Luisendenkmal

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Diese Tour führt durch die Region: Ruppiner Seenland Uckermark
Bahnhof Templin Stadt
Robert-Koch-Straße
17268 Templin
16775 Gransee
Länge: 48 km
Tourismusverband Ruppiner Land e. V.
Fischbänkenstr. 8
16816 Neuruppin

Tagestour 12 in die Historischen Stadtkerne Templin & Gransee

Radtouren
Länge: 48 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
    Diese Tagestour führt Sie durch die Historischen Stadtkerne von Templin und Gransee durch Wälder. Seen- und Flusslandschaft der Uckermark. Starten Sie in der Stadt Templin, deren mittelalterliche Kulisse so gut erhalten ist, wie sonst keine im Norden Brandenburgs. Templins großartigstes Bauwerk ist die Stadtmauer. Ein lückenloser Ring mit Toren, Türmen und Tortürmen, mit 47 Wiekhäusern und 1735 Metern Länge. Ziel der Tour ist der historische Stadtkern von Gransee. Neben Feldsteinmauern, Pulverturm und Wieckhäuser sind das imposante Waldemar- und das Ruppiner Tor, das im 15. Jahrhundert entstanden ist, sehenswert. In der dreischiffigen Marienkirche werden den ganzen Sommer über zahlreiche Konzerte dargeboten.
    weiterleseneinklappen
    • Stadtmauer
    • Stadttor
    Länge: 48 Km

    Start: Bahnhof Templin Stadt, Ziel: Bahnhof Gransee

    Logo / Wegstreckenzeichen: Logo mit Stadtsilhouette

    Anreise:



    • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Rostock) bis nach Oranienburg. Ab hier mit dem RB12 bis Templin Stadt(ca. 1,5h).


    • PKW: Wer mit dem PKW anreist sollte die Tour anders herum starten, um den Fahrweg zu verkürzen: Ab Berlin über die A10 und B96 bis Gransee (ca. 1h).




    Abreise:



    • Bahn: Ab Gransee mit dem RE5 (Wünsdorf-Waldstadt) bis zum Berliner Hauptbahnhof (ca. 1h).


    • PKW: Ab Templin mit dem RB12 (Ostkreuz) bis Löwenberg. Ab hier weiter mit dem RE5 (Stralsund) bis Gransee zum PKW (ca. 1h).




    Verlauf: Templin, Zehdenick, Gransee

    Kombinationsmöglichkeiten



    • Radfernweg Berlin-Kopenhagen


    • Havel-Radweg


    • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg




    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

    Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
    weiterleseneinklappen
    Diese Tagestour führt Sie durch die Historischen Stadtkerne von Templin und Gransee durch Wälder. Seen- und Flusslandschaft der Uckermark. Starten Sie in der Stadt Templin, deren mittelalterliche Kulisse so gut erhalten ist, wie sonst keine im Norden Brandenburgs. Templins großartigstes Bauwerk ist die Stadtmauer. Ein lückenloser Ring mit Toren, Türmen und Tortürmen, mit 47 Wiekhäusern und 1735 Metern Länge. Ziel der Tour ist der historische Stadtkern von Gransee. Neben Feldsteinmauern, Pulverturm und Wieckhäuser sind das imposante Waldemar- und das Ruppiner Tor, das im 15. Jahrhundert entstanden ist, sehenswert. In der dreischiffigen Marienkirche werden den ganzen Sommer über zahlreiche Konzerte dargeboten.
    weiterleseneinklappen
    • Stadtmauer Stadtmauer

    • Stadttor Stadttor

    • Stadtmauer
    • Stadttor
    Länge: 48 Km

    Start: Bahnhof Templin Stadt, Ziel: Bahnhof Gransee

    Logo / Wegstreckenzeichen: Logo mit Stadtsilhouette

    Anreise:



    • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Rostock) bis nach Oranienburg. Ab hier mit dem RB12 bis Templin Stadt(ca. 1,5h).


    • PKW: Wer mit dem PKW anreist sollte die Tour anders herum starten, um den Fahrweg zu verkürzen: Ab Berlin über die A10 und B96 bis Gransee (ca. 1h).




    Abreise:



    • Bahn: Ab Gransee mit dem RE5 (Wünsdorf-Waldstadt) bis zum Berliner Hauptbahnhof (ca. 1h).


    • PKW: Ab Templin mit dem RB12 (Ostkreuz) bis Löwenberg. Ab hier weiter mit dem RE5 (Stralsund) bis Gransee zum PKW (ca. 1h).




    Verlauf: Templin, Zehdenick, Gransee

    Kombinationsmöglichkeiten



    • Radfernweg Berlin-Kopenhagen


    • Havel-Radweg


    • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg




    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

    Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
    weiterleseneinklappen

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Robert-Koch-Straße

    17268 Templin

    Wetter Heute, 17. 8.

    15 25
    Nachmittags leichter Regen.
    Nachmittags leichter Regen.

    • Freitag
      17 22
    • Samstag
      13 19

    Prospekte

    Ansprechpartner

    Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

    Fischbänkenstraße 8
    16816 Neuruppin

    Tel.: 03391-659630
    Fax: 03391-357907

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Wetter Heute, 17. 8.

    15 25
    Nachmittags leichter Regen.
    Nachmittags leichter Regen.
    • Freitag
      17 22
    • Samstag
      13 19

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten