0
Radler vor der Stadtmauer in Wittstock, Foto: StudioProkopy
Radler vor der Stadtmauer in Wittstock, Foto: StudioProkopy

Online-Buchung



Tagestour 11 in die Historischen Stadtkerne Wittstock (Dosse), Kyritz, Wusterhausen (Dosse) & Neuruppin
Diese Tour führt durch die Region: Prignitz Ruppiner Seenland

Adresse

Brinkmauer
Königsstr. 33
16909 Wittstock
Bahnhof Rheinsberger Tor
Wichmannstraße
16816 Neuruppin
Länge: 74 km
Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.
Fischbänkenstr. 8
16816 Neuruppin

Tagestour 11 in die Historischen Stadtkerne Wittstock (Dosse), Kyritz, Wusterhausen (Dosse) & Neuruppin

Radtouren
Länge: 74 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Entdecken Sie bei dieser Tagestour entlang kleiner Flüsse, vorbei an Seen-, Wiesen- und Waldlandschaften die historischen Stadtkerne von Wittstock, Kyritz, Wusterhausen und Neuruppin. Starten Sie ihren Ausflug im historischen Stadtkern von Wittstock, der von einer 2,5 km langen erhaltenen Backsteinmauer umgeben ist. Besonders Sehenswert ist die frühere Bischofsburg mit dem Museum des Dreißigjährigen Krieges und dem Ostprignitzmuseum. Weiter geht es nach Kyritz mit dem sehenswerten historischem Gebäudeensemble des Marktplatzes und der vorbildlich sanierten Pfarrkirche St. Marien. Folgen Sie der Dosse Städtetour weiter bis zum Historischen Stadtkern von Wusterhausen, dessen Wahrzeichen, Sankt Peter und Paul, schon von weitem zu sehen ist. Ziel der Tour ist die klassizistisch angelegte Stadt Neuruppin, die Geburtsstadt von Fontane und Schinkel.
weiterleseneinklappen
  • Marktplatz mit Friedenseiche, Foto: Konstantin Normann
  • Die weithin sichtbare Stadtkirche St. Peter und Paul in Wusterhausen/Dosse, Foto: Elke Schmiele
  • Im Ruppiner Seenland, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Neuruppin, Foto: Cap
  • Gemuetlich Speisen in der Neuruppiner Innenstadt, Foto: Henry Mundt
  • Alte Bischofsburg Wittstock, Foto: TMB-Fotoarchiv/Regina Zibell
Länge: 74 km

Start: Wittstock (Dosse), Ziel: Neuruppin

Logo / Wegstreckenzeichen: Logo mit Stadtsilhouette

Anreise:

  • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE4 (Rathenow) bis Spandau. Ab hier weiter mit dem RE6 (Wittenberge) bis Wittstock (Dosse) (ca. 2 h).
  • PKW: Wer mit dem PKW anreist, sollte die Tour genau anders herum fahren, damit die Anreise mit dem PKW kürzer ist. startpunkt wäre dann Neuruppin. Ab Berlin über die A10, B96 und B167 bis Neuruppin (ca. 1,5 h).

Abreise:

  • Bahn: Ab Neuruppin mit dem RE6 bis Spandau. Ab hier weiter mit dem RE4 (Ludwigsfelde) bis zum Berliner Hauptbahnhof (ca. 1,5 h).
  • PKW: Ab Wittstock (Dosse) mit dem RE6 (Spandau) bis Neuruppin zum PKW (ca. 20 Minuten).

Verlauf: Wittstock, Kyritz, Wusterhausen, Neuruppin

Kombinationsmöglichkeiten

  • Bischofstour
  • Dosse-Städte-Tour
  • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen
Entdecken Sie bei dieser Tagestour entlang kleiner Flüsse, vorbei an Seen-, Wiesen- und Waldlandschaften die historischen Stadtkerne von Wittstock, Kyritz, Wusterhausen und Neuruppin. Starten Sie ihren Ausflug im historischen Stadtkern von Wittstock, der von einer 2,5 km langen erhaltenen Backsteinmauer umgeben ist. Besonders Sehenswert ist die frühere Bischofsburg mit dem Museum des Dreißigjährigen Krieges und dem Ostprignitzmuseum. Weiter geht es nach Kyritz mit dem sehenswerten historischem Gebäudeensemble des Marktplatzes und der vorbildlich sanierten Pfarrkirche St. Marien. Folgen Sie der Dosse Städtetour weiter bis zum Historischen Stadtkern von Wusterhausen, dessen Wahrzeichen, Sankt Peter und Paul, schon von weitem zu sehen ist. Ziel der Tour ist die klassizistisch angelegte Stadt Neuruppin, die Geburtsstadt von Fontane und Schinkel.
weiterleseneinklappen
  • Marktplatz mit Friedenseiche, Foto: Konstantin Normann
  • Die weithin sichtbare Stadtkirche St. Peter und Paul in Wusterhausen/Dosse, Foto: Elke Schmiele
  • Im Ruppiner Seenland, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Neuruppin, Foto: Cap
  • Gemuetlich Speisen in der Neuruppiner Innenstadt, Foto: Henry Mundt
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/74945/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 74 km

Start: Wittstock (Dosse), Ziel: Neuruppin

Logo / Wegstreckenzeichen: Logo mit Stadtsilhouette

Anreise:

  • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE4 (Rathenow) bis Spandau. Ab hier weiter mit dem RE6 (Wittenberge) bis Wittstock (Dosse) (ca. 2 h).
  • PKW: Wer mit dem PKW anreist, sollte die Tour genau anders herum fahren, damit die Anreise mit dem PKW kürzer ist. startpunkt wäre dann Neuruppin. Ab Berlin über die A10, B96 und B167 bis Neuruppin (ca. 1,5 h).

Abreise:

  • Bahn: Ab Neuruppin mit dem RE6 bis Spandau. Ab hier weiter mit dem RE4 (Ludwigsfelde) bis zum Berliner Hauptbahnhof (ca. 1,5 h).
  • PKW: Ab Wittstock (Dosse) mit dem RE6 (Spandau) bis Neuruppin zum PKW (ca. 20 Minuten).

Verlauf: Wittstock, Kyritz, Wusterhausen, Neuruppin

Kombinationsmöglichkeiten

  • Bischofstour
  • Dosse-Städte-Tour
  • Ruppiner-Seen-Kultur-Radweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Königsstr. 33

16909 Wittstock

Wetter Heute, 22. 2.

-3 3
Leicht bewölkt bis abends.

  • Freitag
    -5 1
  • Samstag
    -5 2

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Wetter Heute, 22. 2.

-3 3
Leicht bewölkt bis abends.

  • Freitag
    -5 1
  • Samstag
    -5 2

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen: