0
Bei Himmelpfort, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwartz
Bei Himmelpfort, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwartz

Online-Buchung



3. Etappe "Radweg Berlin-Kopenhagen": Zehdenick - Fürstenberg
Diese Tour führt durch die Region: Ruppiner Seenland
Bahnhof
Klausdamm 9a
16792 Zehdenick
Bahnhof
Bahnhofstraße 1
16798 Fürstenberg / Havel
Länge: 41 km
Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

3. Etappe "Radweg Berlin-Kopenhagen": Zehdenick - Fürstenberg

Radtouren
Länge: 41 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die dritte Etappe des Radweges Berlin - Kopenhagen führt auf 41 Kilometern von  Zehdenick nach Fürstenberg/Havel. Immer entlang der Havel - parallel zum Havelradweg -  geht es zunächst nach Mildenberg mit seinem bekannten Ziegeleipark. Über Dannenwalde und Bredereiche wird der kleine Ort Himmelpfort mit seiner beschaulichen Klosterruine erreicht. Von hier ist es nur noch ein kurzer Weg in die Drei-Seen-Stadt Fürstenberg/Havel.
weiterleseneinklappen
  • Bei Dannenwalde, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwartz
  • An einer Schleuse, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwarz
  • An der Havel, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwarz
  • Fürstenberg(Havel),  Foto: Tourismusverein Fürstenberger Seenland e. V.
  • Ziegeleipark Mildenberg, Foto: Frank Liebke

Länge: 41 Km

Start: Zehdenick

Ziel: Fürstenberg / Havel

Logo / Wegstreckenzeichen: "Radweg Berlin-Kopenhagen"-Logo

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Stralsund) bis Löwenberg / Mark. Ab hier weiter mit dem Rb12 (Templin) bis Zehdenick (ca. 1h).

Abreise: Ab Fürstenberg / Havel mit dem RE5 (Wünsdorf-Waldstadt) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).

Verlauf: Zehdenick, Mildenberg, Marienthal, Zabelsdorf, Wentow, Dannenwalde, Bredereiche, Himmelpfort, Fürstenberg / Havel

Sehens- / Wissenswertes:
  • Zehdenick: Schiffermuseum, Zisterzienserinnen Kloster
  • Mildenberg: Ziegeleipark
  • Bredereiche: Dorfkirche St. Martin
  • Himmelpfort: Kloster-Kräutergarten, Weihnachtshaus, Zisterzienser Klosterruine
  • Fürstenberg / Havel: Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Stadtkirche

Kombinationsmöglichkeiten
  • Havelradweg
  • Königin-Luise-Radweg
  • Seen-Kultur-Radweg
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 2
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 1
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Route verläuft auf neu ausgebauten, asphaltierten und gut beschilderten Rad- und Wirtschaftswegen mit geringem Anliegerverkehr.

Karten / Literatur:
  • "Radfernweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Esterbauer-Verlag, Auflage: 08. (24. Juli 2015), ISBN-13: 978-3850004541, 13,90 Euro
  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen
Die dritte Etappe des Radweges Berlin - Kopenhagen führt auf 41 Kilometern von  Zehdenick nach Fürstenberg/Havel. Immer entlang der Havel - parallel zum Havelradweg -  geht es zunächst nach Mildenberg mit seinem bekannten Ziegeleipark. Über Dannenwalde und Bredereiche wird der kleine Ort Himmelpfort mit seiner beschaulichen Klosterruine erreicht. Von hier ist es nur noch ein kurzer Weg in die Drei-Seen-Stadt Fürstenberg/Havel.
weiterleseneinklappen
  • Bei Dannenwalde, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwartz
  • An einer Schleuse, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwarz
  • An der Havel, Foto: TMB-Fotoarchiv/Schwarz
  • Fürstenberg(Havel),  Foto: Tourismusverein Fürstenberger Seenland e. V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/72122/thumbnail/595/401.jpg

Länge: 41 Km

Start: Zehdenick

Ziel: Fürstenberg / Havel

Logo / Wegstreckenzeichen: "Radweg Berlin-Kopenhagen"-Logo

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE5 (Stralsund) bis Löwenberg / Mark. Ab hier weiter mit dem Rb12 (Templin) bis Zehdenick (ca. 1h).

Abreise: Ab Fürstenberg / Havel mit dem RE5 (Wünsdorf-Waldstadt) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).

Verlauf: Zehdenick, Mildenberg, Marienthal, Zabelsdorf, Wentow, Dannenwalde, Bredereiche, Himmelpfort, Fürstenberg / Havel

Sehens- / Wissenswertes:
  • Zehdenick: Schiffermuseum, Zisterzienserinnen Kloster
  • Mildenberg: Ziegeleipark
  • Bredereiche: Dorfkirche St. Martin
  • Himmelpfort: Kloster-Kräutergarten, Weihnachtshaus, Zisterzienser Klosterruine
  • Fürstenberg / Havel: Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Stadtkirche

Kombinationsmöglichkeiten
  • Havelradweg
  • Königin-Luise-Radweg
  • Seen-Kultur-Radweg
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 2
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 1
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Route verläuft auf neu ausgebauten, asphaltierten und gut beschilderten Rad- und Wirtschaftswegen mit geringem Anliegerverkehr.

Karten / Literatur:
  • "Radfernweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Esterbauer-Verlag, Auflage: 08. (24. Juli 2015), ISBN-13: 978-3850004541, 13,90 Euro
  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Klausdamm 9a

16792 Zehdenick

Wetter Heute, 21. 11.

3 5
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.

  • Mittwoch
    5 9
  • Donnerstag
    4 12

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Wetter Heute, 21. 11.

3 5
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.
  • Mittwoch
    5 9
  • Donnerstag
    4 12

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten