Blog
0

Nachtruhe, Wohnwagen & Co.: Caputher Campingplatz vor der Kamera

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Bereits seit 1853 freuen sich Besucher und Bewohner der Gemeinde Schwielowsee über die Dienste der schwimmenden Verbindung zwischen Caputh und Geltow. Die „Tussy II“, wie sie liebevoll genannt wird, schippert zuverlässig und im Stundentakt über den Wasserweg des Caputher Gemündes. Wer die etwa 80 Meter mit der Fähre zurücklegt, erwartet nur 10 Gehminuten entfernt, den nächsten malerischen Anziehungspunkt. Nach einem kleinen Spaziergang entlang der Havel, erreichen Besucher den Campingplatz Himmelreich. Umgeben von Wald und Wasser, lädt der Erholungsort zum Verweilen und Entspannen ein. Bisweilen genießen allerdings nicht nur Urlauber die naturnahe Kulisse der Halbinsel. Der Campingplatz in Caputh fungierte auch als Drehort für eine  Sommerkomödie.
aufklappeneinklappen
  • Campingplatz am Wasser, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Strandbad Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Schloss Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Einsteinhaus, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Mike (Peter Trabner) staunt über das neue Heim, das sein Freund Achim (Andreas Hoppe) ihm anbietet, Foto: ZDF/Thomas Förster
  • annah (Emma Bading) und ihr Papa Mike (Peter Trabner) schwören im Wohnwagen, Foto: ZDF/Thomas Förster
  • Fähre in Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
Regisseur Nico Sommer entschied sich 2016 ganz bewusst für diesen Campingplatz als Hauptdrehort für seinen ZDF-Film „Lucky Loser – ein Sommer in der Bredouille“. Schließlich galt es einigen Produktionsbedingungen gerecht zu werden, und zwar ohne andere Camper in ihrer Erholung zu stören. So musste beispielsweise die Nachtruhe eingehalten und die Parkplatzsituation beachtet werden, um die Komödie in Szene zu setzen. Der Film erzählt vom chaotischen Mike, der gerade wohnungslos geworden ist und deshalb einen alten Campingwagen sein neues Zuhause nennt. Während Mike noch immer für seine Ex-Frau Claudia schwärmt, zieht ihre gemeinsame Tochter Hanna ins kleine wackelige Campingquartier ein und verleiht der Geschichte zahlreiche amüsante Momente mitten in Caputh.

Einen knappen Kilometer entfernt fiel ebenfalls die Filmklappe. Das Seebad Caputh wurde 2016 zum Drehort für den ARD-Film „Leichtmatrosen – Drei Mann in einem Boot“. In der Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Tom Liehr, unternimmt ein Männertrio eine gemeinsame Bootsfahrt voller prägender Erlebnisse. Auf dem Wasser treibend, sprechen Finke, Simon und Henner über Ängste, Sehnsüchte und Erwartungen und werden so allmählich zu echten Freunden.   

Mit seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss und dem angrenzenden Park oder dem idyllisch gelegenen Einsteinhaus, lädt Caputh zu einer Auszeit vom Alltag ein. Für die anschließende Verpflegung sorgen die umliegenden Gastronomiebetriebe wie das Fährhaus Caputh oder das Restaurant Märkisches Gildehaus.  

Lucky Loser – ein Sommer in der Bredouille

  • Genre: Komödie
  • Beschreibung: Die Komödie "Lucky Loser" von Regisseur Nico Sommer erzählt von Mike, bei dem es alles andere als rund läuft: ob eine Einbahnstraße und zu allem Übel schlägt sein kleines Loser-Herz immer noch für Ex-Frau Claudia.
  • Regie: Nico Sommer
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: farbfilm verleih / Neue Schönhauser Filmproduktion
  • Cast: Peter Trabner, Annette Frier, Emma Bading, Kai Wiesinger, Elvis Clausen


Leichtmatrosen – Drei Mann in einem Boot

  • Genre: Komödie
  • Beschreibung:Drei Männer in der "Midlife-Crisis" unternehmen einen Hausboot-Trip auf die Mecklenburgische Seenplatte. Obschon als Auszeit vom Alltag geplant, müssen sich Finke, Henner und Simon dem jeweils dringlichsten Problem ihres Lebens stellen. Weil das jeder für sich alleine nicht schafft, entwickelt sich zwischen den drei Männern eine Freundschaft und sie übernehmen schließlich füreinander Verantwortung, um zu einem erfüllten Leben zu finden.
  • Regie: Stefan Hering
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: ARD / flare film GmbH
  • Cast: Golo Euler, Stephan Szász, Gabriel Merz, Susanne Bormann

aufklappeneinklappen
Bereits seit 1853 freuen sich Besucher und Bewohner der Gemeinde Schwielowsee über die Dienste der schwimmenden Verbindung zwischen Caputh und Geltow. Die „Tussy II“, wie sie liebevoll genannt wird, schippert zuverlässig und im Stundentakt über den Wasserweg des Caputher Gemündes. Wer die etwa 80 Meter mit der Fähre zurücklegt, erwartet nur 10 Gehminuten entfernt, den nächsten malerischen Anziehungspunkt. Nach einem kleinen Spaziergang entlang der Havel, erreichen Besucher den Campingplatz Himmelreich. Umgeben von Wald und Wasser, lädt der Erholungsort zum Verweilen und Entspannen ein. Bisweilen genießen allerdings nicht nur Urlauber die naturnahe Kulisse der Halbinsel. Der Campingplatz in Caputh fungierte auch als Drehort für eine  Sommerkomödie.
aufklappeneinklappen
  • Campingplatz am Wasser, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Strandbad Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Schloss Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Einsteinhaus, Foto: TMB-Fotoarchiv, Steffen Lehmann
  • Mike (Peter Trabner) staunt über das neue Heim, das sein Freund Achim (Andreas Hoppe) ihm anbietet, Foto: ZDF/Thomas Förster
  • annah (Emma Bading) und ihr Papa Mike (Peter Trabner) schwören im Wohnwagen, Foto: ZDF/Thomas Förster
Regisseur Nico Sommer entschied sich 2016 ganz bewusst für diesen Campingplatz als Hauptdrehort für seinen ZDF-Film „Lucky Loser – ein Sommer in der Bredouille“. Schließlich galt es einigen Produktionsbedingungen gerecht zu werden, und zwar ohne andere Camper in ihrer Erholung zu stören. So musste beispielsweise die Nachtruhe eingehalten und die Parkplatzsituation beachtet werden, um die Komödie in Szene zu setzen. Der Film erzählt vom chaotischen Mike, der gerade wohnungslos geworden ist und deshalb einen alten Campingwagen sein neues Zuhause nennt. Während Mike noch immer für seine Ex-Frau Claudia schwärmt, zieht ihre gemeinsame Tochter Hanna ins kleine wackelige Campingquartier ein und verleiht der Geschichte zahlreiche amüsante Momente mitten in Caputh.

Einen knappen Kilometer entfernt fiel ebenfalls die Filmklappe. Das Seebad Caputh wurde 2016 zum Drehort für den ARD-Film „Leichtmatrosen – Drei Mann in einem Boot“. In der Komödie nach dem gleichnamigen Roman von Tom Liehr, unternimmt ein Männertrio eine gemeinsame Bootsfahrt voller prägender Erlebnisse. Auf dem Wasser treibend, sprechen Finke, Simon und Henner über Ängste, Sehnsüchte und Erwartungen und werden so allmählich zu echten Freunden.   

Mit seinen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss und dem angrenzenden Park oder dem idyllisch gelegenen Einsteinhaus, lädt Caputh zu einer Auszeit vom Alltag ein. Für die anschließende Verpflegung sorgen die umliegenden Gastronomiebetriebe wie das Fährhaus Caputh oder das Restaurant Märkisches Gildehaus.  

Lucky Loser – ein Sommer in der Bredouille

  • Genre: Komödie
  • Beschreibung: Die Komödie "Lucky Loser" von Regisseur Nico Sommer erzählt von Mike, bei dem es alles andere als rund läuft: ob eine Einbahnstraße und zu allem Übel schlägt sein kleines Loser-Herz immer noch für Ex-Frau Claudia.
  • Regie: Nico Sommer
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: farbfilm verleih / Neue Schönhauser Filmproduktion
  • Cast: Peter Trabner, Annette Frier, Emma Bading, Kai Wiesinger, Elvis Clausen


Leichtmatrosen – Drei Mann in einem Boot

  • Genre: Komödie
  • Beschreibung:Drei Männer in der "Midlife-Crisis" unternehmen einen Hausboot-Trip auf die Mecklenburgische Seenplatte. Obschon als Auszeit vom Alltag geplant, müssen sich Finke, Henner und Simon dem jeweils dringlichsten Problem ihres Lebens stellen. Weil das jeder für sich alleine nicht schafft, entwickelt sich zwischen den drei Männern eine Freundschaft und sie übernehmen schließlich füreinander Verantwortung, um zu einem erfüllten Leben zu finden.
  • Regie: Stefan Hering
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: ARD / flare film GmbH
  • Cast: Golo Euler, Stephan Szász, Gabriel Merz, Susanne Bormann

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Wentorfinsel 38

14548 Schwielowsee OT Caputh

Wetter Heute, 6. 7.

13 19
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Dienstag
    11 20
  • Mittwoch
    11 20

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 6. 7.

13 19
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Dienstag
    11 20
  • Mittwoch
    11 20

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.