• Am Finowkanal, Foto: Jan Hoffmann

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Diese Tour führt durch die Region: Ruppiner Seenland Seenland Oder-Spree Barnimer Land
Am Kiez
16559 Liebenwalde
Hohenwutzener Chaussee
16248 Hohensaaten
Länge: 61 km
WITO Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft mbH
Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Oder-Havel-Radweg

Radtouren
Länge: 61 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
    Der Radweg verbindet mit seinen 61 Kilometern die Oder mit der Havel. Der Weg beginnt in Oranienburg. Herrliche Wald- und Seengebiete durchquerend, trifft er auf das Städtchen Liebenwalde. Hier besteht eine Anbindung zum "Radweg Berlin-Kopenhagen". Weiter geht es entlang des 400 Jahre alten Finowkanals bis zum Schiffshebewerk Niederfinow. Am Endpunkt Hohensaaten gibt es eine Anbindung an den "Oder-Neiße-Radweg".
    weiterleseneinklappen
    • Anlegestelle Eichhorst, Foto: J. Rocholl
    • Eberswalde, Foto: J. Rocholl
    • Finowfurt 1, Foto: M. Müller
    • Finowfurt 2, Foto: M. Müller
    • Marienwerder 1, Foto: J. Rocholl
    • Marienwerder 2, Foto: J. Rocholl
    • Niederfinow-Schiffshebewerk, Foto: J. Rocholl
    • Oder-Havel-Kanal, Foto: Matthias Wedepohl
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/35897/thumbnail?w=595&h=401
    Länge: 61 km

    Start: Liebenwalde

    Ziel: Hohensaaten

    Logo / Wegstreckenzeichen: blaues Boot auf weißem Grund

    Anreise:



    • Bahn: ab Berlin Huaptbahnhof mit dem RE5 (Rostock) nach Oranienburg und weiter mit dem Rad 22 Km nach Liebenwalde (ca. 1,5h)




    Abreise:



    • Bahn: ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE3 (Stralsund) nach Eberswalde und ab hier mit dem nach Bad Freienwalde. Dann noch ca. 13 Km von Hohensaaten bis Bad Freienwalde. Ab hier mit dem RB60 nach Eberswalde und weiter mit dem RE3 nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2h).




    Verlauf: Liebenwalde, Zerpenschleuse, Marienwerder, Eberswalde, Niederfinow, Liepe, Oderberg, Hohensaaten

    Sehens- / Wissenswertes:



    • Schiffshebewerk Niederfinow




    Kombinationsmöglichkeiten



    • Oder-Neiße-Radweg


    • Radfernweg-Berlin-Kopenhagen


    • Radweg Berli-Usedom


    • Havelradweg


    • Tour Brandenburg




    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Bis auf wenige Kilometer ist der Radweg hervorragend ausgebaut. Lange Abschnitte führen auf asphaltierten Wegen.

    Karten / Literatur: "Schorfheide - Uckermark - Barnim: Wanderkarte mit Aktiv Guide und Radwegen", 1:50.000, KOMPASS-Karten, Auflage: 2 (1. Februar 2015), ISBN-13: 978-3850265393, 9,95 Euro
    weiterleseneinklappen
    Der Radweg verbindet mit seinen 61 Kilometern die Oder mit der Havel. Der Weg beginnt in Oranienburg. Herrliche Wald- und Seengebiete durchquerend, trifft er auf das Städtchen Liebenwalde. Hier besteht eine Anbindung zum "Radweg Berlin-Kopenhagen". Weiter geht es entlang des 400 Jahre alten Finowkanals bis zum Schiffshebewerk Niederfinow. Am Endpunkt Hohensaaten gibt es eine Anbindung an den "Oder-Neiße-Radweg".
    weiterleseneinklappen
    • Anlegestelle Eichhorst, Foto: J. Rocholl
    • Eberswalde, Foto: J. Rocholl
    • Finowfurt 1, Foto: M. Müller
    • Finowfurt 2, Foto: M. Müller
    • Marienwerder 1, Foto: J. Rocholl
    • Marienwerder 2, Foto: J. Rocholl
    • Niederfinow-Schiffshebewerk, Foto: J. Rocholl
    • Oder-Havel-Kanal, Foto: Matthias Wedepohl
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/35897/thumbnail?w=595&h=401
    Länge: 61 km

    Start: Liebenwalde

    Ziel: Hohensaaten

    Logo / Wegstreckenzeichen: blaues Boot auf weißem Grund

    Anreise:



    • Bahn: ab Berlin Huaptbahnhof mit dem RE5 (Rostock) nach Oranienburg und weiter mit dem Rad 22 Km nach Liebenwalde (ca. 1,5h)




    Abreise:



    • Bahn: ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE3 (Stralsund) nach Eberswalde und ab hier mit dem nach Bad Freienwalde. Dann noch ca. 13 Km von Hohensaaten bis Bad Freienwalde. Ab hier mit dem RB60 nach Eberswalde und weiter mit dem RE3 nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2h).




    Verlauf: Liebenwalde, Zerpenschleuse, Marienwerder, Eberswalde, Niederfinow, Liepe, Oderberg, Hohensaaten

    Sehens- / Wissenswertes:



    • Schiffshebewerk Niederfinow




    Kombinationsmöglichkeiten



    • Oder-Neiße-Radweg


    • Radfernweg-Berlin-Kopenhagen


    • Radweg Berli-Usedom


    • Havelradweg


    • Tour Brandenburg




    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Bis auf wenige Kilometer ist der Radweg hervorragend ausgebaut. Lange Abschnitte führen auf asphaltierten Wegen.

    Karten / Literatur: "Schorfheide - Uckermark - Barnim: Wanderkarte mit Aktiv Guide und Radwegen", 1:50.000, KOMPASS-Karten, Auflage: 2 (1. Februar 2015), ISBN-13: 978-3850265393, 9,95 Euro
    weiterleseneinklappen

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Am Kiez

    16559 Liebenwalde

    Wetter Heute, 24. 7.

    13 23
    Regen in der Nacht.
    Regen in der Nacht.

    • Dienstag
      13 19
    • Mittwoch
      15 20

    Prospekte

    Ansprechpartner

    Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

    Fischbänkenstraße 8
    16816 Neuruppin

    Tel.: 03391-659630
    Fax: 03391-357907

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Wetter Heute, 24. 7.

    13 23
    Regen in der Nacht.
    Regen in der Nacht.
    • Dienstag
      13 19
    • Mittwoch
      15 20

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten