Blog
0
Bücher- und Bunkerstadt, Foto: Jedrzej Marzecki
Bücher- und Bunkerstadt, Foto: Jedrzej Marzecki
Online-Buchung


Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf

Historische Baudenkmäler und Stätten
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
In Wünsdorf spiegelt sich die wechselvolle europäische Militärgeschichte wie in kaum einer anderen Stadt wider. Von der Kaiserzeit, der Weimarer Republik, dem Dritten Reich bis hin zur russischen Militärstadt: Das Garnisonsmuseum und das Museum „Roter Stern“ informieren über die einzelnen Epochen. Bei einer Rundfahrt bekommen die Besucher einen Eindruck von dem 600 Hektar großen Gelände. Alte Bunkeranlagen mit Namen wie „Maybach I“ oder „Zeppelin“ sind ebenfalls ein Markenzeichen von Wünsdorf und können heute unter fachlicher Anleitung durchwandert werden.
weiterleseneinklappen
  • Antiquariat, Foto: Jedrzej Marzecki
  • Garnisonsmuseum, Foto: Jedrzej Marzecki
  • Antiquariat, Foto: Jedrzej Marzecki
  • Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf, Foto: Bücherstadt Wünsdorf
  • Bunker Maybach, Foto: Bücherstadt-Tourismus GmbH
Seit dem Abzug der russischen Streitkräfte hat sich der ehemalige Sperrbezirk zur Waldstadt Wünsdorf entwickelt. Im Zentrum von Wünsdorf entstand die internationale Bücherstadt Deutschlands. Hier warten 300.000 Bücher aus allen Fachgebieten in den Antiquariaten auf Bücherfreunde aus aller Welt.
weiterleseneinklappen
In Wünsdorf spiegelt sich die wechselvolle europäische Militärgeschichte wie in kaum einer anderen Stadt wider. Von der Kaiserzeit, der Weimarer Republik, dem Dritten Reich bis hin zur russischen Militärstadt: Das Garnisonsmuseum und das Museum „Roter Stern“ informieren über die einzelnen Epochen. Bei einer Rundfahrt bekommen die Besucher einen Eindruck von dem 600 Hektar großen Gelände. Alte Bunkeranlagen mit Namen wie „Maybach I“ oder „Zeppelin“ sind ebenfalls ein Markenzeichen von Wünsdorf und können heute unter fachlicher Anleitung durchwandert werden.
weiterleseneinklappen
  • Antiquariat, Foto: Jedrzej Marzecki
  • Garnisonsmuseum, Foto: Jedrzej Marzecki
  • Antiquariat, Foto: Jedrzej Marzecki
  • Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf, Foto: Bücherstadt Wünsdorf
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/11393/thumbnail/595/401.jpg
Seit dem Abzug der russischen Streitkräfte hat sich der ehemalige Sperrbezirk zur Waldstadt Wünsdorf entwickelt. Im Zentrum von Wünsdorf entstand die internationale Bücherstadt Deutschlands. Hier warten 300.000 Bücher aus allen Fachgebieten in den Antiquariaten auf Bücherfreunde aus aller Welt.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Zehrensdorfer Straße 12

15806 Zossen OT Wünsdorf-Waldstadt

Wetter Heute, 21. 10.

9 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    10 19
  • Mittwoch
    8 19

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 21. 10.

9 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    10 19
  • Mittwoch
    8 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg