Blog
0
TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
Online-Buchung


Dorfkirche Bahnitz

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Schon im Jahr 1225 wird erstmals urkundlich ein Pfarrer im Ort Bahnitz erwähnt, die mittelalterliche Kirche des Ortes war jedoch 1777 so baufällig, dass an ihrer Stelle eine neue Kirche im Stile des Barock gebaut und 1782 geweiht wurde. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Kirchenbau so stark beschädigt, dass das Gebäude 1962 gesperrt werden musste. Ab da fanden Gottesdienste in einem Bauwagen und dann in einem Gemeinderaum in der Dorfstraße 11 statt. 1969/70 wurde die alte Kirche abgerissen, sie war für die nunmehr 200 Einwohner zählende Gemeinde ohnehin zu groß.
weiterleseneinklappen
  • TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
Es entstand die Idee, den noch stehenden Stumpf des Kirchturms zu einer Kapelle umzubauen. 1978 erfolgte die Zuteilung des Baumaterials und nach einer Bauzeit von vier Jahren konnte die heutige Kirche 1982 eingeweiht werden. Sie ist mit 30 Sitzplätzen vermutlich die kleinste Kirche Deutschlands, in der regelmäßig Gottesdienste stattfinden.

Die Kirche ist von Mai bis Sept. tägl. 10 bis 18 Uhr geöffnet. Schlüssel bei Annedore Pfeiffer Tel. 033877 52060. Im Dorf gibt es zudem mehrere Künstlerateliers.

 
weiterleseneinklappen
Schon im Jahr 1225 wird erstmals urkundlich ein Pfarrer im Ort Bahnitz erwähnt, die mittelalterliche Kirche des Ortes war jedoch 1777 so baufällig, dass an ihrer Stelle eine neue Kirche im Stile des Barock gebaut und 1782 geweiht wurde. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Kirchenbau so stark beschädigt, dass das Gebäude 1962 gesperrt werden musste. Ab da fanden Gottesdienste in einem Bauwagen und dann in einem Gemeinderaum in der Dorfstraße 11 statt. 1969/70 wurde die alte Kirche abgerissen, sie war für die nunmehr 200 Einwohner zählende Gemeinde ohnehin zu groß.
weiterleseneinklappen
  • TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • TMB-Fotoarchiv/ScottyScout
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/130092/thumbnail/595/401.jpg
Es entstand die Idee, den noch stehenden Stumpf des Kirchturms zu einer Kapelle umzubauen. 1978 erfolgte die Zuteilung des Baumaterials und nach einer Bauzeit von vier Jahren konnte die heutige Kirche 1982 eingeweiht werden. Sie ist mit 30 Sitzplätzen vermutlich die kleinste Kirche Deutschlands, in der regelmäßig Gottesdienste stattfinden.

Die Kirche ist von Mai bis Sept. tägl. 10 bis 18 Uhr geöffnet. Schlüssel bei Annedore Pfeiffer Tel. 033877 52060. Im Dorf gibt es zudem mehrere Künstlerateliers.

 
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Dorfstraße

14715 Milower Land OT Bahnitz

Wetter Heute, 20. 11.

3 6
Leichter Regen am Vormittag.

  • Donnerstag
    3 10
  • Freitag
    6 10

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 20. 11.

3 6
Leichter Regen am Vormittag.

  • Donnerstag
    3 10
  • Freitag
    6 10

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg