markantem achteckigen Turm, das bereits als Jagdsitz für vermögende Unternehmer, als Ingenieurschule für Binnenfischerei und als Hotel mit angrenzendem Restaurant genutzt wurde. Anfänglich diente das Storkower Schloss als Residenz für den Berliner Verleger Georg Büxenstein, seines Zeichens begeisterter Wassersportler. Der Unternehmer gründete unter anderem den "Berliner Ruder-Club" mit dazugehörigem Clubhaus am Wannsee. Ausgerechnet solch ein Clubhaus suchten auch die Macher einer international renommierten Serienproduktion aus Potsdam-Babelsberg. So kam dem zu Beginn des 20. Jahrhunderts fertig gestellten Bauwerk eine weitere bedeutende Funktion als Drehort zu.
aufklappeneinklappen
  • Schloss Hubertushöhe, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Storkower See, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Deichscharte Zollbrücke, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries, links) und Greta Overbeck (Leonie Benesch) am Storkower See, Foto: X Filme Creative Pool GmbH
  • Stephan Jänicke (Anton von Lucke) beim Zeichnen am Ufer des Storkower Sees, Foto: X Filme Creative Pool GmbH
  • Schloss Hubertushöhe, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
Für die erste Staffel seiner Erfolgsserie „Babylon Berlin“ verlegte Regisseur Tom Tykwer sein Filmset schließlich ins Seenland Oder-Spree. In der Kriminalserie um Kommissar Gereon Rath, avanciert der Jagdsitz Hubertushöhe zum elitären Ruderclub und der Storkower See wird kurzerhand zum Wannsee. An dessen Ufer verbringt Charlotte Ritter mit ihrer Freundin Greta Overbeck einen Tag voller schicksalhafter Begegnungen, die die junge Polizei-Assistentin auf eine neue Spur bringen.  

In Storkow wurden allerdings nicht nur kriminalistische Fährten aufgenommen. Im Rahmen der Dreharbeiten für die Komödie „Irre sind männlich“, nutzte das Team um Regisseur Anno Saul die Kulisse als Seminarort. In den edlen Räumen des Schlosses nehmen die beiden Freunde Daniel und Thomas an einem Wochenendworkshop teil, um das therapeutische Mittel der Familienaufstellung kennenzulernen. Am Seeufer kommen die Teilnehmer der Seminargruppe schließlich zusammen und eine lustige Szene folgt auf die nächste.

Heute wird Schloss Hubertushöhe als Eventlocation für Hochzeiten und Tagungen genutzt. Der Schlosspark ist für Besucher frei zugänglich und lädt zum Verweilen in entspannter Atmosphäre ein. Nur sechs Autominuten entfernt, befindet sich der Ortskern von Storkow, an dem es weitere historische Bauten wie die Stadtkirche oder die Burg Storkow zu entdecken gibt. Für gemeinsame Familienmomente lädt der „Irrlandia - MitMachPark“ ein.

Babylon Berlin

  • Genre: Krimi, Drama, Thriller
  • Beschreibung: Der Kölner Kommissar Gereon Rath zieht nach Berlin, dem Epizentrum des politischen und sozialen Wandels in den Goldenen Zwanzigern.
  • Regie: Henk Handloegten, Tom Tykwer, Achim von Borries
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: X-Filme Verleih
  • Cast: Volker Bruch, Liv Lisa Fries, Leonie Benesch

Iree sind männlich

  • Genre: Komödie
  • Beschreibung: Was tut man(n) nicht alles, um bei Frauen zu landen! Die Freunde Daniel und Thomas legen sich jedenfalls irre ins Zeug: Sie schmuggeln sich sogar in Gruppentherapien und machen Familienaufstellungen, um dort das andere Geschlecht für sich zu gewinnen. Nur leider verlieren die beiden Hobby-Psychologen schnell den Überblick und die Treffen entwickeln sich mehr und mehr zu einer postkoitalen Belastungsprobe. Mittendrin Bernadette, Sylvie und Mia, die den Jungs in nichts nachstehen. Irgendwann sind die Beziehungsmuster so undurchschaubar, so dass sich die Frage stellt: Wer braucht die Therapie dringender? Männer oder Frauen? Kleiner Tipp: Irren ist menschlich, doch die Irren sind – zumindest in dieser Geschichte – unbedingt männlich.
  • Regie: Anno Saul
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Constantin Film / Chestnut Film
  • Cast: Fahri Yardim, Milan Peschel, Marie Bäumer, Peri Baumeister
aufklappeneinklappen
Inmitten einer großzügig gestalteten Parkanlage am Rande des Storkower Sees, bettet sich ein imposantes Bauwerk mit einer spannenden und wechselhaften Geschichte. Dort thront Schloss Hubertushöhe mit zahlreichen Fachwerkelementen und markantem achteckigen Turm, das bereits als Jagdsitz für vermögende Unternehmer, als Ingenieurschule für Binnenfischerei und als Hotel mit angrenzendem Restaurant genutzt wurde. Anfänglich diente das Storkower Schloss als Residenz für den Berliner Verleger Georg Büxenstein, seines Zeichens begeisterter Wassersportler. Der Unternehmer gründete unter anderem den "Berliner Ruder-Club" mit dazugehörigem Clubhaus am Wannsee. Ausgerechnet solch ein Clubhaus suchten auch die Macher einer international renommierten Serienproduktion aus Potsdam-Babelsberg. So kam dem zu Beginn des 20. Jahrhunderts fertig gestellten Bauwerk eine weitere bedeutende Funktion als Drehort zu.
aufklappeneinklappen
  • Schloss Hubertushöhe, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Storkower See, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Deichscharte Zollbrücke, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries, links) und Greta Overbeck (Leonie Benesch) am Storkower See, Foto: X Filme Creative Pool GmbH
  • Stephan Jänicke (Anton von Lucke) beim Zeichnen am Ufer des Storkower Sees, Foto: X Filme Creative Pool GmbH
Für die erste Staffel seiner Erfolgsserie „Babylon Berlin“ verlegte Regisseur Tom Tykwer sein Filmset schließlich ins Seenland Oder-Spree. In der Kriminalserie um Kommissar Gereon Rath, avanciert der Jagdsitz Hubertushöhe zum elitären Ruderclub und der Storkower See wird kurzerhand zum Wannsee. An dessen Ufer verbringt Charlotte Ritter mit ihrer Freundin Greta Overbeck einen Tag voller schicksalhafter Begegnungen, die die junge Polizei-Assistentin auf eine neue Spur bringen.  

In Storkow wurden allerdings nicht nur kriminalistische Fährten aufgenommen. Im Rahmen der Dreharbeiten für die Komödie „Irre sind männlich“, nutzte das Team um Regisseur Anno Saul die Kulisse als Seminarort. In den edlen Räumen des Schlosses nehmen die beiden Freunde Daniel und Thomas an einem Wochenendworkshop teil, um das therapeutische Mittel der Familienaufstellung kennenzulernen. Am Seeufer kommen die Teilnehmer der Seminargruppe schließlich zusammen und eine lustige Szene folgt auf die nächste.

Heute wird Schloss Hubertushöhe als Eventlocation für Hochzeiten und Tagungen genutzt. Der Schlosspark ist für Besucher frei zugänglich und lädt zum Verweilen in entspannter Atmosphäre ein. Nur sechs Autominuten entfernt, befindet sich der Ortskern von Storkow, an dem es weitere historische Bauten wie die Stadtkirche oder die Burg Storkow zu entdecken gibt. Für gemeinsame Familienmomente lädt der „Irrlandia - MitMachPark“ ein.

Babylon Berlin

  • Genre: Krimi, Drama, Thriller
  • Beschreibung: Der Kölner Kommissar Gereon Rath zieht nach Berlin, dem Epizentrum des politischen und sozialen Wandels in den Goldenen Zwanzigern.
  • Regie: Henk Handloegten, Tom Tykwer, Achim von Borries
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: X-Filme Verleih
  • Cast: Volker Bruch, Liv Lisa Fries, Leonie Benesch

Iree sind männlich

  • Genre: Komödie
  • Beschreibung: Was tut man(n) nicht alles, um bei Frauen zu landen! Die Freunde Daniel und Thomas legen sich jedenfalls irre ins Zeug: Sie schmuggeln sich sogar in Gruppentherapien und machen Familienaufstellungen, um dort das andere Geschlecht für sich zu gewinnen. Nur leider verlieren die beiden Hobby-Psychologen schnell den Überblick und die Treffen entwickeln sich mehr und mehr zu einer postkoitalen Belastungsprobe. Mittendrin Bernadette, Sylvie und Mia, die den Jungs in nichts nachstehen. Irgendwann sind die Beziehungsmuster so undurchschaubar, so dass sich die Frage stellt: Wer braucht die Therapie dringender? Männer oder Frauen? Kleiner Tipp: Irren ist menschlich, doch die Irren sind – zumindest in dieser Geschichte – unbedingt männlich.
  • Regie: Anno Saul
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Constantin Film / Chestnut Film
  • Cast: Fahri Yardim, Milan Peschel, Marie Bäumer, Peri Baumeister
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Robert-Koch-Straße 1

15859 Storkow (Mark)

Wetter Heute, 5. 8.

12 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    14 29
  • Freitag
    17 31

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 5. 8.

12 26
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    14 29
  • Freitag
    17 31

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.