• Kürbisausstellung in Klaistow, Foto: TMB-Fotoarchiv/Diana Zippel

    Kürbiszeit in Brandenburg

    Herbstzeit ist Kürbiszeit. Nicht nur schmackhaft, auch schön anzusehen ist die größte Beere der Welt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Spargel- und Erlebnishof Klaistow zur größten Kürbisausstellung Berlin-Brandenburgs?

    Herbstzeit ist Kürbiszeit. Nicht nur schmackhaft, auch schön anzusehen ist die größte Beere der Welt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Spargel- und Erlebnishof Klaistow zur größten Kürbisausstellung Berlin-Brandenburgs?

Online-Buchung



Kürbiszeit in Brandenburg
Kürbis – Die größte Beere der Welt

Der Kürbis zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Erde. Schon seit Jahrtausenden ernährt er den Menschen. Und der Kürbis ist zudem die größte Beere. Denn aufgrund seiner im Fruchtfleisch eingebetteten Samen, zählt er zu den Beerenfrüchten. Auch einige Brandenburger Gartenbaubetriebe haben vor ein paar Jahren den Kürbisanbau für sich wiederentdeckt. Auf 225 Hektar Fläche wird die farben- und formenreiche Frucht in Brandenburg kultiviert. Weil auch in Deutschland Halloween immer populärer wird, steigt die Nachfrage nach Kürbissen in dieser Zeit besonders stark.

Fast alle Kürbisse sind essbar. Neben den Sorten mit glatter Schale gibt es auch solche, deren Oberfläche warzenähnliche Ausbuchtungen haben. Die gängigste Farbe bei Kürbissen ist orange. Es gibt außerdem grüne, gelbliche oder schwarze Früchte und solche mit Streifen oder Flecken. Ihre Form kann rund, oval oder flaschenförmig ausgebildet sein. Darüber hinaus existieren Arten, die klein wie Mandarinen sind. Manche Exemplare bringen jedoch mehrere hundert Kilogramm Gewicht auf die Waage. Beim Verwenden der Frucht sind kaum Grenzen gesetzt. Ob als Gemüsebeilage, Suppe oder überbacken wie ein Gratin. Selbstverständlich eignen sie sich auch als Masken zu Halloween. Und im Spreewald kommen sie im Herbst sogar für Wellness-Anwendungen zum Einsatz. Nicht verpassen sollten Sie die größte Kürbisausstellung Berlin-Brandenburgs in Klaistow.

weiterleseneinklappen

Kürbis direkt vom Hof


Rezept-Tipp: Kürbis-Risotto

  • Ein Wagen voller Kürbisse Ein Wagen voller Kürbisse, Foto: TMB-Fotoarchiv/Diana Zippel

Zutaten (für 4 Personen): 500 g Kürbisfleisch, 1 l Hühnerbrühe, 50 g Frühstücksspeck, 1 kl. Zwiebel, 50 g Butter, 350 g Risotto-Reis, Salz, Muskat, 100 ml Weißwein, 100 ml Sahne, 50 g geriebener Gouda

Zubereitung: Das Kürbisfleisch würfeln, in der Brühe kochen bis es zerfällt, dann fein pürieren. Speck würfeln, Zwiebeln hacken und in Butter dünsten. Den Reis dazugeben, mit Salz und Muskat würzen, Wein eingießen und einkochen lassen. Kürbisbrühe hinzufügen und dünsten, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Zum Schluss Sahne und Käse untermischen.

weiterleseneinklappen
Reiseexperten