Blog
0
Tonstichlandschaft bei Zehdenick, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Tonstichlandschaft bei Zehdenick, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Online-Buchung


Havelparadies erfahren

Radtouren
Länge: 79 km
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 79 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Reiher stehen still am Fluss, der Wald wirft Schatten auf das Wasser. Und wo sich die Havel zu Seen aufplustert, schaukeln Boote sacht auf den Wellen. Die Tour von Fürstenberg/ Havel nach Oranienburg kurz vor Berlin führt entlang des blaugrünen Bandes von Havel, Wiesen und Wäldern. Diese Landschaft mit ihren Menschen und Geschichten inspirierte den Dichter Theodor Fontane zu seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Das einstige Kloster Himmelpfort, der Ziegeleipark Mildenberg, das Schiffermuseum in Zehdenick – es gibt viel zu entdecken.
weiterleseneinklappen
  • Glambecksee bei Lindow (Mark), Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
  • Ziegeleipark Mildenberg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
  • Schloss Oranienburg mit Schlossplatz, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
  • Mohnfeld Ruppiner Seenland, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Länge: 78 km

Start: Fürstenberg/Havel
Ziel: Oranienburg

Markierung / Logo: keine

An- und Abreise:

  • von Berlin nach Fürstenberg/Havel mit dem RE 5 (Stralsund) (ca. 1,5h)
  • von Oranienburg nach Berlin mit der S1 (ca. 1h)

Verlauf: Himmelpfort, Bredereiche, Dannenwalde, Wentow, Zabelsdorf, Marienthal, Burgwall, Zehdenick, Liebenwalde, Bernöwe.

Sehens- und Wissenswertes:

  • Fürstenberg/Havel: Fisch-Kanu-Pass, Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
  • Himmelpfort: Kloster-Kräutergarten, Weihnachtsmannstube und –postfiliale
  • Mildenberg: Ziegeleipark Mildenberg, Tonstichlandschaft
  • Oranienburg: Schloss Oranienburg mit Schlosspark, TURM Erlebnis-City, Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Havelradweg
  • Radweg Berlin-Kopenhagen
  • Königin-Luise-Route
  • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg
  • Tour Brandenburg
  • Oder-Havel-Radweg
  • Rund um Berlin
  • Löwenberger-Land-Radweg

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau: Tour auf separaten Radwegen/ abschnittsweise auf verkehrsarmen Straßen

Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Verlag: Esterbauer; Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 €
weiterleseneinklappen
Reiher stehen still am Fluss, der Wald wirft Schatten auf das Wasser. Und wo sich die Havel zu Seen aufplustert, schaukeln Boote sacht auf den Wellen. Die Tour von Fürstenberg/ Havel nach Oranienburg kurz vor Berlin führt entlang des blaugrünen Bandes von Havel, Wiesen und Wäldern. Diese Landschaft mit ihren Menschen und Geschichten inspirierte den Dichter Theodor Fontane zu seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Das einstige Kloster Himmelpfort, der Ziegeleipark Mildenberg, das Schiffermuseum in Zehdenick – es gibt viel zu entdecken.
weiterleseneinklappen
  • Glambecksee bei Lindow (Mark), Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
  • Ziegeleipark Mildenberg, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
  • Schloss Oranienburg mit Schlossplatz, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/2166/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 78 km

Start: Fürstenberg/Havel
Ziel: Oranienburg

Markierung / Logo: keine

An- und Abreise:

  • von Berlin nach Fürstenberg/Havel mit dem RE 5 (Stralsund) (ca. 1,5h)
  • von Oranienburg nach Berlin mit der S1 (ca. 1h)

Verlauf: Himmelpfort, Bredereiche, Dannenwalde, Wentow, Zabelsdorf, Marienthal, Burgwall, Zehdenick, Liebenwalde, Bernöwe.

Sehens- und Wissenswertes:

  • Fürstenberg/Havel: Fisch-Kanu-Pass, Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
  • Himmelpfort: Kloster-Kräutergarten, Weihnachtsmannstube und –postfiliale
  • Mildenberg: Ziegeleipark Mildenberg, Tonstichlandschaft
  • Oranienburg: Schloss Oranienburg mit Schlosspark, TURM Erlebnis-City, Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Havelradweg
  • Radweg Berlin-Kopenhagen
  • Königin-Luise-Route
  • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg
  • Tour Brandenburg
  • Oder-Havel-Radweg
  • Rund um Berlin
  • Löwenberger-Land-Radweg

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau: Tour auf separaten Radwegen/ abschnittsweise auf verkehrsarmen Straßen

Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Verlag: Esterbauer; Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 €
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofstraße 5

16798 Fürstenberg / Havel

Wetter Heute, 21. 8.

12 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 26
  • Freitag
    14 28

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 21. 8.

12 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    11 26
  • Freitag
    14 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg