0
St.Nikolaikirche Treuenbrietzen, Foto: Stadtverwaltung Treuenbrietzen
St.Nikolaikirche Treuenbrietzen, Foto: Stadtverwaltung Treuenbrietzen

Online-Buchung



St.-Nikolai-Kirche (kath.), Treuenbrietzen
Dieser Anbieter liegt in der Region Fläming
Neue Marktstr. 15
14929 Treuenbrietzen

St.-Nikolai-Kirche (kath.), Treuenbrietzen

Kirchen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
   
Die Pfarrkirche St. Nikolai befindet sich in der Neuen Markt Straße, im Südwesten der Stadt. Sie ist eine frühgotische kreuzförmige Pfeilerbasilika im gebundenen System. Der Baubeginn wird zwischen 1220 und 1260 vermutet.
weiterleseneinklappen
Auf der Südseite befindet sich eine sternförmige Sakristei von 1519. Der Vierungsturm wurde 1756 im Wesentlichen neu gebaut, diese Bauweise ist einzigartig in der Mark Brandenburg.



Der hohe verputzte Aufsatz mit der Schweifhaube ist auf 1776 datiert.

1969 wurden im Kircheninnern bei Restaurierungsarbeiten des Ostteils Reste ornamentaler Gewölbemalereien aus der Bauzeit und in der Hauptapsis Malereien aus dem 15 Jahrhundert - eine Deesis-Darstellung (byzantisch: „Jüngstes Gericht“) freigelegt.

Während der umfassenden Restaurierung von 1969 – 1985 sind zuletzt u. a. der Chorgiebel und der Giebel des nördlichen Querhauses, außerdem die Fenster im Langhaus – teilweise im Mittelschiff und fast vollständig in den Seitenschiffen – erneuert worden.
weiterleseneinklappen
   
Die Pfarrkirche St. Nikolai befindet sich in der Neuen Markt Straße, im Südwesten der Stadt. Sie ist eine frühgotische kreuzförmige Pfeilerbasilika im gebundenen System. Der Baubeginn wird zwischen 1220 und 1260 vermutet.
weiterleseneinklappen
Auf der Südseite befindet sich eine sternförmige Sakristei von 1519. Der Vierungsturm wurde 1756 im Wesentlichen neu gebaut, diese Bauweise ist einzigartig in der Mark Brandenburg.



Der hohe verputzte Aufsatz mit der Schweifhaube ist auf 1776 datiert.

1969 wurden im Kircheninnern bei Restaurierungsarbeiten des Ostteils Reste ornamentaler Gewölbemalereien aus der Bauzeit und in der Hauptapsis Malereien aus dem 15 Jahrhundert - eine Deesis-Darstellung (byzantisch: „Jüngstes Gericht“) freigelegt.

Während der umfassenden Restaurierung von 1969 – 1985 sind zuletzt u. a. der Chorgiebel und der Giebel des nördlichen Querhauses, außerdem die Fenster im Langhaus – teilweise im Mittelschiff und fast vollständig in den Seitenschiffen – erneuert worden.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Neue Marktstr. 15

14929 Treuenbrietzen

Wetter Heute, 17. 11.

4 9
Leicht bewölkt bis Nachmittag.
Leicht bewölkt bis Nachmittag.

  • Samstag
    2 7
  • Sonntag
    3 7

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Wetter Heute, 17. 11.

4 9
Leicht bewölkt bis Nachmittag.
Leicht bewölkt bis Nachmittag.
  • Samstag
    2 7
  • Sonntag
    3 7

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten