Blog

Wettbewerb "Naturpark-Projekt des Jahres 2024"

Lust auf NaTour
Lust auf NaTour
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Für den Wettbewerb um das "Naturparkprojekt des Jahres" können Einzelpersonen, Vereine, Firmen, Institutionen und Kommunen, so wie im Naturpark Barnim angesiedelt sind, Projekte als abgeschlossene Vorhaben einreichen. Die Projekte müssen zur nachhaltigen Entwicklung des Naturparks Barnim und zur Umsetzung seiner Ziele beitragen. Dies könnten zum Beispiel Projekte zum Biotop- und Artenschutz, zur Schaffung von Biotopverbunden, naturtouristische Angebote, Vorhaben des regionaltypischen Bauens oder aus dem Denkmalschutz sein, ebenso Sport- oder Umweltbildungsangebote oder die Produktion und der Vertrieb regionaler Produkte.

Bis 28. Juni nimmt die Naturparkverwaltung die Einreichungen auf maximal drei DIN A4-Seiten entgegen. Im Juli erfolgt dann eine Juryrundfahrt zu allen Einreichern. Die Ehrung des 1. sowie der 2. und 3. Preisträger findet am 22. September zum Erntefest am Barnim Panorama in Wandlitz statt. Ihre Projekte werden im "Naturparkmagazin" bundesweit publik gemacht.
aufklappeneinklappen
  • Im Biesenthaler Becken sind die verschiedensten Projekte denkbar, Foto: Martina Krysmansky, Lizenz: Tourismusverein Naturpark Banrim
  • Der Finowkanal bietet vielfältige Projektmöglichkeiten, Foto: Martina Krysmansky, Lizenz: Tourismusverein Naturpark Barnim e. V.
  • Auch der Baumschutz könnte ein Projekt sein., Foto: Elena Koroleva, Lizenz: Tourismusverein Naturpark Barnim

Für den Wettbewerb um das "Naturparkprojekt des Jahres" können Einzelpersonen, Vereine, Firmen, Institutionen und Kommunen, so wie im Naturpark Barnim angesiedelt sind, Projekte als abgeschlossene Vorhaben einreichen. Die Projekte müssen zur nachhaltigen Entwicklung des Naturparks Barnim und zur Umsetzung seiner Ziele beitragen. Dies könnten zum Beispiel Projekte zum Biotop- und Artenschutz, zur Schaffung von Biotopverbunden, naturtouristische Angebote, Vorhaben des regionaltypischen Bauens oder aus dem Denkmalschutz sein, ebenso Sport- oder Umweltbildungsangebote oder die Produktion und der Vertrieb regionaler Produkte.

Bis 28. Juni nimmt die Naturparkverwaltung die Einreichungen auf maximal drei DIN A4-Seiten entgegen. Im Juli erfolgt dann eine Juryrundfahrt zu allen Einreichern. Die Ehrung des 1. sowie der 2. und 3. Preisträger findet am 22. September zum Erntefest am Barnim Panorama in Wandlitz statt. Ihre Projekte werden im "Naturparkmagazin" bundesweit publik gemacht.
aufklappeneinklappen
  • Im Biesenthaler Becken sind die verschiedensten Projekte denkbar, Foto: Martina Krysmansky, Lizenz: Tourismusverein Naturpark Banrim
  • Der Finowkanal bietet vielfältige Projektmöglichkeiten, Foto: Martina Krysmansky, Lizenz: Tourismusverein Naturpark Barnim e. V.
  • Auch der Baumschutz könnte ein Projekt sein., Foto: Elena Koroleva, Lizenz: Tourismusverein Naturpark Barnim

Anreiseplaner

16000 Naturpark Barnim

Wetter Heute, 24. 6.

16 26
Mäßig bewölkt

  • Dienstag
    13 27
  • Mittwoch
    16 29

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 24. 6.

16 26
Mäßig bewölkt

  • Dienstag
    13 27
  • Mittwoch
    16 29

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.